Mykonos

Reisen mit Test
Übersicht
Orte
Windmühlen, Mykonos Stadt, Griechische Inseln
Windmühlen, Mykonos Stadt, Griechische Inseln
Windmühlen, Mykonos Stadt, Griechische Inseln
Windmühlen, Mykonos Stadt, Griechische Inseln

Urlaub auf Mykonos

Besonders bekannt für
Sommerliche Beats und Partystimmung
Weißgetünchte Häuser mit farbigen Holzbalkonen
Malerische Buchten an der Nord- und Ostküste

Mykonos liegt in der südlichen Ägäis, etwa 160 Kilometer östlich von Athen, und gehört zu den Kykladen, ebenso wie die Nachbarinseln Delos, Tinos und Naxos. Unter den griechischen Inseln hat sich Mykonos einen Namen als Partyinsel gemacht. In coolen Strandclubs kannst Du zu den Beats weltbekannter DJs bis in die frühen Morgenstunden tanzen und ausgelassen feiern. Die Partyszene ist so facettenreich wie die Insel selbst: schillernd und bunt, weltoffen und tolerant, wild und exklusiv.

Abseits des glamourösen Nachtlebens findest Du auf der Kykladen-Insel auch ruhige Plätzchen, an denen Du wunderbar entspannen und ein Buch lesen, oder mit Deiner Familie Sandburgen bauen kannst. Der Paraga Beach liegt an der Südküste der Insel und wurde etwa zur Hälfte naturbelassen. Hier findest Du Schatten unter den Bäumen und direkt davor einen traumhaften Sandstrand. Ganz in der Nähe von Mykonos Stadt befindet sich der beliebte Familienstrand Agios Stefanos mit goldfarbenem Sand und flach abfallendem Wasser, an dem sich Kinder nahezu gefahrlos austoben können. Perfekte Bedingungen für Wassersport findest Du am Kalafatis Beach. Im Wassersportzentrum werden Kurse für verschiedene Levels angeboten und Du kannst Dir dort auch Dein Equipment ausleihen. Bekannte Party-Strände findest Du am Paradiese Beach oder am Platis Gialos Beach.

Wenn Du genug gefeiert und relaxed hast, solltest Du unbedingt noch einen Besuch der Altstadt von Mykonos, der Palea Chora, einplanen. Die kleinen Gässchen sind gesäumt von weißen Häusern mit hübschen, farbigen Holzbalkonen. Zusammen mit den leuchtenden Bougainvilla ergibt sich ein perfektes Postkartenmotiv. Nach dem Altstadtbummel laden hippe Cafés und Tavernen entlang der Hafenpromenade und Flaniermeile auf einen eiskalten Frappé ein. Die fünf Windmühlen auf dem Hügel Kato Mili im Süden der Stadt sind übrigens eines der Wahrzeichen von Mykonos, an denen sich abends Einheimische und Urlauber tummeln, um von dort den Sonnenuntergang zu bewundern.

Mehr erfahren

Diese Pauschalreisen könnten interessant sein

Alle anzeigen
Pauschalreise
Hotel Porto Mykonos
Mykonos, Griechenland
100%
20 Bewertungen
1.997 €
2 P • 6 Tage
Mykonos Stadt, Griechenland

Beliebte Urlaubsorte auf Mykonos

Möchtest Du Deinen Urlaub auf Mykonos an einem lauschigen Ort direkt am Strand verbringen, oder lieber in unmittelbarer Nähe zu einem der besten Clubs der Insel? Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten Urlaubsorte.
Orte erkunden

Klima auf Mykonos

Auf der Kykladeninsel herrscht ein gemäßigtes Mittelmeerklima. Die Sommer sind heiß und die Winter sind regenreich, im Frühling und Herbst herrschen milde Temperaturen. In der Zeit zwischen Mai und Oktober gibt es nur vereinzelt Regentage. Die heißen Temperaturen im Juli und August sind durch den lauen, beständig wehenden Wind angenehm erträglich.

Jan
14°
14°
Feb
14°
15°
Mär
16°
17°
Apr
19°
16°
Mai
22°
18°
Jun
26°
21°
Jul
27°
24°
Aug
26°
25°
Sep
25°
25°
Okt
21°
22°
Nov
19°
18°
Dez
16°
14°
Temperatur
Wassertemperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuni – September
AktivurlaubApr.-Mai & Sep.-Okt.

Die Badesaison auf Mykonos beginnt etwa im Mai, wenn die Lufttemperatur bei 20 bis 25 Grad liegt und die Wassertemperatur erstmals die 20 Gradmarke erreicht. Bereits im Juni kann das Thermometer auf bis zu 30 Grad Celsius steigen, im Juli und August werden solche heißen Temperaturen regelmäßig erreicht. In diesen Monaten ist Hauptsaison auf Mykonos, Hotels und Strände sind gut besucht.

Ab September wird es ein wenig ruhiger auf der Insel, die Temperaturen sind dann aber immer noch sommerlich warm. Ab Oktober wird es deutlich kühler und die Regentage nehmen zu. In der Zeit von November bis Februar springen nur noch Hartgesottene ins Meer, es ist oft nass und ungemütlich, viele Hotels und Restaurants haben geschlossen. Die lauwarmen Temperaturen in den Frühlingsmonaten März und April sorgen für eine herrliche Blütenpracht auf Mykonos, außerdem ist dies die vielleicht beste Reisezeit für einen Aktivurlaub auf der Insel.

Das könnte Dich auch interessieren

Häufig gestellte Fragen

Nach Mykonos kannst Du bequem mit dem Flugzeug reisen. In der Hauptsaison starten mehrmals pro Woche Charterflüge von vielen deutschen Flughäfen per Direktflug, unter anderem ab Frankfurt, München oder Düsseldorf. Linienflüge mit Umstieg in Athen sind ganzjährig buchbar.  


Vom griechischen Festland aus gibt es auch einige Fährverbindungen, die Dich auf die Insel bringen. So kannst Du zum Beispiel von Piräus (größter Hafen von Athen) oder Rafina (ebenfalls ein großer Hafen in Athen) in etwa 3 bis 4 Stunden Fahrtzeit nach Mykonos gelangen. Gerade in der Hauptsaison werden viele Verbindungen von verschiedenen Fährgesellschaften angeboten. Tickets kannst Du online oder direkt am Hafen vor Ort kaufen. Während den Sommermonaten empfehlen wir Dir eine frühzeitige Online-Buchung, da die beliebten Fährplätze dann oft schnell ausgebucht sind.

Das Busnetz auf Mykonos ist recht gut ausgebaut und es gibt regelmäßige Verbindungen zu den meisten Stränden und zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Eine Alternative sind Fahrten mit dem Taxi. Allerdings ist die Nachfrage nach Taxis in der Hauptsaison sehr hoch und gerade abends und nachts kann es zu längeren Wartezeiten kommen. 


Wenn Du die Insel gerne auf eigene Faust erkunden möchtest, empfehlen wir Dir einen Mietwagen. Verleihstationen findest Du am Flughafen sowie rund um Mykonos Stadt. Der direkte Innenstadtbereich gilt allerdings als autofreie Zone. Da die Insel recht klein ist, kannst Du Erkundungstouren auch gut mit einem Motorroller oder Quad unternehmen. Solche Fahrzeuge kannst Du auch in kleineren Orten anmieten. Auf Mykonos besteht Helmpflicht, auch zu Deiner eigenen Sicherheit.

Platis Gialos Beach: Diese Strand hat alles zu bieten was ein perfekter Strand braucht. Auf 300 Metern Länge findet man hier Sonnenliegen, Sonnenschirme, Massagemöglichkeiten, Duschen & WCs, Restaurants, Beach Bars und verschiedenste Wassersportaktivitäten. Der Strarnd selber verfügt über feinen, weichen Sand und glasklares Wasser. Zudem wird der Strand für all diejenigen ohne Auto, täglich mehrfach direkt von Mykonos aus mit dem Bus angefahren. Nächstgelegener Urlaubsort: Plati Yialos


Paradise Beach: Der Paradise Beach ist vor allem beim jüngeren Publikum der beliebteste Strand der Insel, denn dieser Strand ist vor allem für seine Partystimmung und seine Strandpartys bekannt. Doch nicht nur die Partys sind hier erwähnenswert, sondern auch der Starnd mit seinem breiten Freizeitangebot. Neben mehreren Restaurans, Beach Bars und der Möglichkeit Sonnenliegen und und Sonnenschirme anzumieten, verfügt der Strand auch über ein breites Wassersportangebot und einem kleinen Riff zum Schnorcheln und Tauchen. Nächstgelegener Urlaubsort: Paradis Beach


Kalo Livadi Beach: Dieser Strand ist ein echter Traumstrand. Auf 600 Metern weichem Sand findet man hier drei Restaurants direkt am Strand mit der Möglichkeit Sonnenliegen und Sonnenschirme zu mieten, aber auch genügend freie Strandbereiche. Trotz seiner idealen Bedingungen, ist dieser Strand noch eher unbekannt und selten überlaufen. Der Strand selber ist flach abfallend und daher besonders für Familien mit Kindern geeigenet, einen Wassersportanbieter gibt es hier jedoch nicht.


Elia Beach: Dieser Strand ist mit ca. 700 Meter einer der längsten Strände von Mykonos. Am Strand herrscht entspannte ruhige Urlaubsatmosphäre ohne laute Musik. Der Strand eignet sich ideal für Kinder, da der Strand nicht zu schnell ins Meer abfällt. Der Strand wird zudem von zwei Strandrestaurants bewirtschaftet und bietet genügend Sonnenliegen, Sonnenbetten und Sonnenschirme, die tageweise gemietet werden können. Obendrei gibt es am Strand ein Wassersportzentrum das jede Menge Action verspricht. Nächstgelegener Urlaubsort: Elia Beach


Mykonos Stadt: Mykonos Stadt ist nicht nur der bekannteste Urlaubsort auf der griechischen Insel Mykonos, sondern zweifelsohne auch einer der schönsten. Charaktersitisch für die Stadt sind die schneeweisse Häuser mit ihren blauen Türen und Fenstern. In Mykonos Stadt trifft alte Antike auf modernen Luxus. Die verwinkelten Gassen der Altstadt, der malerische Hafen mit seiner Hafenpromenade und das exklusive Nachtleben machen die Hauptstadt der Insel besonders bei jungem Publikum besonders beliebt. Doch dieser exklusive Luxus hat auch seinen Preis, Mykonos Stadt gilt nicht gerade als Schnäppchen.


Ornos: Das kleine Dorf Ornos liegt an der Westküste von Mykonos, etwa 5 Kilometer vom Flughafen entfernt. Der Urlaubsort liegt auf einem etwa 500 Meter breiten Landstreifen, der Mykonos mit der sich im Südwesten befindlichen Halbinsel Agios Ioannis verbindet. Auf Grund seiner Lage hat der Ort zwei Strände in unmittelbarer Nähe zum Zentrum zu bieten. In Ornos findet man zahlreiche Restaurants und Strandbars mit Meerblick, viele schnuckelige Apartments, sowie Hotels und einen kleinen Hafen. Besonder Kitesurfer kommen am Nordstrand besonders auf ihre Kosten.


Plati Yialos: Plati Yialos, oftmals auch Platis Gialos genannt, liegt im Süden von Mykonos, nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt. Seine Beliebtheit hat der Urlaubsort dem gleichnamigen Platis Gialos Beach zu verdanken, welcher zu den beliebtesten der Insel zählt. Der Ort selber verfügt neben dem tollen Strand über mehrere Hotels und Apartments, einer Vielzahl an Restaurants und atemberaubender Naturm, auch noch über einen zweiten Strand nur wenige Gehminuten entfernt vom Zentrum.


Agios Ioannis: Der im Südwesten liegende Urlaubsort Agios Ioannis. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf die Nachbarinsel Delos und kann am gleichnamigen Agios Ioannis Beach die griechische Sonne genießen. Im Ort finden sich neben mehreren kleine Hotels und Apartments auch mehrere gehobenere Hotels in direkter Strandlage. Für Essen und Trinken ist ebenfalls, dank mehrere Restaurants, Tavernen und Bars, gesorgt, was den Ort ideal für Ruhesuchende und Familien macht.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub auf Mykonos ist in den Monaten Juni bis Oktober, da hier mit sehr wenig Regentagen zu rechnen ist und das Wasser zu der Zeit schon angenehme Badetemperaturen erreicht hat.


Passende Angebote für Deine Mykonos Reise