phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Wir beraten Sie wie Ihr Reisebüro um die Ecke, nur flexibler: Ohne Termin, einfach anrufen.
Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
089 143 79 100089 143 79 133
Reisehinweis: Aktuelle Infos zu Griechenland Urlaub in Corona-Zeiten

Hotels Korfu

Pauschalreisen
02.12. - 28.01.211 Woche2 Erwalle Abflughäfen
Pauschalreisen
02.12. - 28.01.211 Woche2 Erwalle Abflughäfen

Wir empfehlen Ihnen diesen Filter, damit Sie nur Angebote sehen, die Ihnen eine flexible, kostenfreie Stornierung ermöglichen.

Hotelkategorie (mind.)
Weiterempfehlung (mind.)
Beliebteste Filter
Mehrfachauswahl
Nur verfügbare Hotels
Direktflug
Award-Hotels
Pool
WLAN
Direkte Strandlage
All Inclusive
Inkl. Hoteltransfer
Weitere Filter

Ort: Agios Georgios
Ort: Agios Petros
Ort: Moraitika
Ort: Agios Spyridon
Ort: Roda
Ort: Glyfada
Ort: Agios Georgios
Ort: Dassia
Ort: Roda
Ort: Afionas
Ort: Roda

Urlaub Korfu - Alle Fragen & Infos

  • Kann ich trotz Corona Urlaub auf Korfu machen?

    Ja, zum aktuellen Zeitpunkt ist es wieder möglich Urlaub in Griechenland und somit auch auf Korfu zu machen. Aufgrund eines schnellen und konsequenten Lockdowns der Regierung, war Griechenland von der Corona Pandemie bisher nur gering betroffen.

    Alle Informationen zur aktuellen Corona Situation in Griechenland finden Sie hier: Corona in Griechenland

  • Wann ist die beste Reisezeit für Korfu?

    Für Badeurlauber sind die Monate Mai bis September besonders geeignet, wobei speziell die Monate Juni bis August sehr trocken bleiben mit lediglich 2 Regentagen im Schnitt. Ab Juni ist zudem mit angenehmen Wassertemperaturen über 20 Grad zu rechnen.

    April ☀️ 19° | 🌊 16° | 🌧️ 7 Tage

    Mai ☀️ 24° | 🌊 18° | 🌧️ 4 Tage

    Juni ☀️ 28° | 🌊 21° | 🌧️ 2 Tage

    Juli ☀️ 31° | 🌊 23° | 🌧️ 1 Tag

    August ☀️ 31° | 🌊 24° | 🌧️ 2 Tage

    September ☀️ 28° | 🌊 23° | 4 Tage

    Oktober ☀️ 23° | 🌊 21° | 🌧️ 8 Tage

    Auf Korfu herrscht das ganze Jahr über ein mediterranes Klima, mit heißen trockenen Sommermonaten und milden regenreichen Wintermonaten, während besonders in den Monaten November und Dezember mit sehr starken Regenschauern (180 mm) und mit bis zu 13 Regentagen zu rechnen ist.

    Die Wassertemperaturen liegen im Winter bei durchschnittliche 14 Grad Celsius und klettern in den Sommermonaten auf bis zu 24 Grad im August an.

    In den Sommermonaten Juni bis September ist tagsüber zudem mit Temperaturen oberhalb der 28 Grad Marke zu rechnen, wohingegen diese in der Nacht wieder auf 19 Grad abkühlen und einen angenehmen Schlaf ermöglichen.

  • Wo kann man auf Korfu Urlaub machen?

    Agios Georgios: Beliebtester Urlaubsort auf Korfu, sollte jedoch nicht mit dem gleichnamigen Strand dem “Agios Georgios Beach” verwechselt werden! Der Urlaubsort liegt im Süden von Korfu, etwa 35 Kilometer vom Flughafen entfernt. Ein Grund für die Beliebtheit des beschaulichen Urlaubsortes ist ohne Zweifel die direkte Lage am Issos Beach, welcher zu den schönsten Stränden der Insel zählt. Nicht umsonst diente vor einigen Jahren als Drehort für den Film “007 - In tötlicher Mission”. 

    Glyfada: Das malerische Örtchen liegt am gleichnamigen “Gyfada Beach”, an der Westküste der Insel. Die Bucht zählt ebenfalls zu den schönsten Strandabschnitten der Insel und ist ideal geeignet für Familien, aufgrund seines flach abfallenden Wassers. In dem Örtchen gibt es alles was man für einen erholsamen Urlaub benötigt. oder eignet sich auch ideal als Ausgangspunkt von oder nach Korfu Stadt, welche mit dem Auto sehr gut erreichbar ist. Beliebtestes Hotel hier ist das LTI Lotus Grand Hotel. 

    Roda & Acharavi: Die zwei benachbarten griechischen Dörfer liegt im Norden der Insel und wurden hauptsächlich für den Sommertourismus erschaffen. Die Urlaubsorte bieten nahezu alles für den perfekten Urlaub, so gibt es eine Vielzahl an Bars, Tavernen und Geschäfte. Der gleichnamige Roda Beach erstreckt sich über mehrere Kilometer und ist in mehrere Abschnitte eingeteilt, von sehr touristisch bis hin zu hin zu naturbelassen gepaart mit glasklarem Wasser. 

    Kavos: Noch vor 30 Jahren ein kleines Fischerdorf, hat sich Kavos heute zum Partymekka entwickelt. Besonders junge Briten strömen hier in Scharen in den Sommermonaten ein, um ausgiebige Partys zu feiern und tagsüber den wunderschönen Strand zu genießen. Der Altersschnitt liegt bei deutlich unter 30 Jahren. Aus diesem Grund ist ein Urlaub für Familien oder ruhe Suchenden in Kavos eher nicht zu empfehlen, wer allerdings Lust auf wilde Partys hat, für den ist Kavos genau der richtige Ort. 

    Korfu-Stadt: Kultureller und touristischer Mittelpunkt der Insel verbindet auf faszinierende Weise Vergangenheit und Gegenwart. Im Zentrum findet man die Altstadt mit ihren engen Gassen und schönen Plätzen findet man viel Geschichte gepaart mit modernen Cafés, Restaurants und Geschäften. Die Sache mit den schönen Stränden überlässt Korfu Stadt allerdings lieber den anderen Orten auf der Insel, weswegen ein reiner Badeurlaub in Korfu Stadt eher nicht empfehlenswert ist.

    Dassia: Dieser für Tourismus hervoragend ausgestattete Urlaubsort befindet sich im Osten von Korfu, nur etwa 13 Kilometer entfernt von Korfu Stadt. Entlange der begrünten Strandpromenade des gleichnamigen "Dassia Beach", finden sich eine Vielzahl von Tavernen und Lokalen, in denen man sich von griechischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen kann. Beim Strand selber handelt es sich um einen Kieselstrand, welcher selbst von einheimischen sehr gerne besucht wird, da das Wasser glasklar und sehr ruhig. Zudem ist der Strand sehr weitläufig, sodass er selbst in den Sommermonaten nicht zu überfüllt ist und bietet dank vieler alten Olivenbäumen die am Strand stehen genügend Schattenplätzchen.

  • Wie sicher ist Korfu und worauf sollte man achten?

    Kriminalität spielt auf Korfu kaum eine Rolle. Man sollte lediglich auf seine Habseligkeiten achtgeben, da Kleinkriminalität und besonders Taschendiebstähle nicht ausbleiben. 

    Alle Informationen zu aktuellen Corona Lage in Griechenland finden Sie hier: Aktuelle Einreisebestimmungen Griechenland

  • Welches sind die schönsten Strände auf Korfu?

    1. Issos Beach: Dieser Strand gehört zu den eindruckvollsten Stränden der Insel. DIe Dünenlandschaft, der feine Sand und das türkisfarbenen Wasser gepaart mit unverbauter Natur, machen den Strand zu einem der beliebtesten bei Einheimischen und Touristen. Da der Strand an die naturgeschützte Korission-Lagune angrenzt, gibt es hier keine Hotels am Meer, ebesowenig wie laute Beach Bars oder Alkoholtourismus. Im zentralen Bereich des Strandes finden sich jedoch Wassersportanbieter, Sonnenschirme und ein kleiner Kiosk.

    2. Agios Georgios Beach: 40 Kilometer entfernt im nordwesten von Korfu Stadt befindet sich dieser etwa 3 Kilometer lange Sandstrand. Der an dem Küstenort Afionas & Agios Georgios Pagon gelegene Strand bietet gerade aufgrund seiner größe genügend Rückzugsmöglichkeiten für einen erholsamen Urlaub, ohne dabei jedoch auf Annehmlichkeiten verzichten zu müssen. Egal ob Tavernen, Wassersport oder Sonnenliegen, hier wird einem jeder Wunsch erfüllt.

    3. Sidari Beach: Entlang der gleichnamigen Stadt Sidari befindet sich der Sidari Beach im Norden von Korfu, etwa 40 Kilometer von Korfu Stadt entfernt. Dieser Strand ist zwar auf Massentourismus eingestellt, bietet daher aber auch ein breites Entertainmentprogramm. Bars, Hotels, Wassersportangebote und Restaurants befinden sich hier in unmittelbarer Nähe zum Strand.

    4. Kavos Beach: Dieser Strand befindet sich im gleichnamigen Ort Kavos und ist berühmt für seine wilden Partys. Vort Ort finden sich unzählige Bars, Clubs und Tavernen. Vom Kavos Beach hast du eine wunderbare Aussicht auf die Berge des griechischen Festlandes. Der feine Sandstrand und das tiefblaue Meer bilden ein harmonisches Bild. Für Familien und Ruhe Suchende allerdings eher ungeeigent.

    5. Glyfada Beach: Diese kleine Bucht an der Westküste der Insel zählt zurecht zu den schönsten der Insel. Der flach ins Wasser abfallende helle Sandstrand eignet sich ideal zum Baden und ist speziell bei Familien sehr beliebt. Entlang der Strandpromenade finden sich nette Lokale und gemütliche Tavernen um Hunger und Durst zu stillen.

  • Wofür ist Korfu bekannt?

    Korfu ist eine der am westlichsten gelegene Insel Griechenlands. Sie liegt südöstlich von vom griechischen Festland, etwa 100 Kilometer vom italienischen “Stiefelabsatz” und nur zwei Kilometer von der albanischen Küste entfernt. 

    Das ausgeglichene mediterrane Klima, mit heißen Sommermonaten und milden und regenreichen Wintermonaten bewirkt, dass die Insel besonders grün ist, weswegen sie auch oft als die “grüne Insel” bezeichnet wird. Korfu ist außerdem für seine unzähligen Olivenbäume bekannt, die ihren Ursprung im 16. Jahrhundert haben, als Venezianer den Anbau förderten.

    Seit 2007 ist die Altstadt von Korfu UNESCO Weltkulturerbe. Die Besonderheit der Stadt liegt in ihrer Architektur, welche ebenfalls durch die Venezianer geprägt wurde. Schmale verwinkelte Gassen, kleine verwunschene Plätze und Arkadengalerien prägen das Stadtbild.

Neueste Bewertungen Urlaub Korfu

Henry (56-60)
Verreist als Paarim Oktober 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Schöner Urlaub trotz Corona-Krise

6,0/6
Gaby (56-60)
Verreist als Paarim Oktober 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Super schöner Urlaub in toller Atmosphäre

6,0/6
Tina (31-35)
Verreist als Paarim Oktober 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Schöne Hotelanlage

5,0/6
Kirstin und Karsten (51-55)
Verreist als Freundeim September 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Traumurlaub, auf jeden Fall wieder

6,0/6