Ibiza

Übersicht
Orte
Cala Gracio, Ibiza, Spanien
Cala d'Hort, Ibiza, Spanien
Cala San Vicente, Ibiza, Spanien
Cala d'Hort, Ibiza, Spanien
Cala d'Hort, Ibiza, Spanien

Urlaub auf Ibiza

Besonders bekannt für
Aufregendes Nachtleben mit Clubs und Bars
Kleine abgelegene Hotels für ruhige Momente
Idyllische Sandbuchten zum Schwimmen
Ibiza ist eine der Balearischen Inseln im Mittelmeer und ist vor allem für das kristallklare Wasser bekannt, das die Insel umgibt. Auch das Nachtleben der Insel ist legendär – doch sie hat noch viel mehr zu bieten. Die unverbauten Strände laden zum Entspannen, Schnorcheln und Schwimmen ein, die gute Gastronomie lockt mit einmaligen Fischgerichten und das Hinterland hat einige Schätze zu bieten. Ibiza ist das Urlaubsziel der Reichen und Schönen – doch nicht nur für sie ist die Insel ein Traumziel. Hier finden sich Hotels aller Preisklassen und auch die gastronomischen Angebote lassen nichts zu wünschen übrig. Die Insel Ibiza ist für ihr reges Nachtleben bekannt, allerdings werden hier weniger Schlager und mehr elektronische Töne angeschlagen – ein Paradies für Clubber. Doch auch Aktivurlauber kommen auf der Balearischen Insel auf ihre Kosten. Im kristallklaren Wasser kannst Du perfekt schnorcheln, viele Strände bieten ideale Bedingungen für das Bodyboarding und die spektakulären Klippen und Küstenlandschaften lassen sich auch auf Wanderungen sehr gut erkunden. Doch vor allem kannst Du auf Ibiza eins tun – einfach mal die Seele baumeln lassen und Dich an einem der vielen Traumstrände entspannen. Wenn Du es eher trubelig magst, findest Du viele Strandabschnitte, an denen es Musik und Entertainment-Angebote gibt. Suchst Du eher Ruhe und Einsamkeit wirst Du auch fündig und kannst Dir ein Fleckchen Sand suchen, an dem Du Deinen Urlaub in vollen Zügen genießen kannst.
Mehr erfahren

Beliebte Urlaubsorte auf Ibiza

Spannendes Nachtleben und Entertainment, Entspannung am Strand, sportliche Aktivitäten rund ums Wasser oder auf dem Land – auf Ibiza findest Du den perfekten Urlaubsort für jeden Geschmack.
Orte erkunden

Klima auf Ibiza

Auf Ibiza herrscht ein mediterranes Klima: es gibt sehr heiße, trockene Sommer und milde, feuchte Winter. Die höchsten Temperaturen gibt es auf Ibiza in den Sommermonaten Juli und August. Dann steigt das Thermometer auf 28 bis 31 Grad Celsius und auch nachts kühlt es nicht wesentlich ab. Die Die Wassertemperaturen betragen 25 bis 26 Grad Celsius und Niederschläge gibt es nur ganz selten.

Im Winter wird es kühler, von Dezember bis Februar herrschen nur noch Temperaturen von 15 bis 16 Grad Celsius, achts wird es um 7 bis 8 Grad. Auch das Wasser ist mit Niedrigwerten um 15 Grad deutlich kälter. Im Winter regnet es häufiger, wenn auch nicht so viel wie auf der Nachbarinsel Mallorca. Die meisten Niederschläge fallen im Spätherbst. Im Jahresdurschnitt ist Ibiza übrigens die wärmste Insel der Balearen.

Jan
15°
15°
Feb
15°
15°
Mär
17°
15°
Apr
19°
16°
Mai
22°
18°
Jun
25°
22°
Jul
28°
25°
Aug
29°
26°
Sep
27°
26°
Okt
23°
23°
Nov
18°
20°
Dez
16°
16°
Temperatur
Wassertemperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuni - September
AktivurlaubApr.-Mai & Sep.-Okt.

Für einen Badeurlaub auf Ibiza empfehlen wir Dir die Monate Juni bis September. In dieser Zeit gibt eine lange Sonnenscheindauer, kaum Regentage und Temperaturen zwischen 25 und 31 Grad Celsius.

Für einen Aktivurlaub auf der Insel bieten die Reisemonate April und Mai sowie September und Oktober ideale Bedingungen. Die Temperaturen liegen bei 18 bis 25 Grad Celsius und es nicht zu heiß, um sich sportlich zu betätigen. Im Frühjahr erstrahlt die Insel zudem in sattem Grün und ein besonderes Naturschauspiel findet im Januar und Februar statt, wenn die Mandelbäume auf Ibiza blühen.

Zwischen Dezember und Februar erreichen die Temperaturen tagsüber nur selten mehr als 15 Grad Celsius und auch die Wassertemperatur ist deutlich kühler. Baden ist dann zwar nur etwas für Hartgesottene, aber dies ist eine gute Jahreszeit, um die Insel zu erkunden und lange Spaziergänge an Menschenleeren Stränden zu machen.

Ideen für Deinen Urlaub auf Ibiza

Partyinsel Ibiza: Tipps & Infos für Partypeople

Thomas ZwickerReisereporter für HolidayCheck

Die 5 schönsten Strände auf Ibiza

Thomas ZwickerReisereporter für HolidayCheck

Hippiemarkt auf Ibiza

Thomas ZwickerReisereporter für HolidayCheck

Ibiza in 60 Sekunden

Thomas ZwickerReisereporter für HolidayCheck

Mehr als nur Party & Beach: 6 Kultur-Highlights auf Ibiza

Anna CarneiroReisereporterin für HolidayCheck

Häufig gestellte Fragen

Anreise: Wie kann ich nach Ibiza reisen?

Am besten und schnellsten kommst Du mit dem Flugzeug nach Ibiza. Vor allem in der Sommersaison gibt es viele Linienflüge aus deutschen Städten wie Düsseldorf, Frankfurt oder München zum Flughafen auf Ibizia (Aeropuerto de Ibiza San José). Die Flugzeit für einen Direktflug von Frankfurt nach Ibiza beträgt nur 2 Stunden und 20 Minuten – Du kannst also morgens losfliegen und schon mittags in Dein Hotel einchecken und Deinen Urlaub auf der Trauminsel starten. Möchtest Du lieber mit dem Schiff anreisen, so ist dies auch möglich. Es gibt Fährverbindungen vom Festland von Barcelona und von Palma de Mallorca. Von Barcelona dauert die Überfahrt zwischen 8 und 9,5 Stunden und macht vor allem dann Sinn, wenn Du Dein eigenes Auto mit auf die Insel nehmen möchtest. 

Transport vor Ort: Wie kommt man von A nach B?

Auf Ibiza gibt es ein gutes Busnetz, sodass Du vor allem in der Saison gut die Insel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden kannst. Je touristischer der Ort, desto mehr Verbindungen gibt es und in den Sommermonaten verkehren sogar Nachtbusse von Ibiza-Stadt zu den verschiedenen Clubs auf der Insel. Auch ein Auto kannst Du auf Ibiza natürlich mieten, zwischen Ostern bis Ende Oktober solltest Du dies aber auf jeden Fall im Vorhinein tun, da die Nachfrage sehr hoch ist. Fahrräder und Motorräder kannst Du spontan vor Ort mieten. Taxis kannst Du einfach an der Straße heranwinken – ein grünes Licht auf dem Dach zeigt Dir an, ob das Fahrzeug frei ist. Die Bezahlung erfolgt nach Taxameter und vor allem im Sommer ist der Taxistand am Flughafen oft sehr voll. Es gibt auch Fährverbindungen nach Mallorca und Formentera.

Finde ein passendes Angebot für Deinen Ibiza-Urlaub