Cala LlongaStrand in Cala Llonga, Ibiza

Populär
100%
5 Bewertungen
Familien
Familien
Aussicht auf den Strand von Cala Llonga auf Ibiza
Der Strand von Cala Llonga auf Ibiza
Boote in der Bucht von Cala Llonga auf Ibiza

Hotelburgen in toller Naturszenerie

Stand 17.06.2022
Sandstrand
Bebaut (Minimale Bebauung)
Barrierefrei
Der Name verrät es schon: Die Cala Llonga ist eine äußerst langgezogene Bucht an der Ostküste Ibizas, die rund 800 Meter ins Inselinnere hineinreicht. Zwischen den bewaldeten Bergen treiben bunte Tretboote mit Rutschen im türkisfarbenen Wasser, blaue Sonnenschirme setzen jede Menge Farbtupfer im hellen Sand. Dazwischen toben sich Kinder mit Wasserspritzpistolen aus, während ihre Eltern auf den Liegen Sonne tanken und entspannen. BesucherInnen sind sich sicher einig, dass der Anblick der Hotelburgen an diesem Strand nicht schönzureden ist. Dafür beeindruckt die grüne Umgebung der langgezogenen Bucht von Cala Llonga umso mehr. Der Strand ist touristisch sehr gut erschlossen und eignet sich mit mehreren Spielplätzen, einem großen Wassersport- und Tauchangebot sowie vielen Verpflegungsmöglichkeiten hervorragend für Familien mit Kindern oder eben alle, die sich ein Rundum-sorglos-Paket für ihren Urlaub wünschen. Wenn die Gäste der umliegenden Unterkünfte im Sommer hierher strömen, kann es schnell voll werden. Auf der großen Sandfläche wirst Du aber auch dann noch ein kleines Plätzchen finden.
Duschen
Duschen
Gastronomie
Gastronomie
Liegestühle
Liegestühle
Toiletten
Toiletten
Parkplätze
Parkplätze
Lifeguard
Lifeguard
covidInformationen zu aktuellen Corona-Maßnahmen

StrandCheck

Erholung
negative recommendation
ErholungCala Llonga ist ein gut besuchter Platz, der sich insbesondere in der Hauptreisezeit dicht füllt. Entspannung und Ruhe kommen hier eher weniger auf.
Familien
positive recommendation
FamilienZahlreiche Spielplätze, unzählige Restaurants und Kiosks sowie ein umfangreiches Freizeitangebot machen diesen Strand zu einem wahren Familienparadies. RettungsschwimmerInnen sorgen zudem für mehr Sicherheit beim Badespaß.
Party
negative recommendation
PartyZwar gibt es in den umliegenden Hotels die eine oder andere Lounge und auch Tanzbar, am Strand suchst Du allerdings vergeblich nach Beachbars oder gar Clubs.
Wassersport
negative recommendation
WassersportWassersportangebote und sogar eigene Bereiche für SchwimmerInnen und SurferInnen machen diesen Strand zu einem abwechslungsreichen Urlaubsziel. Profis suchen allerdings lieber einen Strand mit stärkerer Strömung.

Aktivitäten am Cala Llonga

Und auch am Strand selbst ist einiges geboten: Für Kinder gibt es an diesem Strand gleich mehrere Spielplätze, einen Mini-Vergnügungspark sowie ein Volleyballnetz. Auch für den Spaß im Meer ist gesorgt: Wassersportangebote und eine Tauchschule verleihen Tretboote und organisieren Unterwassertouren. Wem das an Aktivitäten nicht genügt, der kann sich beim Parasailing, Windsurfing oder Wasserski fahren ausprobieren. Der weiche Sand fällt in der Bucht sehr seicht ins Meer ab – was den Strand perfekt für Familien mit Kindern macht. Zudem stehen RettungsschwimmerInnen bei Bedarf sofort zur Seite. Duschen und Toiletten machen die Ausstattung an diesem Strand auf Ibiza komplett.
Tauchen
positive recommendation
TauchenEquipment nicht ausleihbar
Wellenreiten
negative recommendation
WellenreitenEquipment nicht ausleihbar
Windsurfen
negative recommendation
WindsurfenEquipment nicht ausleihbar
Kiten
negative recommendation
KitenEquipment nicht ausleihbar

Häufig gestellte Fragen

Die Cala Llonga liegt circa 6 Kilometer von Santa Eulalia entfernt, von der Inselhauptstadt Ibiza Stadt sind es etwa 12 Kilometer hierher. Parkmöglichkeiten gibt es in den umliegenden Straßen. Im Sommer kann es aber schnell eng werden, dann tummeln sich jede Menge UrlauberInnen und Badegäste an dem großen, weißen Sandstrand. Um den Strand scharen sich mehrere große Ferienhotels, die teilweise weit auf die angrenzenden Hügel hinaufreichen.

Natürlich ist auch die Infrastruktur rund um den Strand Cala Llonga vollkommen darauf ausgerichtet, UrlauberInnen eine tolle Zeit zu bieten. Wenn es um Essen und Getränke geht, hast Du entlang der Promenade hinter dem Strand die Wahl zwischen vielen Restaurants und kleinen Chiringuitos, die meist auf großen Tafeln ihre Speisekarte anpreisen. Zudem gibt es in Cala Llonga auch ein paar Geschäfte. Hier ist alles vorhanden, was Du für einen gelungenen Urlaub so brauchst – vom klassischen Supermarkt über die Apotheke bis hin zu allerlei Läden, die dazu einladen, ein paar tolle Mitbringsel zu besorgen.

An der Cala Llonga herrscht eine offenherzige und kommunikative Stimmung. Sowohl der halbleere als auch der randvolle Geldbeutel finden ein zufriedenstellendes Angebot. Neben Dir liegen hauptsächlich BritInnen, aber auch Deutsche sowie ItalienerInnen. Vor allem Familien genießen hier ihren Urlaub, aber auch einige Paare wissen die Location zu schätzen.

Der wärmste Monat in Cala Llonga ist der August mit tropischen 28 Grad Celsius. Am kühlsten hingegen ist es im Februar mit frischen Temperaturen um die 13 Grad Celsius. BadeurlauberInnen erwarten Wassertemperaturen von 13 Grad Celsius im Februar bis 25 Grad Celsius im August. Die Nebensaison ist also nur für solche, die nicht nur für hervorragendes Klima verreisen wollen. Solltest Du keine Lust auf Regen haben, bietet sich der August mit nur einem Regentag an. Relativ häufig musst Du im November mit Regen rechnen, da durchschnittlich 10 Regentage auf Dich zukommen.

Zu Fuß: Viele BesucherInnen des Strandes wohnen in den umliegenden Hotels oder zahlreichen zur Auswahl stehenden Ferienapartments. Der Strand ist gut erschlossen und lässt sich von den Anlagen aus über zahlreiche Zugänge hervorragend erreichen – auch mit Kindern!


Mit dem Auto: Gäste, die mit dem Auto an den Cala Llonga fahren, folgen am besten der PMV-810-1bis zur Ctra Cala Llonga. Am Endabschnitt der Ctra. Cala Llonga findest Du auch Parkplätze, wo Du Dein Auto kostenpflichtig abstellen und anschließend die letzten Meter über die Carrer Monte Rosa zum Strand gehen kannst.


Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:Die gleichnamige Bushaltestelle „Cala Llonga Playa“ liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt. Mit den Buslinien ALSA-L15 und ALSA-L41 kannst Du bequem anreisen und einen Tag am Meer verbringen.