Catete-Palast/Palacio do Catete

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 2
“Das Museum der Republik” mehr lesen
im Februar 05, Rainer , 51-55

Infos Catete-Palast/Palacio do Catete

Der "Palácio do Catete", der ehemalige Präsidentenpalast, befindet sich im Flamengo Park im Stadtteil Catete. Das neoklassizistische Gebäude mit vier unterschiedlichen Fassaden entstand nach den Plänen des preußischen Architekten Carl Gustav Waehneldt zwischen 1858 und 1867 im Auftrag des Barons von Nova Friburgo, dessen Namen es ursprünglich auch trug. Der Palast war Schauplatz von wichtigen Ereignissen der Politik (u.a. Erklärung über die Beteiligung von Brasilien an den beiden Weltkriegen, Selbstmord von Präsident Getúlio Vargas im Jahre 1954). Seit 1938 steht das Gebäude als historisches Kulturerbe unter Denkmalschutz. Der Catete-Palast beherbergt, nachdem die Executive nach Brasilia umgezogen war, seit 1960 das Museu da República. Hauptthema der Ausstellung ist die Darstellung der sozio-kulturellen Entwicklung von Brasilien. Der Besucher erhält durch Bilder, Dokumente, Gegenstände, Möbel und Kunstwerke einen Überblick über die republikanische Geschichte. In der Bibliothek werden viele historische Dokumente aufbewahrt. Im Jahr 2007 erfolgte eine umfassende Modernisierung der Präsentation. Neben dem Museum beherbergt der Palácio do Catete ein Theater, eine Kunstgalerie, ein Kino, eine Buchhandlung und ein Restaurant. Der ausgedehnte Garten des Palasts mit Teichen, Brücken, Wasserspielen, künstlichen Höhlen, einem Musikpavillon und Blick auf die Praia do Flamengo steht der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Jeweils aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise siehe Homepage:
http://museudarepublica.museus.gov.br/

Hotels in der Nähe: Catete-Palast/Palacio do Catete

alle anzeigen

2 Bewertungen Catete-Palast/Palacio do Catete

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 51-55

Das Museum der Republik

Der Palast Catete war von 1897 bis 1960 Sitz der Republikaner. Der Palast wurde im neoklassischen Stil erbaut. Die Fassade ist aus bras. Granit und und Rosa Marmor, die Eingänge mit weissen Marmor. Hier regierten 18 Präsidenten. Hier wurden einige der wichtigsten Entscheidungen in der Geschichte getroffen, z.B. über die Teilnahme am 2. Weltkrieg. Hier fand der Selbstmord des Präsidenten Getulio Vargas statt. Nach dem Umzug der Regierung wurde hier ein Museum eingerichtet. Sehr zu empfehlen is... weiterlesen

im Februar 05
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung