Cafe Colombo

Kategorie: Essen & Trinken | Cafe
100% Weiterempfehlung 4.9 von 6 Gesamtbewertung
4.9 6 2
“Wunderschönes Cafe mitten in der Stadt” mehr lesen
im Januar 06, Marianne , 36-40
“Traumhaft” mehr lesen
im Februar 05, Rainer , 51-55

Infos Cafe Colombo

Die 1894 von zwei Portugiesen gegründete "Confeitaria Colombo" in der Rua Goncalves Dias 32-36 (in der Nähe des Largo da Carioca) ist das schönste Kaffeehaus von Rio de Janeiro. Sie ist ganz im europäischen Jugendstil errichtet. Im Erdgeschoss befindet sich der spiegelverkleidete Teeraum, im ersten Stock der luxuriöse Speiseraum. Vorbild war die Pasteleria Ferrari in Lissabon.

Hotels in der Nähe: Cafe Colombo

alle anzeigen

2 Bewertungen Cafe Colombo

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers marfrinor
Marianne
Alter 36-40

Wunderschönes Cafe mitten in der Stadt

Wunderschönes Cafe im Jugendstil. Sehr sauber. Sehr schöne Einrichtung. Befindet sich in privater Hand. Kuchen, Torten, Gebäck, etc..., alles was das Herz begehrt zu bezahlbaren Preisen. Hinweis/Insider-Tipp: Parken Sie an der großen modernen Kirche und gehen sie von dort zu Fuß zum Cafe Colombo. weiterlesen

im Januar 06
Gesamtbewertung 5.3
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 51-55

Traumhaft

Das im Centro gelegene Cafe Colombo vermutet man eher in Wien als in Rio. Es ist ein Luxus-Tempel wie aus dem Bilderbuch.Die Konditorei wurde 1894 gergündet und 1914 in den heutigen Zustand versetzt. Es ist eines der schönsten Beispiele von Art Nouveau in Südamerika. Die berühmten Spiegel wurden alle in Belgien angefertigt. Im Colombo gibt es nicht nur Kuchen und Torten, sondern am Mittag Buffet mit vielen Spezialitäten, sowie eine sehr gut sortierte Speisekarte. Sehr hohes Niveau und Preis... weiterlesen

im Februar 05
Gesamtbewertung 4.5
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung