Beliebtes Ausflugsziel für Kopenhagen-Urlauber – der Tivoli-Vergnügungspark © anastasiapelikh - stock.adobe.com
© anastasiapelikh - stock.adobe.com

Familienurlaub

10 Top Reiseziele für Urlaub mit Kindern in Europa

Christian CalmanoRedakteur

Zufrieden am Strand spielen, erste Schnorchelerfahrungen machen, kinderfreundliche Städte erkunden oder die tollsten Abenteuerparks erforschen – es gibt so viele Möglichkeiten, einen schönen Familienurlaub zu gestalten. Wir stellen Dir 10 empfehlenswerte Urlaubsziele für Eltern und Kinder vor.

1
Urlauberin und ihre kleine Tochter an der Bucht von Soller auf Mallorca, Spanien
Urlauberin und ihre kleine Tochter an der Bucht von Soller auf Mallorca, Spanien

Mallorca, Spanien

Eine für alle

Mallorca ist nicht nur Hotspot für Partyvolk und Ballermann-Fans, sondern auch ein Paradies für Familien mit Kindern. So locken allein in Palma und Umgebung Attraktionen wie das beeindruckende Aquarium mit über 8.000 Tieren oder der Jungle Parc Junior, ein Wald-Parcours, der ausschließlich für Kinder von 4–11 Jahren bestimmt ist. Wer sich dann noch nicht genug ausgepowert hat, kann dem Palma Jump mit seinen 50 Trampolinen einen Besuch abstatten. Im Westen der Insel zieht der Abenteuer- und Kletterpark Parc Adventure Puigpunyent kleine Besucher an, und im Norden liegt der Hidropark mit Wildwasserbecken und tollen Rutschen. Auch die wunderschönen Strände mit flachem Einstieg ins Meer eignen sich perfekt für Familien mit kleinen Wasserratten und Sandburgenfans.

2
Der Dam vor dem Königlichen Palast ist ein zentraler Treffpunkt für Jung und Alt in Amsterdam © stock.adobe.com - Nataraj
Der Dam vor dem Königlichen Palast ist ein zentraler Treffpunkt für Jung und Alt in Amsterdam © stock.adobe.com - Nataraj

Amsterdam, Niederlande

Top für große und kleine Kinder

Die niederländische Metropole Amsterdam ist ein cooles Ziel für kleine wie große Kinder und Teens. Das Wissenschaftsmuseum NEMO etwa steht ganz im Zeichen spannender Experimente zum Anfassen. Im Vondelpark können Familien beim Picknick auf weiten Grünflächen und auf zahlreichen Spielplätzen problemlos einen ganzen Tag verbringen. Teenager genießen derweil Großstadtflair unter ihresgleichen auf trubeligen Plätzen wie dem Dam vor dem Königspalast. Besonders gut kannst Du Amsterdam mit Deinen Kids während einer Grachtenfahrt entdecken, etwa mit dem Floating Dutchman – das ist ein cooles Amphibienfahrzeug, das Dich sowohl durch die Straßen als auch durch die Kanäle fährt. Natürlich kannst Du in der fahrradfreundlichsten Stadt der Welt auch Kinderfahrräder, -sitze und -anhänger mieten, um gemeinsame Fahrradtouren zu unternehmen.

3
Der Laconella Beach nahe der Halbinsel Capo Stella besteht aus feinem, hellem Sand © Balate Dorin - stock.adobe.com
Der Laconella Beach nahe der Halbinsel Capo Stella besteht aus feinem, hellem Sand © Balate Dorin - stock.adobe.com

Insel Elba, Italien

Spaß über und unter Wasser

Wenn Du mit Deinem Nachwuchs Urlaub in Italien machst, kannst Du Dich darauf verlassen, dass die Kleinen hingebungsvoll umsorgt werden. Das Angebot für Kids ist riesig, auch auf italienischen Inseln wie Elba findest Du viele kinderfreundliche Hotels, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten. Neben Baden an schönen Stränden können kleine und größere PiratInnen hier zum Beispiel Segel- und Kajakkurse belegen. Ein super Erlebnis ist auch eine Tour mit dem Glasbodenboot Nautilus zu einem vor 30 Jahren untergegangenen Schiffswrack. Wenn Deinen coolen Teenies das nicht aufregend genug ist, können sie an einer der vielen Basen der Insel (natürlich unter Anleitung) auf Tauchstation gehen. Verschiedene Reitställe bieten zudem Touren für Kinder an – auch für kleine AnfängerInnen.

4
Kleines Mädchen hat Spaß auf einer Wasserrutsche
Kleines Mädchen hat Spaß auf einer Wasserrutsche

Antalya, Türkei

Sand & Sonne satt

Die Ferienanlagen rund um Antalya an der Türkischen Riviera gehören zu den besten des Landes, dementsprechend groß ist auch das Freizeitangebot für Familien mit Kindern hier im Süden der Türkei. Viele Hotels sind auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten und bieten neben kreativen Spielbereichen auch Kinderpools und -betreuung für verschiedene Altersgruppen. Die Stände Lara und Konyaalti bieten hervorragende, kostenlose Bademöglichkeiten in der näheren Umgebung - bei flachem Wasser und sanften Wellen sind sie ideal für Kinder zum Schwimmen und Spielen. Das Archäologische Museum in Antalya punktet mit einem eigenen Kinderbereich und die Rutschen des Aqualand & Dolphinland Antalya sind kaum zu toppen. Spannend ist auch eine Höhlentour in den nahegelegenen Taurusbergen.

5
Erste Station für kleine Adrenalinjunkies – Stockholms ältester Vergnügungspark Gröna Lund © Alexi Tauzin - stock.adobe.com
Erste Station für kleine Adrenalinjunkies – Stockholms ältester Vergnügungspark Gröna Lund © Alexi Tauzin - stock.adobe.com

Stockholm, Schweden

Alles klar für die Kids

Betreute Spielplätze, große Parkanlagen, tolle Schwimmbäder – und Kinder unter 7 Jahren fahren in Begleitung eines Fahrscheininhabers kostenlos mit dem Bus und der U-Bahn: In Stockholm macht Familienurlaub einfach Spaß! Unter anderem erwarten Dich hier die vielfältigen Attraktionen von Gröna Lund, dem ältesten Vergnügungspark in der schwedischen Hauptstadt. Im Kindermuseum Junibacken triffst Du auf die Helden aus den Geschichten Astrid Lindgrens, im Tekniska Museet (Technikmuseum) können Deine Kinder ihre Kreativität ausleben. Ein nettes Gimmick ist ein Kinderraum in der Rüstkammer des Königlichen Schlosses – dort dürfen die Kids einmal selbst in das Eisengewand eines Ritters steigen. Die städtischen Grünflächen und Parks sind ideal, um Zeit im Freien zu verbringen. Besonders beliebt ist der Djurgården-Park mit zahlreichen Spielplätzen und saisonalen Veranstaltungen.

6
Beliebtes Ausflugsziel für Kopenhagen-Urlauber – der Tivoli-Vergnügungspark © anastasiapelikh - stock.adobe.com
Beliebtes Ausflugsziel für Kopenhagen-Urlauber – der Tivoli-Vergnügungspark © anastasiapelikh - stock.adobe.com

Kopenhagen, Dänemark

Von Wikingern bis Tivoli Gardens

Die dänische Hauptstadt zeigt sich äußerst kinderfreundlich. In vielen der öffentlichen Parks gibt es Spielplätze, und auch die Kinderangebote der meisten Museen können sich sehen lassen. Klasse ist zum Beispiel das Børnemuseet im Nationalmuseum – dort gibt es historische Gegenstände zum Anfassen und Spielen, unter anderem ein Wikingerschiff und eine Ritterburg. Für glänzende Augen beim Nachwuchs sorgen auch Nordeuropas größtes Aquarium, das Den Blå Planet, und natürlich der Mega-Vergnügungspark Tivoli Gardens im Zentrum der Stadt. Familien können die Stadt übrigens auch bequem mit dem Leihfahrrad erkunden, an vielen Orten gibt es auch Fahrradanhänger oder Kindersitze für die jüngsten Mitglieder der Familie. Gepflegte Parkanlagen wie der Frederiksberg Gardens, der Kongens Have und der Fælledparken bieten ausreichend Platz zum Spielen, Picknicken und Entspannen.

7
Urlauberin und Tochter bestaunen die Aussicht über Lissabon, Portugal
Urlauberin und Tochter bestaunen die Aussicht über Lissabon, Portugal

Lissabon, Portugal

Vielfalt im Nationenpark

Lissabon liegt am Atlantik und bietet in der Nähe viele schöne Strände. Das warme Klima macht es ideal für Familien, die Sonne, Sand und Meer genießen möchten. Die Stadt bietet zudem eine Vielzahl von familienfreundlichen Attraktionen, darunter den Zoologischen Garten von Lissabon, das Ozeanarium (Oceanário de Lisboa) mit einer beeindruckenden Vielfalt an Meereslebewesen, und den Parque das Nações mit interaktiven Pavillons, Spielplätzen, einer Schwebebahn und dem Vergnügungspark KidZania. Ausgesprochen sehenswert ist auch der Jardim Zoológico: Der Lissaboner Zoo sorgt mit über 2.000 Tieren, Pelikanfütterung sowie Rummelplatz und Drahtseilbahn auf vielerlei Weise für Unterhaltung. Deine Kinder werden es außerdem lieben, mit den historischen Straßenbahnen durch die engen Gassen von Lissabon zu fahren oder eine Bootsfahrt auf dem Fluss Tejo zu unternehmen, um die Stadt aus einer anderen Perspektive zu erleben.

8
Ahlbeck, Usedom, Deutschland
Ahlbeck, Usedom, Deutschland

Usedom, Deutschland

Spaß für die ganze Familie

Sandburgen bauen, in den Wellen der Ostsee abtauchen oder einfach mal so richtig am Strand chillen – als Familienziel ist Usedom bestens geeignet. Neben dem Strandurlaub hat die Insel aber noch einiges mehr zu bieten. Die Flugsimulatoren im Otto-Lilienthal-Museum etwa entführen Dich in luftige Höhen und die Promenadenhalle Zinnowitz lockt mit einem tollen 3D-Kino und einem coolen Indoorspielplatz. Im Kinderland Usedom ist bei Hüpfburg, GoKart und Kletterleuchtturm Austoben angesagt. Etwas ruhiger geht es auf der Schmetterlingsfarm in Trassenheide zu, wo Du mit Deinen Kids nur tropische Schmetterline aus verschiedenen Teilen der Welt beobachten kannst. Auch der Naturerlebnispark Usedom bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Familien, darunter Klettern, Bogenschießen und Trampolinspringen - ein großartiger Ort, um Zeit im Freien zu verbringen und einfach Spaß zu haben.

9
Junge beim Schnorcheln im Adriatischen Meer
Junge beim Schnorcheln im Adriatischen Meer

Funtana bei Poreč, Kroatien

Schöner baden und mehr

Ein Kontrastprogramm zu berühmten Zielen à la Mallorca sind kleine feine Urlaubsorte wie das ehemalige Fischerdorf Funtana in Istrien. Der ruhige, von Olivenhainen umgebene Ort ist ein familienfreundliches Paradies, das nur wenige Kilometer vom Touristentrubel in Poreč entfernt liegt. Zum Baden und Schnorcheln sind die vielen glasklaren Buchten an der zerklüfteten Küste ideal. Die Krönung eines Familienurlaubs in Funtana ist aber der Dinosaurierpark mit seinen lebensgroßen Nachbildungen der Ur-Tiere auf einer Fläche von rund 80.000 Quadratmetern. Wem das an Aufregung nicht genügt, der kann noch einen Abstecher in den Wasserpark Aquacolors Poreč oder zum Istralandia Wasserpark in Novigrad unternehmen. Ein Highlight für die ganze Familie ist ein Bootsausflug entlang der Küste, entweder mit einem kleinen Tretboot und Erkundung der benachbarten Buchten, oder auch in Form eines organisierten Tagesausflugs mit Skipper, Verpflegung und tollem Programm.

10
Blick von oben auf den Goldstrand in Bulgariens Norden
Blick von oben auf den Goldstrand in Bulgariens Norden

Goldstrand, Bulgarien

Slatni pjasazi, ein Strand wie Gold

Vier Kilometer feinster Sandstrand, klares, angenehm warmes Wasser und eine riesige Auswahl an Freizeitmöglichkeiten – der Goldstrand (Slatni pjasazi) an der bulgarischen Schwarzmeerküste macht seinem Namen alle Ehre. Der Strand eignet sich perfekt zum Baden, Buddeln, Schnorcheln, dazu gibt es einige Anbieter, bei denen sich Deine Kids in Wassersportarten probieren können. Eine Alternative zum Strandspaß bietet zum Beispiel die Reitschule im südlichen Abschnitt des Goldstrands. Auf keinen Fall verpassen solltest Du den Wasserpark Aquapolis im Nordwesten des Ferienorts: Tolle Pools, spektakuläre Rutschen und ein großer Kinderbereich machen den Besuch zum Must-Do für Familien. Abseits der Strände und des Trubels bietet die Region Goldstrad auch Natur- und Abenteueraktivitäten für Familien. Dazu gehören Bootsausflüge entlang der Küste, Ausflüge in nahegelegene Naturparks wie den Naturpark Baltata oder den Naturpark Zlatni Pyasatsi, wo Du wunderbar wandern, radfahren oder Tierbeobachtungen machen kannst.

Top Angebote für den Familienurlaub

Alle Anzeigen
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen
Geschrieben von:Christian Calmano