Portugal Hotels - Portugal Urlaub - Portugal Reisen


Portugal Karte
Lissabon
Lissabon
Cascais
Cascais
Albufeira
Albufeira
Lagos
Lagos
Evora
Evora
Porto
Porto
Braga
Braga
Funchal
Funchal
Coimbra
Coimbra
Fatima
Fatima
Lissabon Küste
Lissabon Küste
Algarve
Algarve
Azoren
Azoren
Madeira
Madeira
Porto Santo
Porto Santo

Die beliebtesten Urlaubsorte in Portugal

Werbung

Beliebteste Hotels Portugal

Caniço, Madeira
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, Größe der Zimmer
Olhos de Água, Algarve
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, schöner Strand, Sauberkeit im Restaurant
Lissabon, Lissabon Küste
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Größe der Zimmer, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Zimmer, Zustand des Hotels, guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit
Funchal, Madeira
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Größe der Zimmer, Sauberkeit im Zimmer, Größe des Badezimmers, allgemeine Sauberkeit, gute Zimmerausstattung, Sauberkeit im Restaurant
Funchal, Madeira
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, guter Check-In/Check-Out, Größe der Zimmer, allgemeine Sauberkeit, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse
Calheta, Madeira
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Zustand des Hotels, gute Zimmerausstattung, Größe der Zimmer, schöner Pool, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit
Albufeira, Algarve
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Größe der Zimmer, Sauberkeit im Restaurant, guter Check-In/Check-Out, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, gute Lage für Ausflüge
Olhos de Água, Algarve
Pauschal z.B.
4 Tage, HP
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, HP
Gäste loben: Zustand des Hotels, freundliches Personal, gute Zimmerausstattung, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, Größe der Zimmer
Caniço, Madeira
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer
Praia da Luz, Algarve
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, abwechslungsreiches Essen, Sauberkeit im Restaurant
Mehr beliebte Hotels

Portugal Reiseinformationen

Wo in Europa kann man an einem einzigen Tag durch grüne Weinberge, felsige Berglandschaften mit spektakulären Abhängen und Wasserfällen, durch eine wüstenähnliche Szenerie und durch eine mondäne Strandurlaubsregion fahren? Die Rede ist natürlich von Portugal!

Portugal teilt sich die Iberische Halbinsel mit seinem feurigen Nachbarn Spanien und markiert den westlichsten Teil Europas. Es ist geografisch sowie kulturell vom Rest Europas etwas abgegrenzt, wodurch es eine einzigartige Kultur entwickelt hat. Kennzeichen sind seine quirligen Städte und das faszinierende Hinterland.

Einst gehörte Portugal zu den ärmsten Ländern des Kontinents. Heute hat sich die Heimat des Fado – ein Musikstil, bei dem unerfüllte Liebe und soziale Missstände besungen werden – zu einem absoluten Touristenmagneten gemausert. Lissabon wird zu den schönsten und aufregendsten Hauptstädten Europas gezählt. Des Weiteren bietet die Algarve mit ihren äußerst vielfältigen Strandregionen eine atemberaubende Kulisse, die geprägt wird von weiten Dünen oder imposanten Felsenklippen.

Das pulsierende Nachtleben zieht junge Leute vor allem nach Lissabon, Porto oder Albufeira. Und wer die Flora und Fauna des Landes in ihrer vollen Schönheit und Pracht erleben möchte, reist auf die Azoren oder nach Madeira, um dort unvergessliche Momente in der Natur zu erleben.
Letzte Version bearbeitet von administrator
Die Portugiesen gelten als ein sehr stolzes, traditionsbewusstes und doch tolerantes und weltoffenes Volk. Die wichtigste Musikform in der Gesellschaft stellt der Fado dar, Portugals Volksmusik, die sehr melancholisch klingt, und von den Seefahrern sowie afrikanischen Sklaven des Landes herrührt. Zudem spielt die christliche Religion eine grosse Rolle für die meisten Einheimischen. Einmal jährlich im Juni werden dabei die drei Volksheiligen - Antonius, Johannes und Petrus - geehrt.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Die Strassen in Portugal sind gut ausgebaut, als Urlauber kommt man am besten mit seinem eigenen Auto, oder mit einem Mietwagen herum. Die grossen Hauptrouten sind gebührenpflichtig. Häufig fährt lediglich ein Bus oder eine Bahn in die Touristenzentren und zu den landschaftlichen Sehenswürdigkeiten. Anders verhält sich dies in den Städten, allen voran in Lissabon und Porto, die beide über ein ausgezeichnetes öffentliches Personennahverkehrsnetz verfügen.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Portugal gehören der mehr als 700 km² grosse Penada Gerês Nationalpark und die historischen Stadtkerne Portos sowie Lissabons. In Porto wartet eine tolle Stadtkathedrale, die in der Nacht imposant beleuchtet wird, sowie die riesige Börse und der Torre dos Clérigos. Lissabon wiederum glänzt mit der direkten Nähe zum Strand und den zahlreichen Badeabschnitten, sowie der Catedral Sé Patriarcal, dem Torre de Belém und dem 300 Meter langem Hieronymus-Kloster. In Tavira warten darüber hinaus die Kamera Obscura auf dem Stadthügel, der Nachbau der hier erfundenen Lochkamera, sowie die historische römische Stadtbrücke. Sehr sehenswert in Hinsicht auf einen Aufenthalt in Portugal sind auch die Kathedrale von Faro aus dem 13. Und 14. Jahrhundert, der Stadtpalast von Sintra und das Dominikanische Kloster in Batalha. In sämtlichen Touristenzentren und grossen Städten findet man eine auf die regionale Küche spezialisierte Gastronomielandschaft vor. Zu den typischen Spezialitäten der Portugiesen gehören vor allem Fischgerichte, wie Degenfisch und der Stockfisch, der in Verbindung mit Muscheln und Kartoffeln häufig gereicht wird. Auf den Speisekarten taucht er unter dem Namen Bacalhau à minhota auf. Auch Suppen, Eintöpfe und Fleisch gelten als beliebte Speisen. Getrunken dazu wird häufig der regional angebaute Wein, der Portwein, oder ein Likör. Hierzu zählen u. a. die unterschiedlichsten Brandysorten, Licor Beirão und Ginjinha.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“

Interessante Reisetipps in Portugal

Reisetipp abgeben