Reisehinweise Portugal

Reisen mit Test
Übersicht
Corona

Corona in Portugal

Stand 22.09.2021 • Angaben ohne Gewähr
Geimpfte sind von der Testpflicht befreit!

Einreise
  • Testpflicht: Nachweis eines negativen PCR- oder Antigen-Tests, nicht älter als 72 bzw. 48 Stunden, erforderlich.

  • Quarantänepflicht: Bei Vorlage eines negativen PCR-Tests, Impf- oder Genesenennachweises keine Quarantäne.

  • Digitale Anmeldung: Bei Einreise auf dem Luftweg müssen Reisende eine elektronische Anmeldung vornehmen.


Mehr Erfahren
Situation vor Ort
  • Nächtliche Ausgangssperre: ja, regional unterschiedlich

  • Maskenpflicht: ja, in der Öffentlichkeit

  • Hotels: geöffnet


Rückreise
  • Testpflicht: Reisende müssen einen negativen Test vorweisen (PCR oder Antigentest), oder Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung


Was muss ich bei der Einreise nach Portugal beachten?

Aktuell gibt es noch keine Erleichterungen im Hinblick auf die Testpflicht für geimpfte und genesene Personen. Für die Einreise auf das portugiesische Festland mit dem Flugzeug müssen Reisende über 12 Jahren einen negativen Nukleinsäureamplifikationstest (TAAN; Erstellung nicht älter als 72 Stunden) oder einen negativen Antigen-Test (TRAg; Erstellung nicht älter als 48 Stunden) vorweisen. Für die Einreise auf dem Luftweg muss zusätzlich eine elektronische Reiseanmeldung (Passenger Locator Card) ausgefüllt werden.

Besonderheiten Madeira

Für die Einreise nach Madeira müssen vollständig geimpfte oder genesene Personen keinen negativen Test vorweisen. Andernfalls muss ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, der nicht länger als 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde. Alternativ kann bei der Einreise einen kostenfreien PCR-Test durchgeführt werden. Bis zu dessen Ergebnis (in der Regel 12 Stunden) besteht die Pflicht zur Selbstisolation im Hotel. Generell muss bei der Einreise nach Madeira eine Gesundheitserklärung abgegeben werden.

Besonderheiten Azoren

Für die Azoren muss 72 Stunden vor Einreise ein Fragebogen online ausgefüllt werden, mit welchem der Reisende für die Einreise einen Barcode erhält. Ist dies nicht erfolgt, muss bei Einreise ein Online-Formular für die Azoren nachträglich ausgefüllt werden. Auf den Azoren gibt es keine Ausnahmen für geimpfte oder genesene Personen. Jeder Einreisende über 12 Jahren muss bei der Einreise mit dem Flugzeug vom Festland einen negativen PCR-Test vorlegen. Diese darf nicht länger als 72 Stunden vor Abflug durchgeführt worden sein.


Bei einem Aufenthalt von mehr als sieben Tagen soll ein weiterer Test am sechsten Tag sowie nunmehr auch am zwölften Tag nach dem ersten Test erfolgen. Reisende müssen sich dafür mit der Gesundheitsbehörde des Aufenthaltsorts in Verbindung setzen.



Wichtig vor Ort

Folgende Regelungen und Hygienemaßnahmen gelten aktuell in Portugal:

  • Maskenpflicht: ja, in geschlossenen Räumen

  • Mindestabstand: 2 Meter

  • Hotels/Ferienunterkünfte: unter Auflagen geöffnet

  • Restaurants/Cafés: unter Auflagen geöffnet

  • Bars/Clubs: unter Auflagen geöffnet

  • Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen

  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet

  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet

  • Strände: geöffnet mit Beschränkungen - die Besucherauslastung und geltenden Regeln an bestimmten Stränden können unter folgendem Link überprüft werden: https://infopraia.apambiente.pt/rules/

  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar

  • Regionale Abweichungen möglich

  • App: https://stayaway.inesctec.pt/en/


Regeln bei Rückreise nach Deutschland

Alle Reisenden aus Portugal, die nach Deutschland einreisen, müssen einen der folgenden Nachweise erbringen:

  • Impfnachweis

  • Nachweis über Genesung nach einer Infektion oder

  • negatives COVID-19-Testergebnis (PCR-Tests oder Antigentest)

Eine digitale Einreiseanmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur neuen Testpflicht sind hier zu finden.

Viele Veranstalter unterstützen die Urlauber bei der Organisation und Planung der Corona-Tests vor der Rückreise. Wenden Sie sich daher am Besten direkt an ihre Reiseleitung oder den Hotelier vor Ort. Diese helfen Ihnen gerne bei der Koordination, so dass sie Testergebnis rechtzeitig zu Ihrem Rückflug erhalten.

 

Quellen: Auswärtiges Amt · Passolution