Sizilien

Übersicht
Orte

Urlaub auf Sizilien

Besonders bekannt für
Traumhafte Strände und tiefblaues Wasser
Buntes Treiben in der Altstadt von Palermo
Unesco-Weltkulturerbe: Tal der Tempel in Agrigent

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und überzeugt neben kilometerlangen Sandstränden auch mit kulturellen, kulinarischen und landschaftlichen Highlights. Die sonnenverwöhnte Insel ist ein perfektes Ziel für einen Strandurlaub. Besonders in den kleinen Buchten kannst Du herrlich schwimmen, schnorcheln, relaxen und den Blick über das azurblaue Meer schweifen lassen. An den Strandpromenaden von Taormina, Cefalù oder Mondello findest Du die landestypischen Cafés und Restaurants, in denen sizilianische Leckereien mit viel Liebe zubereitet und serviert werden. Shopping gehört für Dich zu jedem Urlaub dazu? Auf Sizilien findest du einzigartiges Kunsthandwerk, traditionelle Märkte und edle Boutiquen.

Die italienische Sonneninsel zieht Besucher aber auch wegen ihrer besonderen Geschichte in den Bann. Sizilien war im Laufe seiner wechselhaften Geschichte Heimat von römischen, griechischen, normannischen und arabischen Siedlern. Jede dieser Kulturen hat die Insel geprägt und für einen Architekturmix gesorgt, die nirgendwo sonst zu finden ist. Imposante historische Bauwerke, archäologische Gärten und beeindruckende Tempelanlagen kannst Du in Taormina und Syrakus erkunden. Ein kleines Highlight ist übrigens auch die Altstadt von Syrakus, die auf der kleinen Insel Ortigia liegt und nur für Fußgänger zugänglich ist.

Apropos Highlights: Der Ätna ist mit rund 3.350 Metern der höchste aktive Vulkan Europas und hat die Landschaft der Insel ebenfalls maßgeblich geprägt. Immer wieder macht der Ätna mit Ascheauswürfen und kleineren Lavaströmen Schlagzeilen – eine Gefahr für die örtliche Bevölkerung oder Urlauber besteht laut Experten jedoch nicht. Während der Vulkan ruht, werden sogar zahlreiche Trekking Touren zum Gipfelkrater, Jeep- oder Helikopter-Touren angeboten, so dass Du Dir das Naturphänomen sogar ganz aus der Nähe anschauen kannst.

Mehr erfahren

Unsere Hotel-Empfehlungen für Dich

Alle anzeigen
Grand Palladium Garden Beach
Sizilien, Italien
90%
149 Bewertungen
Hotel Cefalu Sea Palace
Sizilien, Italien
100%
81 Bewertungen
UNAHOTELS Capotaormina
Sizilien, Italien
100%
59 Bewertungen
Hotel Capo Skino
Sizilien, Italien
83%
22 Bewertungen
Artemis Hotel
Sizilien, Italien
100%
44 Bewertungen
Calanica Resort
Sizilien, Italien
100%
130 Bewertungen
UNAHOTELS Naxos Beach Sicilia
Sizilien, Italien
85%
478 Bewertungen
Villa Daphne
Sizilien, Italien
100%
89 Bewertungen
Agriturismo Vecchia Masseria
Sizilien, Italien
100%
121 Bewertungen
Albatros Beach Hotel
Sizilien, Italien
93%
37 Bewertungen

Ausflugsziele

Kathedrale Maria Santissima Assunta
Palermo
Nur wenige Gebäude dokumentieren auf so eindrucksvolle Weise die christlichen, normannischen und arabischen Einflüsse, die Sizilien prägten, wie die Kathedrale Maria Santissima Assunta. Seit dem 18. Jahrhundert ist sie die letzte Ruhestätte aller gekrönten, königlichen Häupter Siziliens: In vorderster Reihe ruht der Stauferkaiser Friedrich II. Rechts von ihm liegt sein Vater Heinrich VI. Dahinter befindet sich der Sarg von Konstanze, Friedrichs Mutter.
Vulkan Ätna
Zafferana
Der Ätna. Diese brodelnde Urgewalt ist das bekannteste Wahrzeichen Siziliens und einer der aktivsten, wenn nicht sogar der aktivste Vulkan der Welt! Der 3329 Meter hohe Feuerriese zählt seit 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Kathedrale Santa Maria delle Colonne
Siracusa / Syrakus
An der höchsten Stelle der Insel, auf der Piazza del Duomo, erhebt sich - mit einer beeindruckenden Barockfassade und Freitreppe - die imposante Kathedrale Santa Maria delle Colonne.
Palazzo dei Normanni / Palazzo Reale
Palermo
Der monumentale Palazzo dei Normanni thront auf der höchsten Erhebung der Altstadt. Seine auffällige, hauptsächlich während der Renaissance entstandene, Fassade wurde seit dem 17. Jahrhundert immer wieder erneuert und verändert.
Amphitheater Teatro Greco
Taormina
Das spektakulär auf einem Felsplateau gelegene Teatro Greco ist das zweitgrößte griechische Theater auf Sizilien und die unbestrittene Hauptattraktion Taorminas.

Klima auf Sizilien

Sizilien hat ein ausgeglichenes und mediterranes Klima. Die südlichste Region Italiens verwöhnt seine Einwohner und Besucher mit durchschnittlich 300 Sonnentagen jährlich und ist eines der wärmsten Gebiete Italiens. Die Temperaturen schwanken im Jahresverlauf zwischen 8 Grad Celsius im Winter bis zu über 40 Grad Celsius im Sommer. Schon ab Mitte März sind Temperaturen von über 20 Grad Celsius keine Seltenheit. Während der Sommermonate liegen die Temperaturen in der Regel bei mindestens 30 Grad Celsius.

Jan
15°
12°
Feb
15°
13°
Mär
17°
17°
Apr
19°
17°
Mai
25°
20°
Jun
28°
21°
Jul
30°
24°
Aug
31°
26°
Sep
27°
25°
Okt
24°
22°
Nov
19°
18°
Dez
15°
14°
Temperatur
Wassertemperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuli - August
StädtereiseApr.-Mai & Sep.-Okt.
AktivurlaubApr.-Jun. & Sep.-Okt.

Wenn Du für einen entspannten Badeurlaub nach Sizilien reisen möchtest, sind grundsätzlich alle Sommermonate geeignet. Vor allem im August ist das Meerwasser herrlich warm und lädt zum Schwimmen und Tauchen ein.

Um die Insel und ihre Kultur und Geschichte zu erkunden, sind entweder die Frühlings- oder die frühen und späten Sommermonate zu empfehlen, da es im Hochsommer mitunter sehr heiß werden kann. In der Nebensaison ist außerdem nicht so viel los und Du kannst ganz in Ruhe durch die vielen Kulturstätten schlendern. Auch für einen Aktivurlaub empfehlen wir Dir den Frühling oder Herbst.

Ideen für Deinen Urlaub auf Sizilien

Häufig gestellte Fragen

Nach Sizilien kommst Du entweder mit dem Flugzeug oder mit dem Auto und per Fähre. Von Deutschland aus werden die Flughäfen Palermo, Catania, Trapani und Comiso angeflogen. Die Flugzeit beträgt je nach Abflughafen 2 bis 3 Stunden. Mit dem Auto nimmst Du entweder die Fähre von Genua nach Palermo oder du fährst weiter bis nach Süditalien. Von Genua aus dauert die Fährfahrt circa 20 Stunden. In Süditalien gibt es eine kürzere Fährverbindung von Neapel oder Villa San Giovanni nach Messina. Von Neapel aus brauchst du ungefähr 2 Stunden und von Villa San Giovanni weniger als eine Stunde.

Um die Insel mit maximaler Flexibilität zu erkunden, empfehlen wir Dir ein Auto. Wenn Du nicht mit Deinem eigenen Auto unterwegs bist, kannst Du Dir einfach einen Mietwagen bei einer der vielen Autovermietungen am Flughafen oder in der Stadt mieten.


Sizilien hat aber auch ein recht gut ausgebautes Busnetz. Busse sind günstig und verkehren in der Regel auch in abgelegeneren Gebieten zumindest jede Stunde. Taxis können flexibel per Telefon bestellt werden. Je nach Strecke solltest Du vorab einen Preis aushandeln. Auf Fernstrecken verkehren zudem Züge und Fernbuslinien.

Im Norden Siziliens liegt der romantische Sandstrand Lungomare di Cefalù. Von dort hast Du einen wundervollen Blick auf den Sonnenuntergang und das Fischerdorf Cefalù mit malerischen Bergen im Hintergrund. Der feine Kiesstrand Isola Bella in Taormina lässt sich am besten mit der Seilbahn erreichen und ist durch einen schmalen Streifen mit einer kleinen Insel verbunden. In Palermo liegt der bekannte Stadtstrand Mondello, der Familien und Städtereisende zum Entspannen einlädt.


Im Westen der Insel liegt der Sandstrand Scala die Turchi, der von weißen Steilklippen umsäumt wird, die auch bei Klettersportlern beliebt sind. Der Sandstrand San Vito lo Capo ist perfekt zum Schnorcheln geeignet.

An den Küsten von Sizilien erwarten Dich wunderschöne Sandstrände. Vor allem die Strände von Agrigento an der Südküste der Insel sind einen Besuch wert. Palermo, die Hauptstadt Siziliens, überzeugt mit wunderschöner Architektur und bunten Märkten. Im Nordwesten der Insel bestimmt der Vulkan Ätna die Landschaft und lädt entweder zu Wanderungen oder zu einer Betrachtung aus sicherer Entfernung ein. Du liebst die Barockarchitektur? Dann ist Noto im Südwesten ein Must-See! Die vielen Bauwerke im Barockstil werden Dich verzaubern. Auf Trapani kannst Du Kunsthandwerk kaufen und bei der Salzgewinnung zuschauen.

Sizilien ist ein Muss für Kulturbegeisterte. Hier findest Du eine einmalige Mischung aus griechischer, normannischer, römischer und arabischer Kultur. Zahlreiche Gotteshäuser, Paläste und Burgen warten darauf, entdeckt zu werden. Die wechselhafte Geschichte hat auch für eine einzigartige kulinarische Vielfalt gesorgt, die Du in den zahlreichen Restaurants und auf den vielen wunderschönen Märkten kennenlernen kannst. Entspannung erwartet Dich an einem der malerischen Strände Siziliens, die zum Baden und Schnorcheln einladen. Natürlich darf ein Abstecher zum weltberühmten Vulkan Ätna bei keiner Sizilienreise fehlen. Die Lavaformationen rund um den Vulkan bilden eine atemberaubende Landschaft, die sich teilweise bis zur Küste erstreckt.

Finde ein passendes Angebot für Deinen Sizilien-Urlaub

Die neuesten Hotelbewertungen für Sizilien

Hotel Ariston & Palazzo Santa Caterina
Taormina, Sizilien
Christian (41-45)
Alleinreisend Dezember 2021
eine wunderbare Woche Ende November!
Rating
6.0 / 6.0
VOI Marsa Siclà Resort
Scicli, Sizilien
Alexander (19-25)
Verreist als Paar September 2021
Netter entspannter Urlaub
Rating
6.0 / 6.0
Victoria Palace Cefalu
Cefalu, Sizilien
Elisabeth (46-50)
Verreist als Freunde November 2021
Da müssen wir wieder hin!
Rating
6.0 / 6.0
Hotel Villa Schuler
Taormina, Sizilien
Rudi (61-65)
Verreist als Freunde November 2021
Es hat alles gepaßt.
Rating
6.0 / 6.0
B&B Papiro
Lipari Stadt [Lipari], Sizilien
Eva u. Peter (71+)
Verreist als Paar November 2021
Ausgezeichnet
Rating
6.0 / 6.0
Hotel Orizzonte Acireale
Acireale, Sizilien
Michaela (46-50)
Verreist als Freunde Oktober 2021
Vielen Dank für den schönen Aufenthalt
Rating
5.0 / 6.0