Palazzo dei Normanni / Palazzo Reale

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 12
“Palazzo Normanni ist die Nr. 1 in Palermo” mehr lesen
im September 18, Horst Johann , >70
“Normannenpalast” mehr lesen
im Oktober 16, Lars , 36-40

Infos Palazzo dei Normanni / Palazzo Reale

Der monumentale Palazzo dei Normanni - oder auch Normannenpalast - thront auf der höchsten Erhebung der Altstadt. Seine auffällige, hauptsächlich während der Renaissance entstandene, Fassade wurde seit dem 17. Jahrhundert immer wieder erneuert und verändert. Dazu zählen auch der Torre Pisana, der einzig erhaltene von ursprünglich vier Türmen, und die Cappella Palatina, eine einzigartige Verschmelzung arabischer, normannischer, byzantinischer sowie sizilianischer Kunst und Architektur.

Verfasst von HolidayCheck


Die Historie in Kurzfassung:

Vor den Jahren 1072 n Chr. war Sizilien ein Sarazenenreich, also Arabisch.
Der damalige Papst wollte aber die Insel sowie auch Süditalien davon befreien.
Somit schickte er die Normannen, die schon Teile Italiens beherrschten, zur Eroberung Gesamtsiziliens dorthin. Der Ostteil von Sizilien war schon unter Macht von Robert Guiscard.
Er und sein jüngerer Bruder Robert I. schlugen die Sarazenen im Jahr 1072.

Der Normanne Robert II. der später  König wurde, erklärte 1130 die Insel zur Monarchia Sicula und Palermo zur Hauptstadt.
Eine seiner Töchter ehelichte den schwäbisch-staufischen Kaiser Heinrich VI. der dann die Herrschaft über die Insel führte.
Sein Sohn Ludwig I. wurde dann König von Sizilien und auch Kaiser des römischen Reiches, deutscher Nation. Er herrschte somit von Mitteldeutschland bis nach Sizilien, mit Ausnahme des Vatikanstaates. Seine Kindheit verbrachte er im Palazzo dei Normanni.
Heute ist der Palast Sitz der Autonomen Region Siziliens seit 1947.

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Palazzo dei Normanni / Palazzo Reale

alle anzeigen

12 Bewertungen Palazzo dei Normanni / Palazzo Reale

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Palazzo Normanni ist die Nr. 1 in Palermo

Im Jahr 1072 eroberten die normannischen Gebrüder Robert I. und Robert Giuscard die Stadt Palermo von den Arabern, auf Veranlassung des Papstes. Im Jahr 1130 erklärte Robert II. die Stadt Palermo als die Hauptstadt von Sizilien also des normannischen Königreichs. Heute ist der Palast der Sitz der Regierung der autonomen Region Siziliens. Wer in den Palast gehen möchte, muß zunächst durch eine Schleuse wie zum Beispiel auf einem Flughafen mit Kontrolle der Taschen und Rucksäcke. Es ... weiterlesen

im September 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ConDoin
Lars
Alter 36-40

Normannenpalast

Der Palazzo Reale wird auch oft als Normannenpalast bezeichnet. Schon in der vergangenheit siedelten hier die Phönizier, Römer und Byzantiner. Im 9. Jahrhundert bauten die Araber einen Palast für ihrern Emir. Ab dem 12. Jahrhundert residierten dann die normannischen Herrscher. Unter Friedrich II schließlich erreichte der Palast seinen höchsten Glanz. Heute ist das hier der Sitz des sizilianischen Parlaments. weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers 22Akinom
Monika
Alter 56-60

Erbaut als Residenz des Emirs, jetzt Parlamentsitz

Der ehemalige Regierungssitz der normannischen Könige von Sizilien entstand im 9. Jahrhundert als Sommerresidenz des Emirs von Palermo und ist heute Sitz des Parlaments von Sizilien. Der Palast wird auch als "Normannenpalst" bezeichnet. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers 22Akinom
Monika
Alter 56-60

Sitz des Parlaments von Sizilien

Der ehemalige Regierungssitz der normannischen Könige von Sizilien entstand im 9. Jahrhundert als Sommerresidenz des Emirs von Palermo und ist heute Sitz des Parlaments von Sizilien. Der Palast wird auch als "Palazzo Reale" bezeichnet. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Positive Ausnahme in dieser vernachlässigten Stadt

Dank seiner Bedeutung als Regierungssitz ist der Palazzo Reale eines der am besten erhaltenen historischen Gebäude in Palermo. Leider trifft das für den Rest der Stadt nur in Ausnahmen zu. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Guide Claudia Pace

Essen & Trinken

Trattoria Tiracasciuni

Nightlife

Orfeo

Hotels in der Umgebung