67% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 3
“Historische Waffen, Rüstungen und mehr” mehr lesen
im Juni 19, Adere , 61-65
“Rüstkammer im Riesensaal vom Residenzschloss” mehr lesen
im Juni 19, Herner , 61-65

Infos Rüstkammer

Die "Rüstkammer", auch als "Historisches Museum Dresden" bekannt, befindet sich seit dem 19.02.2013 im Riesensaal im Ostflügel des Dresdner Residenzschlosses. Seinen Namen erhielt der Saal von den einst in den Fensternischen aufgemalten Figuren von Riesen. Die aus dem Besitz sächsischer Herzöge und Kurfürsten hervorgegangene Einrichtung zählt mit einem Bestand von etwa 13.000 Objekten zu den bedeutendsten Prunkwaffen-, Rüstungs- und Kostümsammlungen der Welt. In dem etwa 57 Meter langen und etwa 13 Meter breiten Riesensaal werden etwa 350 Objekte, darunter Turnier- und Prunkwaffen sowie Harnische, die exemplarisch verschiedene historische Turnierformen veranschaulichen, präsentiert. Eine Auswahl von Gemälden ist ebenfalls den historischen Turnierformen gewidmet. Der osmanische Teil der Rüstkammer ist seit 2010 in der Dauerausstellung "Türckische Cammer" ebenfalls im Dresdner Residenzschloss als Dauerausstellung zu besichtigen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise siehe Homepage:
https://ruestkammer.skd.museum/

Adresse:
Residenzschloss
Taschenberg 2
01067 Dresden
Deutschland

Hotels in der Nähe: Rüstkammer

alle anzeigen

3 Bewertungen Rüstkammer

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Heidi-55
Adere
Alter 61-65

Historische Waffen, Rüstungen und mehr

Wer auf historische Waffen steht (Schwerter, Degen, Säbel, Dolche, Pfeile, Bogen, Pistolen, Gewehre usw.) oder auf Ritterrüstungen, historische Prunkkleidung usw., der ist hier in der Rüstkammer im Dresdner Residenzschloss sicherlich richtig. Ein herausragendes Stück ist die (unbenutzte) polnisch-sächsische Königskrone von August dem Starken (der ab 1694 als Friedrich August I. König von Sachsen war und ab 1697 gleichzeitig als August II. König von Polen-Litauen war). Als August II. ließ er ... weiterlesen

im Juni 19
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herner
Alter 61-65

Rüstkammer im Riesensaal vom Residenzschloss

Die Rüstkammer im Riesensaal des Residenzschlosses ist ein Teil der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. In der Rüstkammer befinden sich historische Waffen, Kleider, Rüstungen und Bilder, die aus der Zeit zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert stammen. Insgesamt verfügt die Rüstkammer weit über 10.000 Exponate, davon nehmen historische Schußwaffen (ca. 3.000 Stücke) und Hieb- und Stichwaffen (ca. 2.000 Stücke) den größten Teil der Sammlung ein. In der Ausstellung kann man jedoch „nur“ ca. 1.300... weiterlesen

im Juni 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Rüstkammer

Die Dresdner Rüstkammer zählt zu den kostbarsten Prunkwaffen- und Kostümsammlungen der Welt. Sie ging aus dem Besitz sächsischer Herzöge und Kurfürsten hervor. Sie zeigt etwa 10.000 Prunkwaffen – Harnische, Helme, Schilde, Schwerter, Degen und Dolche, Säbel und Pusikane, Pistolen und Gewehre. Es war das Meiste im Besitz der wettinischen Kurfürsten und stammt vorwiegend des 16.-18. Jahrhundert. weiterlesen

im Januar 19
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Rüstkammer

Hotels in der Umgebung