Jenischhaus

Jenischhaus
Jenischhaus
Jenischhaus
Jenischhaus
Den Reisetipp Jenischhaus hat noch niemand bewertet.

Seien Sie der Erste, der den Reisetipp Jenischhaus bewertet und helfen Sie damit anderen Urlaubern.

Infos Jenischhaus

Das "Jenischhaus" liegt inmitten des von dem Hamburger Großkaufmann Caspar Voght nach 1785 geschaffenen weitläufigen Jenisch-Parks, dem ersten großen englischen Landschaftsgarten an der Elbe im Westen Hamburgs, in Klein-Flottbek. Das Gebäude wurde zwischen 1831 bis 1834 als Landsitz für den Hamburger Senator Martin Johan Jenisch d.J. nach Entwürfen von Franz Gustav Forsmann und Karl Friedrich Schinkel im klassizistischen Stil errichtet und zählt zu den schönsten historischen Gebäuden Hamburgs. Das Erdgeschoß ist eingerichtet im Stil der Erbauungszeit, darunter Möbel, Gemälde, Skulpturen aus dem ehemaligen Besitz der Familie Jenisch; im ersten Obergeschoss zeigt eine Folge von Räumen Mobiliar und Einrichtungen vom Barock bis zum Biedermeier. In den Räumen des zweiten Obergeschosses werden wechselnde Ausstellungen zu Malerei und Graphik, zu Architektur und Gartenkunst sowie zum Kunsthandwerk vor allem aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gezeigt. Ergänzend gibt es ein Museumscafé mit Außenterrasse.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise siehe Homepage:
https://www.jenisch-haus.de

Hotels in der Nähe: Jenischhaus

alle anzeigen

0 Bewertungen Jenischhaus

Reisetipp bewerten
Schade! Noch kein Urlauber hat Jenischhaus bewertet. Waren Sie dort? Helfen Sie anderen Reisenden bei der Urlaubsplanung indem Sie Reisetipp bewerten

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Barlachhaus

Hotels in der Umgebung