100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 4
“Mitten in der Großstadt mit den Füßen im Sand” mehr lesen
im Oktober 19, Jörn , 51-55
“Besser als gedacht!” mehr lesen
im Juni 14, Ronny , 31-35

Infos Elbstrand

Der Hamburger "Elbstrand" erstreckt sich mit Unterbrechnungen über fast 13 Kilometer flussabwärts in Richtung Elbmündung von Oevelgönne bis Rissen. Er unterteilt sich in die Strandabschnitte

- Stadtstrand Oevelgönne im Stadtteil Othmarschen,

- Hans-Leip-Ufer mit dem "Alten Schweden", dem ältesten Findling Deutschlands,

- Teufelsbrück und Nienstedten,

- Stadtstrand Blankenese und

- Wittenbergener Strand.

Wegen der starken Strömungen, die durch den Schiffsverkehr noch verstärkt werden, sollte man das Baden in der Elbe unterlassen.

Homepage: https://www.hamburg.de/sehenswuerdigkeiten-am-wasser/9763364/elbstrand-hamburg/


Hotels in der Nähe: Elbstrand

alle anzeigen

4 Bewertungen Elbstrand

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers LeRacou66
Jörn

Mitten in der Großstadt mit den Füßen im Sand

Ab dem Museumshafen beginnt in Oevelgönne der insgesamt 12 Kilometer lange Elbstrand, der im Sommer für maritimes Feeling in der Großstadt sorgt und sich mit Unterbrechungen bis zum Stadtteil Rissen stromabwärts zieht. Über zahlreiche Zugänge gelangt man kostenlos an den gewünschten Strandabschnitt, der besonders breit von der malerischen „Strandperle“ bis zum Findling „Alter Schwede“ am Hans-Leip-Ufer ausfällt. Da in diesem Bereich die Elbe noch einem Tidenhub aus der Nordsee unterliegt, var...weiterlesen

im Oktober 19
100% hilfreich
Bild des Benutzers Ronny HC
Ronny

Besser als gedacht!

Schön zum schlendern und ausruhen und sonnen! Schöne cafes nebenbei!weiterlesen

im Juni 14
Bild des Benutzers Julia
Julia

Strandfeeling in Hamburg

Super Sandstrand (fast) mitten in Hamburg: Der Strand fängt hinter Övelgönne an - hier kommt man gut per Bus oder HVV-Fährschiff hin. Parkplätze sind rar, daher ist eine Anfahrt per Auto nicht zu empfehlen. Mutige können sich auch in die Fluten der Elbe stürzen und hier abkühlen - aber Vorsicht: viel Schiffsverkehr!weiterlesen

im Juni 13
Bild des Benutzers cobra63
Volker

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Elbstrand

Die HADAG betreibt im Hamburger Verkehrsverbund die Hafenfähren. Besondere Aufmerksamkeit verdient meiner Meinung nach die Linie 62, die u.a. von den Landungsbrücken nach Neumühlen / Övelgönne verkehrt. In Övelgönne erwarten Sie der schnuckelige Museumshafen, der Elbstrand und eine ausgezeichnete Gastronomie. http://www.hadag.de/hafenfaehren.php Alternativ erreicht man Neumühlen / Övelgönne auch mit dem Bus Linie 112weiterlesen

im August 10

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Elbstrand

Nightlife

Bar SáVánh

Hotels in der Umgebung