Staatsoper

Kategorie: Nightlife | Entertainment
100% Weiterempfehlung 4.2 von 6 Gesamtbewertung
4.2 6 2
“Schöne Atmosphäre, man musste langsam renovieren” mehr lesen
im Januar 24, Nelli , 56-60
“Gute Adresse für Opernfreunde” mehr lesen
im Mai 11, Bernd , 51-55

Infos Staatsoper

Beschreibung
Sie ist die Grande Dame der Stuttgarter Kulturszene. Seit Mitte der 1990er Jahre wurde das Haus sechsmal als beste Oper in Deutschland ausgezeichnet, auch der Chor gilt als einer der besten im Land. Intendant der Staatstheater ist seit der Spielzeit 2011/2012 Jossi Wieler.  Da Programm überzeugt in jeder Spielzeit fast eine halbe Million Zuschauer, die jedes Jahr eine der 900 Aufführungen besuchen, von den Qualitäten der Oper in dem eindrucksvollen Sandsteingebäude am Eckensee. Gegenüber, im Gebäude der Staatsgalerie, hat das Kammertheater seine Heimat, wo das Team der Jungen Oper moderne und klassische Inszenierungen speziell für Kinder und Jugendliche auf die Bühne bringt.
Von "Aida" bis zum "fliegenden Holländer": Die Vorstellungen des Stuttgarter Hauses bieten höchstes Bühnenniveau.

Neue Wege bestritt das Staatstheater im Sommer 2012 mit der multimedialen Aufführung von Mozarts Don Giovanni mit Public Viewing und Fehrsehübertragung mit Moderation von Harald Schmidt.

Hotels in der Nähe: Staatsoper

alle anzeigen

2 Bewertungen Staatsoper

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers HolidayChecker881914
Nelli

Schöne Atmosphäre, man musste langsam renovieren

Wir waren für eine Veranstaltung da, es gab intensive EInlasskontrollen und es ging schnell. Man sieht einige Spuren der Zeit, ab und dann ist die Wandfarbe nicht mehr gut oder hängt ein Stück Tapette. Man sitzt sehr eng, die Beine tun weh nach einer Weile. Die Inneneinrichtung ist schön, die Decke wunderschön, kostenlose Garderobe, freundlicher Service.weiterlesen

im Januar 24
Bild des Benutzers bernd E 103
Bernd

Gute Adresse für Opernfreunde

Inszenierungen in Stuttgart sind Geschmacksfrage. Bei dem Besuch des Freischütz erlebten wir eine gnädige Inszenierung. Warum die Hauptpersonen weiß geschminkt waren und der berühmte Jägerchor mit gefüllten Henkelgläsern auftrat, konnten wir nicht nachvollziehen. Musikalisch aber hervorragend. Ein paar Tipps: Bühnensicht nur im Parkett und im ersten Rang! Daher wenn jemand zum 1. Mal in die Oper geht oder etwas Besonderes verschenken will. Diese Kategorien nehmen, auch wenn sie teure...weiterlesen

im Mai 11

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Public Viewing Area

Hotels in der Umgebung