Rheinhöhenweg

100% Weiterempfehlung 4.5 von 6 Gesamtbewertung
4.5 6 4
“Leichte 4. Etappe von Andernach nach Koblenz” mehr lesen
im April 10, Uwe , 41-45
“Wunderbare 3. Etappe von Sinzig nach Andernach” mehr lesen
im April 10, Uwe , 41-45

Infos Rheinhöhenweg

Der Rheinhöhenweg ist die linksrheinische Variante des Höhenwegs entlang des Rheins und führt über 240 km und 10 Etappen von Bonn nach Alsheim. Der Weg ist nicht so gut ausgebaut und beschildert wie sein rechtsrheinischen Pendant Rheinsteig. Eine Karte ist empfehlenswert. Teilweise führt der Weg parallel zum Rheinburgenweg und zum europäischen Fernwanderweg E 8.

Hotels in der Nähe: Rheinhöhenweg

alle anzeigen
0 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.51 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.65 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.65 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.72 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.72 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.82 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.85 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
1.05 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

4 Bewertungen Rheinhöhenweg

Reisetipp bewerten
Uwe

Leichte 4. Etappe von Andernach nach Koblenz

Im April ist das Highlight auf dieser Etappe die wunderbare Obstbaumblüte rechts und links des Weges. Zunächst jedoch folgten wir dem Rheinhöhenweg vom Andernacher Bahnhof durch die Stadt zur Nette, einem zum Landschaftsschutzgebiet erklärtem Flüsschen. Allerdings ergab sich hier die Schwierigkeit, dass wir wegen nicht eindeutiger Kennzeichnung den Weg nicht gefunden haben. Erst in Miesenheim fanden wir diesen wieder und gelangten über die Hochkreuzkapelle auf eine Anhöhe. Da hier das Rheinta...weiterlesen

im April 10
100% hilfreich
Uwe

Wunderbare 3. Etappe von Sinzig nach Andernach

Wir begannen am Bahnhof von Sinzig und fanden sehr schnell unser Wanderzeichen R. Vorbei an der alten Stadtmauer und einem preußischen Meilenstein geht es auf eine bewaldete Anhöhe. Der erste schöne Blick ergibt sich dann an einer Schutzhütte auf Bad Breisig und Oberbreisig. In Bad Breisig passiert man das Thermalbad und an einer CO² Quelle gebt es wieder den Berg hinauf, in das Vinxbachtal hinab und wieder hinauf zur Burg Rheineck. An der Burg gibt es einen Abzweig zu einem historischen jüdi...weiterlesen

im April 10
100% hilfreich
Uwe

2. Etappe vom Rolandseck nach Sinzig

Zunächst fuhren wir mit dem Zug zum Rolandseck. Direkt am Museum Arp und dem Bahnhof führt ein Zuweg zum Rheinhöhenweg. Die ersten 10 km der Etappe verlaufen eher eintönig ohne Aussichten oberhalb von Oberwinter. Dann geht es hinab nach Bandorf und Unkelbach. Einem Tal folgend geht vorbei an Schloß Calmuth, wo der Vorstandsvorsitzende eines Tecdax-Unternehmens und Poldiliebhaber gerade kräftig renoviert. Nach einem weiteren Abstieg geht es zum Highlight der Etappe, der Apollinariskirche nebst...weiterlesen

im März 10
100% hilfreich
Uwe

Überraschend schöne Etappe von Bonn zum Rolandseck

Die erste Etappe des linksrheinischen Rheinhöhenwegs führte uns von Bonner HBF zum Rolandseck. Wir parkten am Rolandseck und fuhren mit der Mittelrheinbahn zum Bonner HBF. Auf der Rückseite des HBF auf der Quantiusstr. findet sich das erste Wanderzeichen, ein großes R. Die erste Besonderheit der Etappe findet sich in Form des Poppelsdorfer Schlosses. Bereits nach 25 Minuten biegt der Weg kurz nach dem Schloss auf Felder und in den Wald ab. Nach einem angenehmen Aufstieg hat man am Venusberg e...weiterlesen

im Februar 10
100% hilfreich

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Cafe Anders

Nightlife

Buena Vida Havanna

Hotels in der Umgebung