Pasteis de Belem

Kategorie: Essen & Trinken | Cafe
95% Weiterempfehlung 5.1 von 6 Gesamtbewertung
5.1 6 19
“Ein Muss, wenn auch sehr touristisch” mehr lesen
im Mai 16, Stefan , 51-55
“Eiersahnecreme auf knusprigem Blätterteig” mehr lesen
im November 15, Peter , 36-40

Infos Pasteis de Belem

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gab es neben dem Mosteiro dos Jerónimos (Hieronymuskloster) eine Zuckerrohr-Raffinerie mit einem kleinen Laden. 
Als Folge der liberalen Revolution von 1820 wurden alle Stifte und Klöster in Portugal im Jahr 1834 geschlossen, die Geistlichkeit und die Arbeiter vertrieben. Um zu Überleben bot jemand aus dem Kloster süßes Gebäck zum Verkauf. Dieses Gebäck wurde zum "Verkaufschlager" und schnell als "Pastéis de Belém" bekannt.
Seit dem Jahre 1837 werden die Pasteten nun nach dem unveränderten, geheimen Rezept, das von Meister zu Meister weitergegeben wird, zubereitet.

Weitere Informationen: http://www.pasteisdebelem.pt/

Hotels in der Nähe: Pasteis de Belem

alle anzeigen

19 Bewertungen Pasteis de Belem

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers StefanSchi
Stefan
Alter 51-55

Ein Muss, wenn auch sehr touristisch

Dieses Lokal gehört zu jeder Reise nach Lissabon dazu. Es ist natürlich entsprechend touristisch, aber weit davon entfernt, eine Touristenfalle zu sein. Die Preise sind angemessen. Die Qualität okay. Wir waren an einem langen Wochenende (Freitag nach Himmelfahrt) dort und es ging zu wie im Taubenschlag. Daher war der Service wohl etwas überfordert. weiterlesen

im Mai 16
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers nepda
Peter
Alter 36-40

Eiersahnecreme auf knusprigem Blätterteig

Für diese Lage ein sehr gutes Cafe mit moderaten Preisen. Die Bedienung war sehr freundlich und zügig. Die berühmten Pastéis de Belém, süße Eiersahnecreme auf knusprigem Blätterteig, sind einfach nur lecker. Aber es werden auch eine Vielzahl an anderen Süßspeisen angeboten. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 5.8
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Heidi-55
Heidi
Alter 56-60

Immer wieder Pastéis de Belém

Ich liebe die Pastelaria (Patisserie) Casa Pastéis de Belém und komme bei jedem Aufenthalt in Lissabon hierher (manchmal sogar mehrfach). Die Pastel de Nata (oder Pasteis de Belem genannt), die hier serviert werden, sind ein Genuss (und nach meiner Meinung die besten, die man bekommt). Es handelt sich hierbei um Blätterteigtörtchen gefüllt mit Pudding und mit Puderzucker und/oder Zimt bestäubt – einfach unvergesslich. Auch die Einrichtung im Cafe ist o.k. Trotz vieler Sitzplätze in dem verwin... weiterlesen

im April 13
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.3
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herb
Alter 56-60

Pasteis de Belem - einfach lecker

In der Pastelaria Pastéis de Belém gibt es die leckeren Pasteis de Belem (Pastel de Nata), welche angeblich im weniger als 500 m entferntem Mosteiro dos Jerónimos „erfunden“ wurden. Meist ist hier viel Betrieb, aber eine Wartezeit lohnt. Sieht recht klein aus, bietet aber im Rückraum viel Platz, unschön sind jedoch die Tische in der hinteren großen Halle - diese erinnert mehr an Bahnhofshallen. Die Sitzmöglichkeiten in den anderen Räumen sind viel schöner, auch die Einrichtung. Der Verkaufsra... weiterlesen

im April 13
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers fritz666
Fritz
Alter 31-35

Pasteis sind lecker, Cafe nicht nötig

Die Pasteis sind natürlich lecker, aber reinsetzen lohnt sich keineswegs, da es ziemlich ungemütlich ist ohne Fenster. Besser man holt sich ein paar und setzt sich an den Tejo. weiterlesen

im Oktober 13
0% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Amoreiras

Shopping

Ler Devagar

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe