Aussichtspunkt Mirador de la Paz

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 9
“Gute Aussicht” mehr lesen
im Juli 19, Willy , 61-65
“Aussichtspunkt in Stadtnähe” mehr lesen
im Juni 19, Carsten , 51-55

Infos Aussichtspunkt Mirador de la Paz

Der "Mirador de La Paz" befindet sich in einem Wohngebiet im gleichnamigen Stadtteil im Osten von Puerto de la Cruz am Rande der Martiánez-Klippen. Von dem Aussichtspunkt hat man einen schönen Blick auf das neue Gebiet von Puerto de la Cruz, den Surferstrand Playa Martiánez und den Costa-Martiánez-Touristenkomplex. Dieses Panorama inspirierte die englische Schriftstellerin Agatha Christie bei ihrem Aufenthalt in der Stadt zu einer Kurzgeschichte. Ihr zur Ehre wurde auf dem Platz eine Statue errichtet. In der Nähe des Miradors befindet sich die Iglesia de San Amaro, die älteste Kirche der Stadt.

Hotels in der Nähe: Aussichtspunkt Mirador de la Paz

alle anzeigen

9 Bewertungen Aussichtspunkt Mirador de la Paz

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Bitcasi
Carsten
Alter 51-55

Aussichtspunkt in Stadtnähe

In Puerto de la Cruz gibt es einen Aussichtspunkt am Ostende der Stadt. Der Mirador befindet sich im gleichnamigen Stadtteil La Paz wo sich viele deutsche Residenten niedergelassen haben. Der Mirador ist der spektakulärste Aussichtspunkt in Puerto de la Cruz, mit Sicht auf Costa Martianez und den Playa Martianez.Auf diesem Platz mit schöner Aussicht soll Agatha Christie zu The Mysterious Mr Quin inspiriert worden sein. Dies ist auch ein guter Ort, um die herrlichen Parks und Gärten der Stad... weiterlesen

im Juni 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers rey78
Willy
Alter 61-65

Gute Aussicht

Vom Mirador de la Paz hat man einen schönen Blick auf die Playa Martianez bis zu den Schwimmbädern Lago Martianez und auf Teile der Stadt. weiterlesen

im Juli 19
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Heidi-55
Heidi
Alter 61-65

Hoch über dem Atlantik

Vom Mirador de la Paz hat man einen wirklich schönen, wenn nicht den schönsten Blick auf Puerto de la Cruz und auf Playa Martiánez mit dem schwarzen Lava-Strand und auf den Atlantik (der in den unterschiedlichsten Blau- bis Grautönen mit weißer Gischt anzusehen ist). Sicherlich ein lohnenswerter Aufstieg. Der Mirador de la Paz befindet sich ca. 100 Meter über dem Atlantik. Obwohl der Mirador also nicht besonders hoch gelegen ist, hat man einen ganz tollen Ausblick. Wer etwas Zeit hat, kan... weiterlesen

im November 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Reisender
Alter 61-65

Nach dem Aufstieg toller Ausblick zur Belohnung

Der Aufstieg von der Playa Martiánez hoch zum Mirador de la Paz ist sicherlich schon etwas anstrengend. Aber dafür wird man vom Mirador aus mit einem tollen Blick über den Atlantik und die Atlantikküste, über Playa Martiánez mit dem schwarzen Strand und über einen Großteil von Puerto de la Cruz belohnt (o.k., wer mit dem Auto oder Bus hoch zum Mirador fährt, hat auch diesen Blick, aber etwas Anstrengung kann auch schon mal sein und macht es dann besonders schön). Von hier hat man wohl den be... weiterlesen

im November 16
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Haun
Günter
Alter >70

Großartiger Ausblick vom Mirador La Paz

Hoch über dem Meer im Ortsteil La Paz hat man einen herrlichen Blick auf das Meer, den Playa Martianez. den Lago Martianez und auf Puerto de la Cruz. Auf dem Platz steht ein kleines Denkmal das an Agatha Christie und deren Aufenthalt in 1929 erinnert, den sie auch in "Der seltsame Mr. Quinn" erwähnt. Vom Mirador aus führt eine Promenade mit großartigem Blick auf die Steilküste bis zum schwarzen Strand "Playa Bullolo" einem der schönsten Naturstrände im Norden von Teneriffa. weiterlesen

im Januar 16
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Poncho

Hotels in der Umgebung