Björn (46-50)
Verreist als Familieim Oktober 2017für 2 Wochen

Schönes Hotel mit zu weichen Betten und Top Essen

6,0/6
Es handelt sich um ein zweistöckiges Gebäude im Atriumstil. Hierbei befinden sich die insgesamt 3 Pools im geschützten Innenbereich. Die Anlage wurde im Innenbereich sehr schön bepflanzt und angelegt. Die komplette Anlage ist durch Aufzüge und Rampen (auch im Pool) barrierefrei angelegt. Vor der Anlage verläuft eine ruhige vierspurige Straße, welche nicht störend ist. Das Hotel befindet sich in erhöhter Lage direkt am Golfplatz und ca. 13 Gehminuten abschüssig zum Strand. Rückweg daher etwas beschwerlich, keine direkte Strandlage. Badetuchverleih an der Rezeption gegen Kaution von je 5 €. Beim Wechsel werden für die Reinigung jeweils ein Euro erhoben.

Lage & Umgebung5,0
Wie oben geschrieben keine direkte Strandlage und abschüssiger Weg zum Strand. In direkter Fußentfernung befindet sich ein größeres Einkaufszentrum mit Supermarkt, Bank, Geschäften und Restaurant. Großes Kneipen und Restaurantangebot in ca. 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Transport vom Flughafen in ca. 25 Min. Am Hotel befindet sich ein Geldautomat. Im Hotel Vermietung von Autos, Fahrrädern etc. Ausflugsziele sind alle mit Auto zu erreichen, Straßen inkl. Autobahn gut ausgebaut. Siam-Park mit dem Taxi fünf Minuten (5 €) oder zu Fuß, wer es mag. Loro-Park ca. 75 Min mit dem Auto. Teidegebiet ca. 1 Std mit dem Auto. Westküste (Los Gigantes) ca. 30 Min mit dem Auto.

Zimmer5,0
Es handelt sich um komplett ausgestattete Zimmer mit eigener Küche (Kühlschrank, 2-Platten-Herd, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Geschirr), Esstresen, Badezimmer mit kombinierter Badewanne/Dusche, WC, Bidet, Doppelwaschbecken, Fön. Schlafzimmer mit Doppelbett (weich), Safe (Gebühr für 14 Tage 30 €). Wohnraum mit Schlafsofa, Sitzgelegenheit, Flachbildfernseher (32 Zoll). Klima in Schalf- und Wohnzimmer. Große Terrasse mit Stühlen und Tisch, manche mit Liegen. Ein Stern Abzug lediglich für die zu weichen Betten, diese könnten mal getauscht werden.

Service6,0
mehrsprachige Rezeption, bei der man sich immer gut aufgehoben fühlte und die auch bei Nachfragen stets um rasche Lösung bemüht war. Sehr guter Zimmerservice mit tgl. Handtuchwechsel. Sehr aufmerksamer Service in der Gastronomie, der die Tische stets super schnell abräumte und freundlich war.

Gastronomie6,0
Wir verreisen seit ca. 30 Jahren im Vier-Sterne-Bereich (Türkei Fünf-Sterne). Dies war das beste Buffetrestaurant, welches wir bislang erlebt haben. Auch nach vierzehn Tagen wurde das Buffet nicht langweilig. Es wurden regelmäßig Themenabende veranstaltet und eine große Auswahl an Speisen sind im Angebot. Auch für Diabetiker und Allergiker gab es eine große Auswahl. Wir haben lediglich HP gebucht. Dies bedeutet, dass im Abendessen keine Getränke inkludiert sind. Beim Frühstück waren die Getränke (auch frischer Saft und Sekt) inkl. Da ca. 70% der Gäste aus England stammten (keine Angst, ruhige Engländer) war hier natürlich ein Schwerpunkt beim Essen, d.h. die obligatorischen Bohnen und Würstchen beim FS durften nicht fehlen). Trotzdem war die Auswahl an den Buffets stets riesig inkl. frischem Fleisch (Schwein und Rind), Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten.

Sport & Unterhaltung6,0
Vorhanden ist ein toller Fitness und Spa-Bereich mit aktuellen Geräten und großem Kursangebot. Ist allerdings kostenpflichtig und erst ab 16 Jahren nutzbar. Zudem ist ein Friseur in diesem Bereich ansässig. An den Pools (Kinderpool, Ruhepool und Animationspool) fand ein nicht störend wirkendes Animationsprogramm statt. Es sind ausreichend Liegen und Schirme vorhanden, so dass das nervige Reservieren einiger Gäste ausbleiben kann. Zudem sind die üblichen Angebote wie Tischtennis, Billard, Dart, Spielgeräte und kleiner Spielplatz vor Ort. Vorhanden ist noch eine Disko und im Bereich der Wartehalle/Rezeption eine Bar mit abendlicher Livemusik. Zudem großer Flachbildfernseher mit gelegentlicher Fußballübertragung. Insgesamt aber eher ein ruhigeres Hotel mit Softanimation.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Oktober 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Björn
Alter:46-50
Bewertungen:7
NaNHilfreich