EkkLe (66-70)
Verreist als Paarim April 2017für 1 Woche

Wiedermal stimmte alles. Möglichst bald wieder hin

6,0/6
Zur Vereinfachung schreibe ich hier meine gesamte Bewertung:

Wir sind mal wieder in der Finca Raims auf Mallorca gewesen.
…. und waren auch mal wieder total begeistert.
Was war das eine herrliche Woche dort!

Warum?
Die Finca ist ja eine alte mallorquinische Bodega - sehr komfortabel, gemütlich und liebevoll gestaltet - mitten in einem herrlichen, grünen Palmengarten.
Die sechs wunderschönen Appartements sind sehr gemütlich, stilsicher und geschmackvoll eingerichtet.
Der Service ist lieb-aufmerksam und absolut sympathisch, einfach top!
Die Gastgeber Jutta und Thomas P. haben 20 Jahre Gastronomie-Erfahrung und wissen, was ihre Gäste wünschen. Sie „leben“ für ihre FINCA Raims.
Das Frühstück gibt einem Kraft für den Tag. Beim wirklich leckeren Abendessen kann man den Tag auch bei einem sehr guten Schluck Wein nochmal revue passieren lassen.

Wir hatten mit einer größeren Wandergruppe im April 2017 wiederum das „Gourmet-Wandern“ mitgemacht und waren alle restlos begeistert. Thomas´ Wanderungen sind hinreißend, abwechslungsreich und durch die oft atemberaubenden Ausblicke einfach unvergesslich. Dazu kommen die von Jutta liebevoll hergestellten Lunch-Pakete fürs Picknick.
Gerne immer wieder!



Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:EkkLe
Alter:66-70
Bewertungen:1
NaNHilfreich