100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 16
“Tolle Wanderung” mehr lesen
im Oktober 17, Claus , 56-60
“Weg vom Massentourismus” mehr lesen
im Mai 17, Paul , 56-60

Infos Westküste

Wer an der Costa Calma Urlaub macht sollte es nicht versäumen einmal quer über die Insel zur Westküste zu laufen. Vom Shoppingcenter "El Palmeral", das liegt an der Tankstelle der Costa Calma, einfach Richtung Inselinneres,an den Windrädern vorbei, gehen und nach ca 45 min. hat man die wilde Westküste erreicht. Auf halber Strecke hat man einen Blick auf beide Küsten, man sieht den Atlantik zu beiden Seiten der Insel. Der Weg ist gut zu laufen, es kann je nach Wetter allerdings sehr windig sein. Wer an der Westküste angekommen ist wird mit einem tollen Blick belohnt und kann das Meer, die Ruhe und die Einsamkeit genießen. Wer dann noch Lust hat und nicht lauffaul ist kann dann rechts entlang der Westküste bis nach La Pared laufen und von da mit dem lokalen Bus (der blau-gelbe) wieder zurück zur Costa Calma fahren. Aber vorher schlau machen wann der Bus ab La Pared fährt!!

Hotels in der Nähe: Westküste

alle anzeigen

16 Bewertungen Westküste

Reisetipp bewerten
Claus
Alter 56-60

Tolle Wanderung

Leider durch die neue Autobahn etwas schwerer zu erreichen, aber ein Muss für jeden der eine etwas längere Wanderung nicht scheut. Belohnt wird man von einer grandiosen Küste an der der offene Atlantik schon bei ein wenig Wind mit tosenden Wellen grüßt. In der Verlängerung der "Calle Playa de la Jaqueta gibt es eine Fussgängerunterführung. weiterlesen

im Oktober 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers palaverpaul
Paul
Alter 56-60

Weg vom Massentourismus

Eine Wanderung von Costa Calma durch das Naturschutzgebiet zur Westküste ist sehr lohnenswert. Zwar ist die Landschaft sehr karg, aber man begegnet Eidechsen, seltenen Vogelarten und auch Ziegen. Die Westküste ist ob der unberührten Natur eine Augenweide. Die unterschiedlichen Felsen und Erdstrukturen werden unaufhörlich vom Atlantik bearbeitet. Man ist alleine mit sich und der Natur, ein Traum. weiterlesen

im Mai 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ruderfan
Martina
Alter 51-55

Schöner Ausflug für einen Aktivurlaub

Sehr empfehlenswert ist eine Wanderung von Costa Calma zur Westküste und zurück (Gesamtkilometer: ca. 13 KM, durch leicht hügeliges Gelände, nachdem man die Autobahn unterquert hat). Allein die eigentlich karge Dünenlandschaft ist schon interessant. Am Ziel wird man mit einem wunderschönen Blick auf die Westküste und das Meer mit teilweise imposanten Wellen belohnt. Diese Strecke und dann weiter nach La Pared kann man auch gut mit dem Mountainbike fahren. weiterlesen

im Januar 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bibsie
Steffen
Alter 41-45

Top Ausflugsziel, die Westküste von Fuerteventura

Wir waren mit dem Mietwagen auf der der Insel unterwegs. Die Westküste von Cofete und durch das Naturschutzgebiet von Ajuy bis nach El Cotillo ist eine sehr schöne Sehenswürdigkeit und top Ausflugsziel in der Region. Sehr gerne kommen wir wieder und empfehlen die Westküste von Fuerteventura als Ausflugsziel sehr gerne weiter. weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bibsie
Steffen
Alter 41-45

Schön eine Inselrundfahrt entlang der Westküste

Wir waren mit Last Minut Travel auf der Großen Inselrundfahrt unterwegs und fuhren entland der Westküste nach El Cotillo, Die Gegend ist in Kombination mit einer Inselrundfahrt ein lohnendes Ausflugsziel, Schöne Landschaft mit Steilküste. weiterlesen

im Juli 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung