Weg der Erinnerung

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 2
“Der Weg der Erinnerung in Würzburg” mehr lesen
im November 21, Urlauberin , 66-70
“Der Weg, der in die Vernichtungslager führte” mehr lesen
im November 21, Grape , 66-70

Infos Weg der Erinnerung

Adresse:
Valentin-Becker-Straße 11
97072 Würzburg
Deutschland

Hotels in der Nähe: Weg der Erinnerung

alle anzeigen

2 Bewertungen Weg der Erinnerung

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Heidi-55
Urlauberin
Alter 66-70

Der Weg der Erinnerung in Würzburg

Der „Weg der Erinnerung“ in Würzburg erinnert an den Weg, den die jüdischen Mitmenschen aus Unterfranken auf ihrem Marsch zum „Verladebahnhof Aumühle“ in Würzburg zurücklegen mussten. Von diesem „Verladebahnhof Aumühle“ erfolgten die Deportationen der unterfränkischen jüdischen Mitmenschen in die Konzentrationslager und in die Vernichtungslager der NAZIs. Auf diesem Weg sind 5 INFO-Tafeln aufgestellt, die an diese Märsche erinnern. weiterlesen

im November 21
Bild des Benutzers Herb.W.
Grape
Alter 66-70

Der Weg, der in die Vernichtungslager führte

Beim Deportations-Denkmal in Würzburg am Friedrich-Ebert-Ring (beim ehemaligen Platz’schen Garten) beginnt der „Weg der Erinnerung“. Dieser Weg führt über 5 Stationen. Bei der ehemaligen Lokalität Platz’schen Garten (der einstigen vornehmsten Gartenwirtschaft der Stadt, wo sich die „höhere Gesellschaft“ traf) mussten sich die Juden und Jüdinen einfinden, bevor sie den Marsch zum Bahnhof antreten mussten. Über den Verladebahnhof Aumühle bzw. über den Hauptbahnhof erfolgten zwischen 1941 und 1... weiterlesen

im November 21
100% hilfreich

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung