Salzwelten Hallein

75% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 4
“Kaltes Eiserlebnis der besonderen Art” mehr lesen
im Juni 15, Uli , 51-55
“Tolles Erlebnis unter Tage mit interessanten Infos” mehr lesen
im August 14, Daniela , 36-40

Infos Salzwelten Hallein

Salzwelten Hallein & Keltendorf SALINA – Entdecken Sie die Wurzeln Salzburgs


Die Reise ins Reich des „WeißenGoldes“ startet mit der aufregenden Grubenbahn-Fahrt, sie bringt die Gäste insHerz des Dürrnbergs. Bereits die Kelten schlugen hier vor mehr als 2.500 Jahrendas wertvolle Mineral aus dem Berg. Im Mittelalter brachte der Salzhandelgroßen Reichtum für Stadt und Land Salzburg. Über zwei lange Bergmannsrutschen gehtes weiter bis zum unterirdischen Salzsee, der auf einem Holzfloß überquert wird,während rundum eine faszinierende Show aus Licht und Ton den See in eine Bühneverwandelt. Abschließend empfiehlt sich ein Besuch im nahegelegenen KeltendorfSALINA, wo originalgetreue Nachbautender Wohnhäuser und Werkstätten der Kelten zu bestaunen sind. Festes Schuhwerk und warme Kleidung mitbringen!

NEU im Salzwelten-Bistro abMai 2017: Sonnenterrasse und Aussichtwarte mit Blick über das Salzachtal biszur Festung Hohensalzburg

Für Kinder ab 4Jahren ist der Besuch der Salzwelten möglich.

Infos und Online-Tickets auf www.salzwelten.at

 

TIPP: Mit Ihrem Salzwelten-Ticket ist der Besuch im Keltenmuseum Hallein kostenlos.

Hotels in der Nähe: Salzwelten Hallein

alle anzeigen

4 Bewertungen Salzwelten Hallein

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Poosch
Uli
Alter 51-55

Kaltes Eiserlebnis der besonderen Art

einfache Eishöhle, man muss recht fit sein und warme Kleidung dabei haben!!! weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Olgatussi
Daniela
Alter 36-40

Tolles Erlebnis unter Tage mit interessanten Infos

Da geht die Post ab - zunächst erstmal heisst es, Arbeitskleidung anziehen und mit der Bergbahn geht's 700m weit und 210 m tief in den Berg rein und dann wird durch die Stollen marschiert, auf den Bergmannrutschen gerutscht. Interessante Informationen werden geboten anhand einer durchgängigen Geschichte. Es macht irre Spass, denn es wirkt wie ein besonderer Vergnügungspark unter Tage wo man noch in der richtigen Dosis (also nicht zu viel und nicht zu wenig) die Hintergründe des Salzabbaus i.V... weiterlesen

im August 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bb034249
Bernhard
Alter 46-50

Verpasste Chancen (wenig Information)

Positiv: Richtig gut ist die (kurze) Bootsfahrt auf dem See im Berg, recht lustig auch die Bergmannsrutschen. Die Wartezeiten waren trotz Hochbetrieb erträglich. Negativ: Relativ teuer, v.a. für Familien. Und: Man bekommt kaum Informationen. Es werden zwar 4 kurze "Spielfilmchen" eingespielt, aber die sagen eher etwas aus über die wirtschaftiche Bedeutung des Salzes für Salzburg. Man erfährt kaum etwas über den Salzabbau, über das Leben der Bergleute, wie genau man das Salz aus dem Stein bek... weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers CatrinT
Catrin
Alter 19-25

Ein Besuch, der sich lohnt

Ein Tipp: Am Besten gleich morgens um 10 Uhr da sein, dann ist man meistens in einer sehr kleinen Gruppe (wir waren nur 5) und dann dauert die Führung nicht 2 1/2 Std., sondern nur 1 1/2. Außerdem bekommt man viel mehr mit, was erzählt wird. Die Führung war top. Man hat die Möglichkeit 2x zu rutschen, es werden 4 kurze Filme gezeigt und 2x wird über den Untersee gefahren, bei dem man sich bei Musik ein wunderschönes, beruhigendes Farbenspiel ansehen kann. 3x werden Fotos gemacht, die man hi... weiterlesen

im Februar 09
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Sommerrodelbahn Keltenblitz

Hotels in der Umgebung

Hallein, Salzburger Land
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
2,4 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, leckeres Essen, freundliches Personal, Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, gute Lage für Ausflüge

Orte in der Nähe