Rittner Horn

100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 5
“Fantastischer Dolomitenblick und entspannter Weg” mehr lesen
im September 16, Sabine , 51-55
“Unglaublich schöne Aussicht” mehr lesen
im September 14, Hubert , 61-65

Infos Rittner Horn

Ein königlicher Ausblick "Wer Tirol mit einem Blick will übersehen, der besteige diese Höhen.“  Ludwig Purtscheller, ein Alpinist des ausgehenden 19. Jahrhunderts beschrieb so das Panorama vom Rittner Horn aus. Kein Gipfel versperrt die Aussicht auf das 360 Grad Panorama das sich hier oben auftut. Besonders die Dolomiten, die sich in einem Bogen von Südosten aus bis in den Süden spannen, sind ein imposanter Ausblick: vom Peitlerkofel über die Geißlerspitzen hin zum Schlern, weiter über den Rosengarten zum Latemar bis zum Schwarz- und Weißhorn.

Nördlich tun sich die Weiten der Sarntaler Alpen auf, dahinter liegen die Stubaier Alpen. An schönen Tagen lässt sich vom Rittner Horn der Ortler ausmachen, und wer sehr viel Glück hat, der kann im Osten sogar den Großglockner erblicken.

Ein Ausflug auf das Rittner Horn ist an klaren Tagen ein bleibendes Erlebnis. Erreichbar ist der 2.260 m hohe Gipfel nach der Auffahrt mit der Bergbahn von Pemmern auf die Schwarzseespitze und nach einer Wanderung von ungefähr einer Stunde für jedermann/frau machbar.

Ein weiterer Zugang ist von Barbian aus über die sehr naturbelassene Barbianer Alm möglich, gute Wanderwege: Die ersten 700 HM kann man sich durch Parken am Huberkreuz ersparen, der Rest sind ca. 9 km und weitere 650 HM; ca. 3 Stunden.
Alternativer Rückweg: Abstieg vom Gipfel nach SO (oder Lift zum Unterhornhaus), Richtung NO, vorbei an einer Latschenbrennerei, bis Huberkreuz, ca. 7 km, 2 Stunden (zum Teil etwas steilere Pfade).

Hotels in der Nähe: Rittner Horn

alle anzeigen

5 Bewertungen Rittner Horn

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Lind-24
Sabine
Alter 51-55

Fantastischer Dolomitenblick und entspannter Weg

Wir hatten vorher hier im Forum viele Tipps zu Wanderungen bekommen und uns an diesem Tag von Terenten aus für die Wanderung am Ritten entschieden. Unsere Kabinenbahnfahrt begann allerdings nicht unten in Bozen, sondern wir fuhren mit dem Auto bis zur Talstation Rittner Horn von Klobenstein ist der große Parkplatz ausgeschildert. Hier zahlten wir 4 € für ein Tagesticket. Wir lösten für 13 € die Berg- und Talfahrt. Die Bergstation ist die Schwarzseespitze mit 2060 Höhenmetern. Im Vorfeld hat... weiterlesen

im September 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Hubert
Alter 61-65

Unglaublich schöne Aussicht

Bei klarem Wetter ist eine unglaubliche Aussicht auf die Bergriesen der Dolomiten ein eindrucksvolles Erlebnis! weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Dieter
Alter 56-60

Schönes kleines Wandergebiet in Südtirol

schönes kleines Wandergebiet mit einem schönen Panorama der italienischen 3000 er weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Ignaz
Alter >70

Wunderbarer Fernblick

Ein leicht begehbarer Weg, mit wunderbarer Umgebung. weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers BlackCat70
Petra
Alter 41-45

Herrlicher Panoramarundweg ab der Schwarzseespitze

Der Panoramaweg ist bestens für Familienausflüge geeignet. Man startet an der Schwarzseespitze, der Bergstation der Rittnerhorn Bergbahn. Entlang des Weges hat herrliche Ausblicke auf die Dolomiten und andere Berge. Es sind keine großen Höhenunterschiede zu bewältigen, aber vernünftige Schuhe sollte im Gebirge eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Die Highlights auf diesem Weg sind der Aussichtspunkt "Runder Tisch" und die Aussichtsplattform mit dem "Dolomitoskop“. Außerdem gibt es ... weiterlesen

im August 14
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Rittner Horn

Essen & Trinken

Gasthof Unterhorn

Nightlife

Temple Bar

Hotels in der Umgebung

Renon / Ritten, Südtirol
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
4,5 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, Familienfreundlichkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Restaurant, guter Check-In/Check-Out