Archiviert
Simone (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Anlage top, Essen ein flop

4,2/6
Wunderschöne große gepflegte Anlage mit geräumigen Zimmern. Außenanlage sauber, Zimmer könnte eine bessere Reinigung vertragen. Rießen Auswahl beim Essen, aber uns hat es trotzdem überhaupt nicht geschmeckt :-( es war aber zumindest gut verträglich. Leider keine kompetente Rezeption und Management. Servicepersonal hingegen top!

Lage & Umgebung3,0
Außerhalb von der Anlage gibt es nicht wirklich was, aber wurde von uns auch nicht benötigt. Bei der Anfahrt zum Club erschreckt man sich ein bischen, denn wir haben uns mehr erwartet vom 1. Eindruck.

Zimmer4,0
Zimmer sind großzügig und modern eingerichtet. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht, doch beim Ausblick eine große Enttäuschung, denn wir schauten zuerst auf eine Straße, dann ein paar Häuser und irgenwo im rechten Winkel ein bischen Meer. Dies haben wir auch beanstandet und dann ein neues ZImmer mit wirklichem Meerblick erhalten. Habe mich sehr über den Wasserkocher im Zimmer gefreut, mit Kleinkind fürs Flascherl wirklich eine super Idee! Der Kühlschrank sorgt leider für schlaflose Nächte, denn der ist total laut. Bad und Toilette ist ein Raum, der nur mit einer halben Glastür getrennt ist, ist aber ok. Die Reinigung könnte besser sein, denn es wird nur oberflächlich und schnell sauber gemacht. Überall Fingerabdrücke (Scheiben und Umrandungen) und auch Staub an so manchen Stellen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Rezeption leider nicht so gut, keine Deutschkenntnisse und auch keine Bemühung beim Check in, man ist sich selbst überlassen. Gott sei Dank gibt es eine Reisebetreuerin von TUI, die total nett und bemüht ist und auch noch Arbeiten vom schlecht organisierten Management übernehmen muss, aber das mit Erfolg! Wir waren mit dem Zimmer nicht zufrieden, sie organisierte ein Besserers. Wir hatten eine schriftlich bestätigte Reservierung im Steakhaus vorliegen, aber dort lag dann keine Reservierung für uns vor, volles Chaos! Es war auch wieder die Reisebetreuerin die das für uns zum Positiven geregelt hat, alle anderen interessierte es auch nicht.
Gesamtes Servicepersonal hingegen super freundlich und sehr bemüht und Gott sei Dank nicht aufdringlich.
Zimmerreinigung könnte noch besser werden.
Im Spa Bereich wird man vom Personal auch herzlich empfangen und behandelt.


Gastronomie2,0
Leider hat uns das Essen nicht geschmeckt. Es gibt eine rießen Auswahl, aber trotzdem nix gscheites. Fängt beim Frühstück an (extrem süße Marmeladen, Croissant pfui, sogenannte Wurst pfui, die Eiergerichte nicht gut usw.). Mittagessen an der Strandbar eintönig,immer gleich und auch nicht gut, alles schmeckt sooo nach Schaf. Auch das Mittagessen im Bereich der "Wunderbar" war jeden Tag gleich und gleich bescheiden. Beim Abendessen ist es ein bisschen besser. Es gibt verschiedene Themenabende, deshalb findet man manchmal was genießbares. Das Essen im Steakhaus (gegen Bezahlung) war wirklich lecker und das Geld wert. Nur leider ist es sehr schwierig bis fast unmöglich einen Platz in den a-l- carte Restaurants zu bekommen. Hier ist handlungsbedarf! Wir waren schon öfters in der Türkei, aber so ein Essen ist uns noch nicht untergekommen. Da war die Entäuschung von Magic Life groß. Der einzige Lichtblick ist, das das Essen gut verträglich ist!

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot und Animationen wurden von uns nicht in Anspruch genommen. Aber wir hatten den Eindruck, dass das Personal in dem Bereich sehr freundlich ist.
Es sind immer genügend Liegen am Strand und am Pool vorhanden. Ein großes Lob an den Mann am Strand, der immer sofort angerannt kommt und einen Platz besorgt und die Auflagen bringt. Der arbeitet wirklich hart!
Vorsicht ist bei den Fließen am Pool geboten, Rutschgefahr! Die Pools sind sehr sauber!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
WLAN Verbindung sehr schlecht.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Simone
Alter:36-40
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Simone,

vielen Dank für Ihre Bewertung und die Zeit die Sie sich genommen haben.

Ihre offenen Worte erstaunten uns ein wenig , positiv das Sie die Reiseleitung so freundlich erwähnen aber schade das Sie unsere Damen der Gästebetreuung übersehen haben die auch perfekt deutsch können und in jeder Hinsicht behilflich sein können.

Schade das wir Ihren Gaumen nicht überzeugen konnten, wobei wir immer sehr viel Lob diesbezüglich erhalten. Das Sie jedoch die Geschmäcker in Richtung Schaf verwechseln ist uns ein Rätsel.
Bezugnehmend auf die anderen Punkte werden wir uns um diese bemühen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin schöne Urlaube bei denen Sie sich auh gut eholen können

Mit freundlichen Grüssen
Ihr,
Magic Life Jacaranda Management
NaNHilfreich