Archiviert
Sabine (46-50)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Magic Life - ja aber leider ohne Abendprogramm

4,8/6
Tolle Anlage, super Bike-Touren auf top-gewarteten Scott-Rädern mit tollen Guides- Danke hier an Adam, Matthias u. Kirsten. Highlight des Clubs abgesehen vom Mungo-Club der von den Familien auch sehr gelobt wurde!! Zu den Biketouren hat auch Uwe schon ausführlich geschrieben. Hierfür von allen Jungs 5 Sterne :-))
Außerdem sind sechs Tennisplätze vorhanden die ebenfalls sehr gerne genutzt wurden.
Das Gymnastikprogramm ist eher langweilig und nicht sehr abwechslungsreich - schade!

Vom Essen - alle Mahlzeiten - waren wir begeistert. Abwechslungsreich und immer frisch zubereitet. Die All-In-Getränke sind ebenfalls sehr gut - egal ob im Restaurant oder an den Bars.
Die Mitarbeiter waren alle freundlich und nett!
Die Zimmer sind gut ausgestattet. Die Bäder sind frisch renoviert und ausreichend groß.
Der Ausblick am Strand ist sehr schön und man kann in beide Richtungen schön wandern oder auch joggen. Was das Seegras betrifft - dafür kann MagicLife ja nichts....Natur ist eben Natur...und wenigstens hatte das Hotel überhaupt einen Strand - wenn auch deutlich anders als im Katalog beschrieben!!

Leider haben wir als "erprobte" Magic-Life-Urlauber" einiges vermißt bzw. anders erwartet:
- Abendprogramm war so gut wie nicht vorhanden. Es gab in den 10 Tagen in denen wir da waren nur 1x eine White-Party mit Musik und Tanz bei der Wunderbar. Sehr schön - und auch andere Urlaubsgäste waren begeistert - aber eigentlich hatten wir das jeden Abend so erwartet, weil wir es nur so kennen!!
Wieso konnte die Musik an einem Abend gespielt werden und an den anderen Abenden nicht?
Wenn schon keine Disco vorhanden ist, dann sollte zumindest bis 24 Uhr Musik gespielt werden.
Mehr erwarten wir auch nicht, weil wir alle Sportler sind und morgens früh aufstehen.
- es gibt keine richtige Strandbar - das ist aus dem Katalog so nicht ersichtlich
und somit gab es auch keine Strandparty
- der Club ist eigentlich kein All-Together-Club sondern eine reine Familienanlage. Geschätzt
waren 70-80 % der Urlaubsgäste Familien mit Kleinkindern.

Fazit: Tolle Anlage, sehr gutes Essen, gutes Sportangebot - mit Abendprogramm (Shows, Tanz, DJ) wäre es ein toller All-Together-Club in den wir gerne wiederkommen.


Lage & Umgebung3,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand4,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung5,3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools5,0
Qualität des Strandes4,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sabine
Alter:46-50
Bewertungen:4
NaNHilfreich