phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Vivien (26-30)
Verreist als Paarim März 2019für 3 Wochen

Schönes, kleines und gut gelegenes Hotel

6,0/6
The Leaf Oceanside ist ein kleines, schönes, gut gelegenes Hotel. Zum Strand muss man nur eine kaum befahrene Straße überqueren und in die Ortsmitte kommt man auch in wenigen Minuten. Der Service ist gut und freundlich. Uns hat es hier sehr gefallen und würden gerne wiederkommen, da uns Khao Lak sehr gut gefällt.

Lage & Umgebung6,0
Wir finden, dass das THE LEAF OCEANSIDE eines der bestgelegenen Hotels ist. Es liegt zwar nicht direkt am Strand, aber über eine kleine, kaum befahrene Straße, kommt man durch eine schmalen Weg zum Strand. Dieses ist Sauber und lang, perfekt zum Spazieren. Bei Ebbe kann man bis zum Leuchtturm schwimmen. Auch beim Schnorcheln hat man sogar mehr gesehen, als gedacht.
Abends kann man dann die Straße hinauf zur Hauptstraße laufen und sich an unendlich vielen Massagestudios, Restaurant und Bars erfreuen. Jeden Tag eine andere und man wäre immer noch nicht durch. Vor dem Hotel war jeden Tag ein sehr netter Taxifahrer. Dieser fährt für 200 Baht vom Hotel bis zum Bang Niang Market und macht sogar die Wäsche (günstig und schnell).

Zimmer6,0
Wir waren in einem Leaf Room im Erdgeschoss, darüber gibt es noch weitere Leaf Room, fanden den unteren aber besser (finde ich wichtig zu betonen, dann kann man sich nämlich für die Räume besser entscheiden). Der Raum ist nicht sehr groß, aber um Urlaub zu machen ausreichend. Durch die Terrassentür kommt man in das Zimmer, sie ist gut abschließbar. Großer Schrank mit Tresor, Fernseher (ohne Deutsche Sender aber mit HDMI Anschluss), Wasserkocher, Kühlschrank, Klimaanlage, Stecker für den EU Nutzer (auch dreifach Stecker), große Dusche und zwei Stühle mit Tisch auf der Terrasse waren vorhanden. Kühlschrank wurde immer mit 2 Wasserflaschen befüllt. Im Kühlschrank gab es auch ein kleines Tiefkühlfach, allerdings war dieses nicht ganz dicht. Kaffee und Tee zum Aufbrühen gab es auch und wurden täglich aufgefüllt. Dieses Zimmer würden wir wieder nehmen.

Service5,0
Personal war freundlich und zuvorkommend. Nicht immer verständlich mit dem Englisch, haben es am Ende aber trotzdem verstanden und gut und freundlich behandelt.
Einzig nervige war die Zeit zum Zimmer putzen. Evtl. hatten sie in der Zeit zu wenig Personal, aber es war echt nervig. Wir sind nach dem Frühstück zum Strand und dann zum Pool. Mittags um 12/13 Uhr rum, ist es in der Sonne einfach zu heiß (Sonnenbrand ahoi) und wir sind auf das Zimmer gegangen (Schatten vorhanden) und zur wärmsten Zeit am Tag, war die Putzfrau im Raum tätig. Kennen wir von anderen Hotels nicht so. Aber es gibt schlimmeres.

Gastronomie5,0
Hatte einiges mehr geboten, als wir dachten. Aber wir haben lieber täglich eines der unzähligen Restaurants im Ort genommen, somit können wir nur das Frühstück bewerten. Frühstück war ausreichend. Es gab diverse Brötchenauswahl, Früchte (für mich allerdings zu wenig Auswahl dafür das wir in Thailand sind, ich meine hier gibt es super leckere Mangos und auch die Drachenfrucht begeistern mich), Eier in verschiedenen Varianten, Bacon (gut für die Männer^^), Müsli, eine kleine Auswahl an Säften, Wasser, Joghurt, Salat, ein paar warme Speisen (Angebot wechselnd) und Bedienung von Kaffee und Tee (Tee sehr lecker). Das Personal war sehr freundlich. So ein geschulter Blick für leere Gläser oder dreckiges Geschirr wie in Deutschland haben sie zwar nicht, aber sie sind stets bemüht und wenn man sie freundlich fragt, erinnern sie sich und sind sehr zuvorkommend. Auch an der Bar, die direkt an das Restaurant angrenzt, wurde man freundlich behandelt und der Service bringt einem die Cocktails auch an die Liege.

Sport & Unterhaltung5,0
Im Hotel kann man natürlich Trips für Ausflüge buchen, ansonsten ist da nicht viel geboten. Allerdings sind wir hier in Thailand und wer hier nach Action im Hotel sucht, muss ins ALL INN ( Robinson oder so) gehen. Wer sich hier im Hotel verkriecht, ist dann selber schuld. 4 Sonnen nur deshalb, weil man ja eine Bewertung geben muss.
Fitnessraum gab es, allerdings sehr klein. Aber wir brauchen keinen Sport im Urlaub und in diesem Raum hätten wir auch keinen gemacht.
Spa war vorhanden, haben wir aber nicht genutzt, da außerhalb vom Hotel genug Massagesalons gibt und deutlich günstiger.
Poolanlage ist klein, aber ausreichend. Neben dem Pool befindet sich auch die Bar, die nach dem Frühstück geöffnet hat und nachmittags eine Happy Our anbietet. Liegen waren zu unserem Zeitraum ausreichend vorhanden. Liegen die reserviert werden, werden bei uns nach drei Stunden Abwesenheit befreit und deshalb hatten wir damit auch keine Probleme.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im März 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Vivien
Alter:26-30
Bewertungen:4
NaNHilfreich