Richard (56-60)
Alleinreisendim September 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Sehr einfache Unterkunft, aber günstig.

4,0/6
Unterkunft liegt im Stadtteil Lehe, Busverbindungen alle halbe Stunde Richtung Innenstadt, wer mit dem Fahrrad zur Weserfähre nach Blexen/Nordenham möchte, muss ca. 7 Kilometer rechnen. Die Zimmer sind sehr einfach ausgestattet, eine Toilette, mit Waschgelegenheit , beides in einem sehr kleinen Raum gehört dazu. Abschließbare Duschen sind in einem extra Raum vorhanden.
Ich hatte das Zimmer Nr.19, was direkt daneben lag, so bekam ich jeden Duschvorgang leider mit ebenso alle, die das Haus betraten, oder es verließen, was nicht immer leise passierte.
Da ich mit dem Fahrrad unterwegs war, und eine günstige Unterkunft für 4 Nächte suchte, war der Preis mit 120 Euro, inklusive Busticket und Abendessen topp.

Lage & Umgebung4,0
Sehr ruhig, aber keine Lokale in der Nähe.

Zimmer3,0
Sehr einfach, für ein paar Nächte aber okay.

Service4,0
Freundliche und Hilfsbereite Mitarbeiter.

Gastronomie4,0
Frühstück war gut, trotz Corona gute Auswahl, das Abendessen gute Hausmannskost.

Sport & Unterhaltung4,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Richard
Alter:56-60
Bewertungen:14
NaNHilfreich