Sandra (46-50)
Verreist als Familieim August 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Hoher Wohlfühlfaktor

5,0/6
Gute Jugendherberge mit super freundlichem Personal und großem Garten in ruhiger Lage. Wir hatten ein Dreibettzimmer (1 Einzelbett, 1 Stockbett, Tisch mit 3 Stühlen, 1 Ablage, und großer Kleiderschrank im Gang) mit Bad ohne Dusche. Das Frühstück hat uns sehr überrascht, es gab verschiedenes Brötchen, jede Menge brotsorten, Wurst, Käse, Marmelade, Honig, schokoaufstrich, jeden Tag auch min. 4 frische Obstsorten, Müsli, Milch, Kakao, Kaffee, Tee, o-Saft, sonntags auch Ei und ich habe sicher noch etwas
Vergessen zu erwähnen. Die anderen Mahlzeiten haben wir nicht Inn Anspruch genommen weil wir den ganzen Tag unterwegs waren. Man kann auch Getränken erwerben, wie Limo, Wasser, Bier, Wein. Also wir kommen wieder :-)

Lage & Umgebung5,0
Mit dem Bus Nr. 502, der um die Ecke abfährt ( für uns in 2 Minuten zu erreichen) kann man sowohl zu den havenwelten, als auch zum Hbf gelangen. Er fährt tagsüber alle 10 Minuten.
Die Lage ist würde ich sagen in einem reinen Wohngebiet, da wir aber fast ausschließlich am Hafen unterwegs waren, kann ich das nicht gut beurteilen.

Zimmer4,0
Unser Zimmer war einfach aber sauber und für den Preis unschlagbar. Leider hört man die Nachbarn reden, was für uns kein Problem darstellte, die Matratzen waren eher hart und trotzdem schliefen wir gut.

Service6,0
Die Mitarbeiter waren absolut zuvorkommend und haben unsere Wünsche erfüllt.

Gastronomie6,0
Wie gesagt das Frühstücksbüffet war excellent.

Sport & Unterhaltung4,0

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im August 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:46-50
Bewertungen:2
NaNHilfreich