Sylvi (46-50)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Jaz und Dahab ick liebe dir...14 Tage Wind von 15

5,5/6
Das Hotel hat ca 144 Zimmer ist sehr schön gelegen und der Service ist deutlich besser geworden.
Wir waren kurz nach der Eröffnung 2004 und 2010 bereits in diesem Hotel.
Damals war das Hotel zu über 80% in deutschsprachiger Hand.
Heute ist der komplette Sinai zu 80% in russischer Hand.
Gästestruktur 50-65% Russen, an 4 Tagen haben die Ägypter hier ihre Feiertage verbracht und der Rest gemischt. ( Schweizer, Össies und Deutsche und eine handvoll Tommys)

Wir waren 16 Tage vor Ort und haben eine Auslastung von 50% bis ca 90% erlebt.
Keine Nation viel in irgendeiner Weise negativ auf und es hat uns so sehr gut gefallen.

Lage & Umgebung5,0
Vom Bett aufs Brett in wenigen Schritten.
Flughafen bei den rasanten Fahrten diesmal nur eine knappe Stunde.
Massbat ist wie ausgestorben. Wir kennen das echt anders. Es gibt nach wie vor sehr viele Restaurants, jeder möchte, dass du in sein Restaurant kommst....das war nervlich aber verständlich.


Zimmer5,0
Wir haben im Vorfeld einen Zimmerwunsch abgegeben und eins der Zimmer erhalten.
Zimmer 1221( oben) mit Blick auf den Pool, seitlicher toller Meerblick, Abendsonne und die Berge und Blick auf die Surfsation...
Ferner waren wir zu dritt in dem Zimmer mit unserer großen Tochter. Absolut ausreichende Größe für 3 Personen. Sie hatte eine Doppelliege zum Ausklappen.
Es gibt eine Minibar, die nicht im Al enthalten ist. Wir waren im Supermarkt und haben unsere Getränke reingestellt, damit man nicht immer runterlaufen müssen. Ferner gibt es einen Wasserkocher für Kaffee und Tee, den wir aber nicht genutzt haben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Zimmerservice war gut.
Es gibt einige von den Mitarbeitern die wirklich hervorstechen durch ihre Freundlichkeit.
Da war der nette Poolkellner H...., dann Diaa aus dem Restaurant, der Kellner der Abends an der Bar war und mein Lieblingskoch Zaki.
Top Animateure!
Super nett ist auch die russische Gästebetreuerin Elena, die ein sehr gutes Deutsch spricht. Danke Elena!!!

Gastronomie5,0
Abwechslungsreich, landestypisch und lecker. Hier findet jeder etwas.
Ich empfehle AI, denn die Nebenkosten sind ansonsten hoch.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Surfstation von Harry und seine Team bekommt 6 Sonnen☼☼☼☼☼☼. Top Material und Service.

Es waren immer und zu jeder Zeit ausreichend Liegestühle am Strand und am Pool vorhanden.

Die Animation war jederzeit sehr bemüht aber nie aufdringlich.

Die Wassergymnastik fand unsere Tochter spitze.

Auch einige der Abendshows haben uns sehr gut gefallen. Besonders die Magic Show.

Wer highlife und Disco sucht, der ist in diesem Hotel fehl am Platze.

Es gibt am Hotel zwei Stände, wo man Ausflüge zum Schnorcheln, Speedboot, Banane, Wasserski buchen kann.
Wir waren zu Gast an beiden. Preise müsst ihr definitiv verhandeln. Preiswerter waren die Sinai Holy Land.
Wir sind mit denen mit dem Speedboot zum Schnorcheln gefahren 3 Pools und 2 mal mit dem Tube.
Mit dem Hoteleigenen Stand waren wir mit dem Boot am Napoleon Reef.



Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
W-lan begrenzt gratis und funktioniert recht gut.
Unbegrenztes w-lan bei der Surfstation als Gast.
September super Zeit zum Surfen und die Temperaturen sind noch heiß aber gut.
Wollt ihr Schorchelausflüge machen, könnt ihr das preiswerter mit dem Taxi.
Wir waren mit dem Taxi am Blue Hole und an den 3 Pools.
Zum Blue Hole waren wir am Nachmittag. Schöner von der Sonneneinstrahlung ist definitiv der Vormittag.
Ganz toll die 3 Pools. Wir waren mit dem Speedboot dort ( 45 Euro- 3 Personen) und mit dem Taxi. Das Taxi die einfache Fahrt haben wir 50 Pfund für 4 Personen bezahlt. Das sind 5.55 Euro.
Der Stand am Strand nimmt dafür 15 Euro pro Person! Guide ist nicht nötig. Dort gibt es viele gemütliche Kaffees, die euch erklären, wo ihr schnorcheln könnt, wenn ihr anschließend dort einen Tee trinkt...

Keine Visumpflicht bis 14-15 Tage!!!! Sinai only!!!
Wir mussten, da 17 Tage...

Wir sind aus Berlin angereist. Es gibt keine Direktflüge mehr. CONDOR ändert das!!!!
via Istanbul eine einzige Katastrophe. reist ihr über Istanbul achtet darauf, dass ihr genug Zeit habt. Ich habe binnen eines Jahres 2 Flüge in Istanbul verpasst.
Diesmal oh Glück...nur 24 Stunden warten, dass hätte auch anders ausgehen können.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sylvi
Alter:46-50
Bewertungen:14
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste,

ich bedanke mich bei Ihnen für den Auswahl von Jaz Dahabeya, um Ihren Urlaub zu verbringen.

Mein Team und ich möchten auch uns bei Ihnen für Ihre wertvolle Rückmeldung bedanken. Sie haben uns motiviert eine kontinuierliche Verbesserung der Service, die wir anbieten, umzusetzen.

Vielen Dank noch einmal für Ihren Besuch unseres Hotels, und für Ihr Feedback.

Islam Sabry
Hotel Manager
NaNHilfreich