Thomas (41-45)
Verreist als PaarNovember 20222 Wochen StrandRIU Cabo Verde: Come in and relax with NO stress!
6,0 / 6
Wir sind immer noch begeistert von unserer 2-wöchigen Auszeit im schönen Erwachsenenhotel RIU Cabo Verde. Auch die kostenlos buchbaren Themenrestaurants (Kulinaria, Sofia/italienisch u. Steak-House) haben uns richtig gut gefallen bzw. abends ebenfalls mehrfach als Alternative zum tollen Hauptrestaurant Promenade überzeugt. Hervorzuheben ist auch die Capuchino-Bar mit schmackhaften und liebevoll zubereiteten Kaffeegetränken jeglicher Art.

Lage & Umgebung
6,0
Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel in Punta Preta dauert gerade einmal 10 bis 15 Minuten mit Bus oder Taxi. Alle Ausflusziele der Salzinsel sind vom RIU-Hotel gut zu erreichen. Wir können die Inselrundtour (u.a. Salzsee sowie Babyhaie) Annes Info-Tours sehr empfehlen. Die deutschsprachigen Touren werden von Anne Seiler organisiert, die sich sehr für die hilfsbedürftigen Kinder in den Slums einsetzt (u.a. Kindergarten- u. Schulaufbau). Ihre Flyer gibt es bei der Ankunft am Flughafen oder auch am Bootssteg in Santa Maria. Der schöne Küstenort Santa Maria ist fußläufig ebenfalls sehr gut zu erreichen (entweder 1h am Strand oder halbe Stunde an der Straße entlang bzw. am Bürgersteig). Weiteres empfehlenswertes Highlight ganz in der Nähe ist sicherlich die Zipline-Tour (Länge: 900 m / Dauer: ca. 2 Min.) Richtung Sonnenuntergang, die von div. Anbietern für 45 EUR p.P. angeboten wird.

Zimmer
6,0
Das geräumige DZ verfügt über ein relativ großes Bad mit bequemen Betten sowie Safe, stets gefüllte Minibar u. Flat-TV mit div. Sportsendern und überraschend vielen deutschen TV-Sendern. Außerdem gibt es vier Getränkespender zum Selberzapfen mit Whiskey, Rum, Gin u. Wodka? Wir haben im 2. Block die herrliche Aussicht auf den Palmenstrand mit Sonnenuntergängen genossen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und waren in gutem / modernen Zustand.

Service
6,0
Das gesamte Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit. Stets ein Lächeln auf dem Gesicht und nicht aufdringlich. Egal ob Animateur:innen, Kellner:innen, Gärtner oder Reinigungskräfte. Man fühlt sich überall herzlich willkommen.

Gastronomie
6,0
Die Gastronomie bzw. das täglich frische - qualitativ und quantitativ hochwertige Angebot - ist das absolute kulinarische Highlight. Einfach lecker jeden Tag auf's Neue. Man freut sich auf jede Mahlzeit und die Riesenauswahl. Es hat an nichts gefehlt. Weder an Auswahl noch an Geschmack. Schade, dass man nur sehr gut und nicht sensationell bewerten kann. Die häufig geschilderten Magen-/Darmprobleme (Durchfall) können wir nach zwei Wochen überhaupt nicht bestätigen. Weder bei uns noch bei zahlreichen Bekanntschaften im Hotel sind derartige Schwierigkeiten in Erscheinung getreten.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2022
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:41-45
Bewertungen:71