Kapverdische Inseln
Reisen mit Test
Übersicht
Küste von Boavista Island, Kapverdische Inseln
Küste von Boavista Island, Kapverdische Inseln

Urlaub Kapverdische Inseln

Besonders bekannt für
Weiße Sandstrände auf den Badeinseln Sal oder Boavista
Bergige Wanderstrecken auf den Inseln Santa Antao oder Fogo
Karibisches Leben in der Hauptstadt Praia auf Santiago

Die Kapverdischen Inseln – kurz Kap Verden genannt – liegen rund 570 Kilometer westlich von Afrika mitten im Atlantik. Sie bestehen aus 15 Inseln, von denen allerdings nur neun bewohnt und damit auch zu bereisen sind. Insgesamt leben rund 500 000 Menschen auf dem Archipel. Die neun bewohnten Inseln sind Brava, Fogo, Santiago, Maio, Boavista, Sal, Sao Nicolau, Sao Vicente und Santo Antao. Das Schöne für Dich, wenn Du auf die Kap Verden reist: Diese neun Inseln sind nicht alle gleich, sondern bieten abwechslungsreiche Optionen für jeden Deiner Wünsche. Wunderschöne Strände, herrliche Landschaften, lebendiges Treiben in den karibisch bunten Städten Praia oder Mindelo, einsame Idyllen auf den noch weniger erschlossenen Inseln Brava, Sao Nicolau oder Maio – alles ist möglich auf den Kap Verden – unvergessene Erlebnisse garantiert.  

Die Kap Verden sind für viele Menschen noch ein eher unbekanntes Sehnsuchtsziel. Dabei liegt die Inselgruppe nur sechs Flugstunden von Europa entfernt und ist damit viel schneller zu erreichen, als man denkt. Und es hilft, dass außer Brava und Santo Antao alle Inseln über einen eigenen Flughafen verfügen – so kannst Du auch innerhalb der Kap Verden von Insel zu Insel „hoppen“, um die Vorzüge dieses idealen Reiseziels miteinander zu kombinieren. Das aber bitte immer nach dem Motto der Einheimischen: Kein Stress! Die afrikanisch-kreolische Lebensfreude ist auf allen Inseln spürbar. Nach einer über 500-jährigen Kolonialgeschichte Portugals auf den Inseln sind die Kap Verden erst seit den Siebziger Jahren unabhängig. Die Nähe zu Portugal ist folglich noch in der gesamten Kultur der Kap Verden spürbar.  

Kap Verden erfreut sich in den letzten Jahren vor allem bei Pauschalreisenden immer größerer Beliebtheit. Je nach Jahreszeit sind deshalb auch die Flüge recht preiswert, vor allem auf jene Inseln, die mit ihren herrlichen Sandstränden zu einem ausgedehnten „Faulenzer“-Urlaub am Strand einladen. Dazu gehören vor allem Sal und das noch weniger bekannte Boavista. Sal dürfte das lebendige Zentrum des gesamten Archipels sein. Dorthin kannst Du mit Deiner gesamten Familie unbesorgt reisen – an den samtigen Sandstränden herrscht meistens eine angenehme Brise, der mäßige Wellengang sorgt dafür, dass auch Kinder ihren Spaß nah am Wasser haben. Als Ausflugstipp bietet sich auf Sal die Stadt Santa Maria an. Es ist der größte Ort der Insel, ein ehemaliger Umschlagplatz für Salz. Heute aber ist er ein musikalisches Zentrum mit zahlreichen pastellfarbenen Häusern, die sich auf Deinem Instagram-Account prima machen werden.  

UrlaubsCheck

Stefans Bucket-List für einen perfekten Urlaub auf den Kapverdischen Inseln

  1. Insel Sal: Die Insel Sal ist ein perfektes Ganzjahres-Reiseziel. Mit nur einem Regentag im Jahr, sehr warmen Durchschnittstemperaturen, wunderbarem Meer, Traumstränden und vielen hochklassigen Hotels ist die Kap Verdische Insel Sal ein absolutes Urlaubsparadies.   

  2. Praia de Santa Maria: Hier wartet ein kilometerlanger weißer Sandstrand mit wunderschönem, klarem, türkisfarbenem Wasser auf Dich. Doch auch die Locations am Strand im Bereich des kleinen Dorfes Santa Maria sind empfehlenswert. Hier kann super gegessen und geshoppt werden.  

  3. Ponta Do Sinó Beach: Hier ist der Sandstrand vermutlich auf der ganzen Insel am breitesten. Hier hast Du auf 300 Metern Breite und 2 Kilometern Länge den ganzen Strand für Dich alleine. 

  4. Geländewagentour “Geheimnisse der Insel Sal”: Ein wunderschöner Ausflug! Auf der eindrucksvollen Tour wird das traditionelle Fischerdorf Palmeira, die Lagune Buracona und der Fata Morgana Wüstensand erkundet. Ein traumhafter Überblick über die gesamte Insel Sal.   

  5. No Stress: Das Lebensmotto der kapverdischen Bevölkerung ist auf jeden Fall eines meiner Highlights, denn Stress sollte im Urlaub dringend zu Hause gelassen werden. Jeder auf der Insel handelt nach dem Motto – ansteckend!

Stefans Lieblingshotel auf den Kap Verdischen Inseln

Hotel Riu Palace Santa Maria  

Meine Highlights des Hotels:

  • 5 Swimmingpools und ein riesiger Rutschenpark  

  • Foodie Paradies: 2 große Hauptrestaurants und 4 internationale Themenrestaurants

  • Abendliche Live-Konzerte und großartiges Animationsprogramm für jedes Alter

Angebote ansehen

Typisch Kapverdische Inseln

Strand von Laginha, Mindelo
Strand von Laginha, Mindelo

Muski ist eine Religion

Auf den Kap Verden leben erstaunlich viele Musiker. Egal, ob Du auf den lebendigen Straßen Mindelos schlenderst, an einem der langgezogenen Traumstrände auf Sal „chillst“ oder in der malerischen historischen Altstadt Praias shoppen gehst: Immer wirst Du einheimischen MusikerInnen begegnen oder aus Boxen direkt an der Straße die typischen Klänge Kap Verdens erklingen hören. Der Mornaetwa ist ein langsamer, sentimentaler Gesang, der durch die Sängerin Cesaria Evora auf der ganzen Welt berühmt wurde. Er ist mit dem portugiesischen Fado verwandt, aber eine Spur lebenslustiger und leichter. Auch die flotte Coladeira und der Batuka – ein Sprechgesang mit Trommeltanz – sind auf dem gesamten Archipel in Dauerschleife zu hören – vor allem im berühmten Karneval auf den Kap Verden, der meistens im Februar stattfindet, wird überall getanzt und gefeiert.   

HolidayCheck Tipp: Tauche ein in das legendäre Nachtleben der Hafenstadt Mindelo ein. Sie nennt sich wegen ihrer grandiosen Strände auch „Klein Rio“, beweist aber auch in der Nacht brasilianisches Temperament: Mitreißende Live-Musik wird Dich in viele Kneipen und Bars locken! Tagsüber besteht die Möglichkeit, im Museum Centre Cesario Evora mehr über die musikalischen Wurzeln der Kap Verden zu erfahren. 

Nationalspeise Cachupa, Kap Verden
Nationalspeise Cachupa, Kap Verden

Die Küche der Kap Verden 

Die kulinarischen Köstlichkeiten der Kap Verden, so ehrlich müssen wir sein, sind nicht direkt fein, sondern eher deftiger Natur. Das aber auf die beste – gesündeste und authentischste – aller möglichen Arten.Das liegt vor allem an der Cachupa, der Nationalspeise der Kap Verden! Dabei handelt es sich traditionell um ein „Arme Leute“-Essen, das inzwischen in verfeinerter Form eine echte Spezialität geworden ist. Es ist eine Art Eintopf, der aus gestampftem Mais, Zwiebeln, grünen Bananen, Maniok, Süßkartoffeln, Kürbis, Yams, Tomaten und Kohl besteht. Du solltest unbedingt wenigstens einmal in einem Restaurant einkehren, das sich auf regionale Spezialitäten versteht und dort die Cachupa probieren – zusammen mit einem Maracuja-Punsch, der mit Hilfe des legendären Kap Verden-Grogues von vielen Einheimischen selbst hergestellt wird, dürfte das ein köstliches Mahl werden. Und die Kap Verdianer werden Dich lieben für diese freundliche Form der kulturell-kulinarischen Aneignung.  

Das blaue Auge von Buracona, Kapverdische Inseln
Das blaue Auge von Buracona, Kapverdische Inseln

Das Blaue Auge von Buracona 

Du möchtest Abenteuer erleben, Baden und Sightseeing miteinander verbinden und dabei auch noch grandiose Fotomotive entdecken? In diesem Fall solltest Du auf der leuchtenden Badeinsel Sal die goldgelben Götterstrände kurz verlassen, um zu einem Ausflug in die kleine Felsenbucht Buracona aufzubrechen. Dort befinden sich natürliche Rock Pools vulkanischen Ursprungs. Sie sehen aus, als hätten fleißige HandwerkerInnen mit mächtigen Hämmern Schneisen in die umliegenden knorrigen Felsen gehauen, um dort in türkisfarbenen und tiefblauen Meerwasser-Tümpeln plantschen zu können. Unwirklich schön wirken diese winzigen Badebecken inmitten der bizarren Felswände – ein Erlebnis, an das Du Dich noch lange erinnern wirst.  

HolidayCheck Tipp: Von einem Ort zum andern zu kommen ist auf den Kap Verden unkompliziert. Wer einen Ausflug machen will, steigt in eines der vielen Sammeltaxen – meist ein offener Pick Up mit Bänken – und versichert sich, dass das Ziel auf der Strecke liegt. Der Fahrtpreis ist nicht hoch, aber feste Zeiten unbekannt. Ist der Wagen wenigstens halb voll, fährt der Fahrer los.  

Ausflugsziele

Pico Fogo
Sao Filipe / Fogo
Bizarre Lavagebilde und unermesslich große Aschefelder umgeben den bedrohlich wirkenden, 2.829 Meter hohen Bilderbuchvulkan Pico do Fogo, der über das gemächliche Treiben der Kapverdeninsel Fogo wacht.
Farol de D. Maria Pia
Praia
Einst gebaut, um den Schiffen sicheres Geleit bei der Einfahrt in den Hafen von Praia zu bieten, trotzt der auf der Felsklippe thronende achteckige Leuchtturm nach mehr als 130 Jahren noch immer jeder Brandung.
Wüste Viana
Feinster weißer Sand, sanfte Dünen und gleißender Sonnenschein lassen in Boa Vistas Inselwüste, fast Saharafeeling aufkommen, wären da nicht hin und wieder die herrlich grünen Fleckchen, die zum Verweilen einladen.
Buracona
Palmeira
Geheimnisvoll und fast dämonisch mutet der Blick in den Schlund des „Olho Azul“ an, wenn man sich über den Rand der Felsöffnung der Meeresgrotte beugt, um seine ganze Pracht auskosten zu können.

Klima auf den Kapverdischen Inseln

Das Klima auf den Kap Verden ist das ganze Jahr sommerlich, selbst in den kältesten Wintermonaten ist noch mit 19 Grad Celsius zu rechnen. In den Sommermonaten steigen die Temperaturen bis auf 35 Grad Celsius an. Alle Infos für die beste Reisezeit haben wir hier für Dich zusammengestellt.
Klima Checken

Bei unseren Urlaubern gerade besonders beliebt

Alle anzeigen
Pauschalreise
Hotel Riu Karamboa
Boavista Island, Kapverdische Inseln
94%
2.148 Bewertungen
2.476 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Hotel Riu Palace Boavista
Boavista Island, Kapverdische Inseln
93%
497 Bewertungen
2.734 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Hotel Riu Cabo Verde
Sal, Kapverdische Inseln
89%
1.043 Bewertungen
2.576 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
ROBINSON CABO VERDE
Sal, Kapverdische Inseln
95%
505 Bewertungen
3.079 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Iberostar Club Boa Vista
Boavista Island, Kapverdische Inseln
84%
1.087 Bewertungen
2.236 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Hotel Riu Touareg
Boavista Island, Kapverdische Inseln
80%
1.331 Bewertungen
2.274 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Hotel Dunas De Sal
Sal, Kapverdische Inseln
96%
153 Bewertungen
1.934 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Hotel Riu Palace Santa Maria
Sal, Kapverdische Inseln
86%
171 Bewertungen
2.792 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Hotel Morabeza
Sal, Kapverdische Inseln
95%
152 Bewertungen
2.242 €2 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Hotel Budha Beach THe Senses Collection
Sal, Kapverdische Inseln
86%
19 Bewertungen
1.953 €2 P • 1 WOCHE

Strand Boa Vista, Kapverdische Inseln

5 Highlights auf den Kapverden

HolidayCheckDeine Reiseexperten
Küste Boavista Island

Die Kapverdischen Inseln erleben

Harald & Sabine BraunReisereporter für HolidayCheck

Häufig gestellte Fragen

Es gibt zahlreiche Direktflüge von Deutschland aus auf die Kap Verden. Die Flughäfen Frankfurt, Düsseldorf, Hannover, Köln, München und Stuttgart bieten Direktflüge nach Sal oder Boa Vista an, den beiden für BadeurlauberInnen idealen Inseln. Die Flugzeit von Deutschland auf die Kap Verden beträgt sechs Stunden. Die portugiesische Airline TAP verbindet zahlreiche Orte in Europa via Lissabon mit den Kap Verden. Auf den Kap Verden haben sieben Inseln einen eigenen Flughafen, vier davon werden auch von internationalen Zielen angeflogen (Sal, Boa Vista, Praia auf Santiago und Sao Vicente).  

Die Kap Verden sind ein relativ sicheres Reiseland. Nur in Praia, Mindelo und Santa Maria (Sal) ist etwas mehr Vorsicht angebracht. Es kommt zwar selten zu Raub und Gewalttaten, es gibt auch keine terroristischen Aktivitäten im Land. Trotzdem kommen Diebstähle am Strand und bei größeren Menschenansammlungen vor.  

Die Währung auf den Kap Verden sind der Kap-Verde-Escudo. Er ist unterteilt in 100 Centavos und ist an den Euro gekoppelt. Momenten liegt das Umtauschverhältnis bei etwa 1 Euro = 110 Escudos. 

Im Vergleich sind die Kap Verden ein relativ günstiges Reiseland. Taxifahrten (oft mit dem Sammeltaxi) sind bereits ab einem Euro zu haben, ein durchschnittliches Mittagessen in einem normalen Restaurant kostet zwischen sechs und acht Euro.

Finde ein passendes Angebot für Deinen Kapverdische Inseln-Urlaub

Die neuesten Hotelbewertungen für Kapverdische Inseln

Hotel Riu Touareg
Curral Velho, Boa Vista Island
Mario (46-50)
Verreist als Paar November 2022
Gern wieder! Sehr schöner Urlaub!
Rating
5.0 / 6.0
ROBINSON CABO VERDE
Santa Maria, Sal Island
Andreas (51-55)
Verreist als Paar Dezember 2022
Schöner Club an Traumstrand
Rating
5.0 / 6.0
TUI BLUE Cabo Verde
Santa Maria, Sal Island
Yasmin (36-40)
Verreist als Paar November 2022
Traumurlaub im Paradies
Rating
5.0 / 6.0
Hotel Riu Touareg
Curral Velho, Boa Vista Island
Leo (61-65)
Verreist als Paar November 2022
RIU Touareg auf Boa Vista
Rating
5.0 / 6.0
Iberostar Club Boa Vista
Rabil, Boa Vista Island
Werner (51-55)
Verreist als Paar November 2022
Alles Prima !
Rating
6.0 / 6.0
ROBINSON CABO VERDE
Santa Maria, Sal Island
Cornelius (31-35)
Verreist als Freunde November 2022
Meine erste Robinson Erfahrung
Rating
5.0 / 6.0