Robin (61-65)
Alleinreisendim Juli 2018für 2 Wochen

Seit 20 Jahren immer wieder

6,0/6
Seit 20 Jahren verbringe ich hier meine Ferien auf La Gomera. Ich fühle mich schon beinahe wie zu Hause. Dies sagt wohl alles.

Lage & Umgebung5,0
Valle Gran Rey ist ein beschaulicher Ort auf der Sonnenseite im Westen der Insel. Abgesehen von der umständlichen An- und Abreise gibt es keine Einwände. Dazu empfehle ich eine Übernachtung in Los Cristianos, Teneriffa, wenn man nicht gerne 12 Stunden am Stück unterwegs ist.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind sehr geräumig und 2018 frisch ausgestattet und aufgefrischt worden. Platz hat man genug, da man ja ohnehin meistens draussen ist.

Service6,0
Das Hotel ist im Privatbesitz mit sehr vernünftigen Eigentümern. Einige Angestellte sind schon seit meinem ersten Aufenthalt hier, was alles über den sehr persönlichen, freundlichen Service aussagt.

Gastronomie5,0
Ich bin mit dem Essen immer sehr zufrieden. Es ist gute gomerische Kost. Wer einen Gourmettempel sucht, ist am falschen Ort und soll lieber wegbleiben. Meckerer brauche ich nicht.

Sport & Unterhaltung5,0
Nach La Gomera gehen Wanderer und Naturliebhaber. Ballermann und Abendshows sucht man zum Glück vergebens.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Robin
Alter:61-65
Bewertungen:82
NaNHilfreich