Andreas (61-65)
Verreist als Paarim April 2018für 2 Wochen

Ein Hotel zum Wohlfühlen

6,0/6
Erster Eindruck beim Betreten des Hotels alles ist sauber,der Eingangsbereich schön bepflanzt mit Palmen und Bananenstauden.
Zwischen Hotel und Strand ist eine Straße die aber sehr wenig befahren wird und mit 30 kmh begrenzt ist
Hinter dem Hotel befindet sich ein eigener Garten dessen Produkte am Buffet angeboten werden

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel befindet sich im Ortsteil La Puntilla in der Mitte des Tals so dass man schöne Spaziergänge nach La Vuelta ( Hafen ) oder nach La Playa ( Kleiner Sandstrand ) oder nach La Calera ( kleine verwinkelte Gassen) machen kann
Die Anfahrt zum Hotel ( nach 40 min Fähre von Teneriffa ) ca 90 min ist zwar lang aber man bekommt bereits einen kleinen Einblick in die schöne Landschaft dieser Insel.

Zimmer5,0
Die Doppelzimmer sind ausreichend groß und mit allem Nötigen eingerichtet. Auch hier nochmals zu erwähnen die Sauberkeit der Zimmer, einfach top.
Im Zimmer befindet sich ein kleiner Fernseher und eine Minibar. Auch der WLAN Empfang war sehr gut.
Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick und konnten so vom Balkon aus schöne Sonnenuntergänge beobachten.
Wer allerdings gewohnt ist mit geöffneten Türen oder Fenster zu schlafen, sollte ein Zimmer mit Talblick buchen, die sind ruhiger, denn bei starkem Wellengang ist die Brandung doch sehr laut.

Service6,0
An der Rezeption wird deutsch gesprochen.
Beim Frühstück und Abendessen ist der Service gut es wird schnell abgeräumt und auch die Getränke sind schnell serviert.
Auch an der Bar wird zügig serviert.
Besonders hervorheben möchte ich Senora Monika die sehr freundlich und stets mit einem Lächeln flink arbeitete und mir sogar etwas spanisch Unterricht gab .
Wie mit Beschwerden umgegangen wird, kann ich nicht beurteilen wir hatten keine!

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück ist sehr umfangreich es ist alles da was man so zu einem guten Frühstück braucht.
Wir haben auch immer einen Platz gefunden und es ist eher ruhig im Vergleich wenn ich an andere Hotels denke. Da sich der Frühstücksraum im obersten Stock des Hotels befindet hat man herrlichen Blick auf das Meer ( Mensch was willst du mehr)
Das Abendessen wird im Erdgeschoss in Form eines Bufets gereicht. Die Speisen sind vielfältig und gut. Es wird auch ständig nachgefüllt selbst zu später Stunde ( 21 Uhr ).
Auffallend auch hier die Ruhe im Speisesaal.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool befindet sich wie der Frühstücksraum im obersten Stockwerk. Von hier aus ein schöner Rundblick über das ganze Tal des großen Königs. ( Gran Rey )
Es sind genügen Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden und alles ist blitzblank. ( hab ich so noch nicht erlebt )
Abends an der Bar gab es gelegentlich Lifemusik

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich