Vorherige Bewertung "Familienbadeurlaub!"
Nächste Bewertung "Ich würde dieses Hotel niemanden weiterempfehlen."

Daniel Alter 19-25
3.6 / 6
Keine Weiterempfehlung
September 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Hotel Domingo Jesolo. Italien für Anspruchslose.”

Wir waren Anfang September 2010 im Hotel Domingo (Jesolo /Italien). Wir sind als junges Paar dorthin gereist, um ein paar Tage Erholungs-/ Badeurlaub zu machen. Dadurch dass wir ein wenig zu früh losgefahren sind, waren wir schon um 8.00 Uhr morgens im Hotel. Leider konnten wir da noch nicht Einchecken, da die Zimmer erst ab 11 Uhr bezugsfertig sind, was kein Problem darstellte. Wir haben unser Auto am hoteleigenen Parkplatz abgestellt und haben uns daraufhin bei einem kleinen Sparziergang ( ca. 8 km durch die Fußgängerzone ;-) ) die Zeit bis 11 Uhr vertrieben. (Fußgängerzone definitiv ein Shoppingparadies für Frauen und das ganze bis 23 Uhr ). Im Zimmer angekommen, haben wir leider gleich feststellen müssen, dass unser BadeZIMMER eher ein Kämmerlein war. 2 m ² ?? ? Die Toilette steht mehr oder weniger in der Dusche, was ein Duschen beim Toilettengang sogar möglich machte. Als Abtrennung diente nur ein ,leider unsauberer (Schimmel), Duschvorhang. Überschwemmungen im Bad waren vorprogrammiert. Waschbecken, Bidet und Toilette haben die besten Tage schon hinter sich. Der Abfluss in der Dusche war mehr als eklig. Ohne Badelatschen mochte man sich nicht in die Dusche stellen.
Das Zimmer selbst bestand aus einem Doppelbett, Schreibtisch, Schrank, Garderobe und 2 Nachttischen. Leider waren die Möbel nicht mehr die neuesten und das hat man ihnen auch angesehen. Bettwäsche und Laken war leider nicht jeden Tag sauber (trotz täglichen Wechsels durch das Putzpersonal). Der TV (ca 30 cm Bildschirmdiagonale) war so hoch an der Wand montiert dass man beim schauen fast eine Genickstarre bekam. Der Balkon (mit Blick auf Hotelparkplatz) war völlig ausreichend. Zimmer und Bad sehr sehr hellhörig!!!! Frühstücksbuffet: ok (Wurst, Käse, Schinken, Nutella, Müsli , Obst , Saft, Kaffee)
Abendessen: 5 Vorspeisen und Hauptspeisen waren täglich zur Auswahl. Menge und Geschmack völlig ok.
Im Großen und Ganzen war unser Aufenthalt im Hotel Domingo passabel (nach einmaligem Zimmerwechsel wg. Sauberkeit). Für 2 Personen 4 Übernachtungen HP 308 € sind Akzeptabel aber auch definitiv nicht mehr Wert


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen
  • Sauberkeit des Hotels

  • Hotel allgemein
    2.5 / 6
    • 2 / 6
      Allgemeine Sauberkeit
    • 3 / 6
      Zustand des Hotels
  • Lage & Umgebung
    5.4 / 6
    • 6 / 6
      Restaurants & Bars in der Nähe
    • 4 / 6
      Sonstige Feizeitmöglichkeiten
    • 6 / 6
      Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
    • 6 / 6
      Entfernung zum Strand
    • 5 / 6
      Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten
  • Service
    3.8 / 6
    • 4 / 6
      Fremdsprachenkenntnisse des Personals
    • 4 / 6
      Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft
    • 4 / 6
      Rezeption, Check-in & Check-out
    • 3 / 6
      Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
  • Gastronomie
    2.5 / 6
    • 1 / 6
      Sauberkeit im Restaurant & am Tisch
    • 4 / 6
      Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
    • 2 / 6
      Atmosphäre & Einrichtung
    • 3 / 6
      Vielfalt der Speisen & Getränke
  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6
    • 5 / 6
      Qualität des Strandes
  • Zimmer
    2.5 / 6
    • 1 / 6
      Sauberkeit & Wäschewechsel
    • 4 / 6
      Größe des Zimmers
    • 1 / 6
      Größe des Badezimmers
    • 4 / 6
      Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im September
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Straße


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Familienbadeurlaub!"
Nächste Bewertung "Ich würde dieses Hotel niemanden weiterempfehlen."