phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Titzio (46-50)
Verreist als Paarim Juni 2019für 2 Wochen

Absolut empfehlenswert mit traumhafter Strandlage

5,0/6
Klasse Hotel mit top Lage direkt am Strand und am Rande von Agia Napa. Das Essen ist super lecker und das Personal in allen Bereichen sehr freundlich.
Was das Hotel für mich einzigartig macht ist der Vorteil, direkt am Strand zu sein wenn man in den Garten geht. Man bekommt für die Dauer des Aufenthaltes eine Liege zugewiesen und diese ist dann auch immer frei wenn man an den Strand möchte. Man entkommt somit dem Trubel am Strand und kann sich auf seine Liege im Garten des Hotels zurück ziehen und trotzdem den Blick aufs Meer genießen.
Ähnliches gilt beim Abendessen. Der Tisch ist ebenfalls für die Dauer des Aufenthaltes für einen reserviert und somit kann man essen gehen wann immer man will und bekommt seinen gewohnten Tisch.
Der Strand vorm Hotel ist nicht der schönste aber sauber, fällt flach ab und hat klares Wasser. Im Meer gibt es dann auch ein paar Steine, man muss also immer etwas aufpassen wohin man tritt. Das der Strand vorm Hotel relativ schmal ist hat den Vorteil, das an der Stelle nicht so viele Leute liegen wie in der direkten Umgebung.
Leider gibt es auch ein paar Kritikpunkte:
- Die Zimmer zur Straße hin sind durch den Straßenlärm etwas laut.
- Abends läuft auf einer Leinwand eine Art Mode-Werbung die einfach nur nervig ist und ablenkt.
- Direkt neben dem Pool wird das Mittagessen serviert, man fühlt sich zu der Zeit im Pool doch sehr beobachtet.

Bleibt noch der super Spa Bereich zu erwähnen, wurde wohl alles neu gemacht und ist eine richtige Oase der Ruhe mitten im Hotel. Mit der Massage dir wir bekommen haben waren wir sehr zufrieden.
Man bekommt auch nicht mit wenn Waren angeliefert werden weil das in so einer Art Tiefgarage passiert.
Absolut top gelöst.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist super, direkt am Strand, besser könnte es garnicht sein.
In direkter Nähe liegen hier die Love Bridge und der Skulpturen Park. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind zu Fuß in ein paar Minuten zu erreichen, ebenso das Stadtzentrum und der Hafen.
In Ayia Napa sind viele Jugendliche die dort nachts Party feiern und sonst mit Buggy's, Quads oder Rollern laut hupend durch die Stadt fahren. Man kann also sagen in Agia Napa ist es laut.
Das Alion Beach liegt allerdings etwas ausserhalb, so dass man da von der Party nichts mitbekommt. Lediglich den lauten Fahrzeugen entgeht man auch da nicht.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind absolut in Ordnung, genügend Platz im Schrank, immer sauber mit Klima und Kühlschrank. Gut ist auch, dass die Sonne nicht so direkt auf die Fenster knallt und sich daher die Zimmer nicht so richtig aufheizen.
Leider hört man zur Straße hin den Verkehrslärm. Wer einen empflndlichen Schlaf hat sollte in jedem Fall ein Zimmer auf der Meerseite buchen.

Service6,0
Der Service im Hotel ist spitze. In allen Bereichen (Empfang, Gastronomie, Zimmer) sind die Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit. Nicht 1x gab es während wir da waren eine böses Wort oder sogar unstimmigkeiten.

Gastronomie6,0
Das Essen war abwechslungsreich und immer lecker. Neben einem A la Carte Restaurant gab es natürlich auch Buffet. Am Buffet gab es immer reichlich Auswahl, so dass für jeden etwas dabei war. Zudem wurde regelmäßig aufgefüllt. Nur gegen Ende des Abendessens (21:30 Uhr) wurde es dann schon mal leerer.
In den 2 Wochen wo wir da waren hat sich das Thema des Buffets nicht wiederholt (z.B. orientalisch, TexMex, cypriotisch, italienisch, ..).
Gegessen haben wir auf der Terrasse mit Blick aufs Meer, einfach nur schön. Mücken gab es zu der Zeit nicht aber in der ersten Woche hat der Wind vom Meer schon dafür gesorgt das es frisch wurde beim Abendessen.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Sport Angebot war ok, neben einem Fitnessraum konnte man auch Tischtennis, Tischfußball und Billard spielen. Draußen wurde regelmäßig Yoga und Aqua Gym angeboten.
Ich persönlich denke man hätte für Yoga und Aqua Gym ruhig mehr Werbung machen können um noch ein paar Teilnehmer mehr zu bekommen.
Animation oder weitere Sportarten gab es tagsüber nicht.

Fast jeden Abend gab es live Musik im Foyer oder der Hotel Bar. Einziger Nachteil war, dass sich fast keiner der Gäste drinnen aufgehalten hat. Und so haben die Künstler vor max. 5 Leuten gespielt während draußen die Gäste keine Unterhaltung hatten (außer der nervigen Video Leinwand).
Musikalisch war das übrigens alles sehr Jazz lastig.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Titzio
Alter:46-50
Bewertungen:6
NaNHilfreich