Matthias (66-70)
Verreist als FreundeSeptember 20211-3 Tage Sonstige

Der absolute Höhepunkt unserer Alpenüberquerung!!

6,0 / 6
das Hotel vereint ideal Tradition, Nostalgie und wo immer möglich Moderne. Die Zimmer sind bestens neu ausgestattet und vom Ambiente doch warm und gemütlich. Das Haus wird von der Eigentümerfamilie in 2. und 3. Generation bestens geführt. It is a place to be! Super Service, sehr leckere Küche, beste Weine!

Lage & Umgebung
6,0
Wir waren nach 6 Tagen Alpenüberquerung in diesem Hotel und hätten es nicht besser treffen können. Mit der Gästekarte sind Ausflüge per Bus/Bahn oder Bergbahnen in ganz Südtirol möglich, sodass die Dolomiten, Brunneck, Bozen, Sterzing und..und..und quasi vor der Haustüre liegen. Nach einem erfüllten Tag lockt der schöne, bestens ausgestattete Wellnessbereich.

Zimmer
6,0
Beste Aussattung: modern und doch nicht kalt, sondern sehr gemütlich.

Service
6,0
Familiär geführt, ist der Service herzlich und aufmerksam. Wir kommen selbst aus der Branche und hatten nichts zu beanstanden.

Gastronomie
6,0
Mit dem ausgezeichneten Frühstücksbuffet beginnt der Tag perfekt, zumal wen der Chef die Eierspeisen persönlkich zubereitet und kredenzt.
Was aus der Küche auf den Teller kommt schmeckt sehr gut, die Auswahl der Menüs (auch vegetarisch) trifft jeden Geschmack. Jeder Abend war ein Wohlfühlabend, was auch am Ambiente des rustikal und doch frisch und hell eingerichteten Restaurants lag. Die Weinkarte bildet die Südtiroler Weinregion bestens ab und wird ergänzt durch weitere gute Tropfen. Die Preise sind absolut in Ordnung und alle Weine (auch die Rotweine!) waren bestens temperiert.

Sport & Unterhaltung
6,0
Die Spa ist mit Pool und allem was sonst noch dazugehört bestens ausgestattet.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Matthias
Alter:66-70
Bewertungen:2