So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Angebote werden gesucht.

Hotelinformation

Hotelausstattung

Hotel-News

Das „Haverkamp“ schreibt Hotelgeschichte:
Familiengeführtes Hotel erhält erste Vier-Sterne-Superior Klassifizierung in der Seestadt

„Vier Sterne Superior“ steht ab jetzt am Eingang des Hotels Haverkamp im Herzen der Stadt. Mit der Messingtafel und der dazu gehörigen Urkunde schreibt das „Haverkamp“ Hotelgeschichte. Denn es ist das erste Hotel in der Seestadt, dem das Prädikat Superior verliehen wird.

„Wir gratulieren dem Hotel Haverkamp herzlich zur Vier-Sterne-Superior-Klassifizierung – die erste Auszeichnung ihrer Art in der Geschichte der Stadt Bremerhaven“, formuliert Thomas Schlüter, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Fachverbands Bremen, seine Glückwünsche. Die Klassifizierung Superior zeichnet Spitzenbetriebe innerhalb einer Kategorie aus, die ein besonderes Maß an Dienstleistung bieten und die Gesamtpunktzahl in ihrer Kategorie deutlich überschreiten.

„Das Prädikat ‚Superior’ verstehen wir als Auszeichnung unseres herzlichen Services und unserem Bestreben, den Wandel in unserem familiengeführten Hotel innovativ voranzubringen“, erklärt Geschäftsführer Martin Seiffert: „Wir freuen uns sehr und nehmen diese Klassifizierung mit Stolz an.“

„Im Hotel Haverkamp hat uns vor allem der gelungene Spagat gefallen, mit dem das Hotel seine Tradition mit innovativem Design verbindet sowie das hohe Maß an Servicequalität, die das Vier-Sterne-Haus bietet, “ beschreibt Regine Martens, Pressesprecherin des DEHOGA Bremen, die Beweggründe für die Auszeichnung.

Das Angebot des Hotel Haverkamp ist vielseitig: 89 Zimmer in drei Kategorien sowie seit diesem Jahr die erste Suite, das hauseigene Restaurant WEINROT mit ambitionierter Küche, eine gemütliche HAVERKAMP’S BAR, mehrere innovative Veranstaltungsräume und ein Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und dem einzigen Hotelschwimmbad der Seestadt. Entgegen des aktuellen Trends legt das Hotel Haverkamp großen Wert auf Servicequalität und wurde dafür bereits mit einem Servicepreis ausgezeichnet.

Der Erfolg gibt Martin Seiffert recht, der selbst eine Ausbildung zum Koch in einem Fünf-Sterne-Haus absolvierte und danach ein Wirtschaftsstudium anschloss, bevor er den elterlichen Betrieb vor 12 Jahren übernahm. Zusammen mit seiner Frau Emina Seiffert und seinem 50-köpfigen Team führt er das Hotel in der Parallelstraße der Fußgängerzone mit viel Herzblut. „Die Klassifizierung ist eine Auszeichnung für unser gesamtes Team“, freut sich auch Emina Seiffert.

Trotz des beschwingten Gefühls, das die Klassifizierung auslöst, bleiben die Inhaber und Mitarbeiter dennoch auf dem Boden. „Für unsere Partner und Gäste ändert sich nichts – der Preis bleibt stabil und der Service ist genauso zuvorkommend, wie unsere Gäste es gewohnt sind“, erklärt Martin
Seiffert: „Nur die Sterne mit dem Zusatz ‚Superior’ am Eingang unseres Hotel sind ein neuer Ausdruck für die Qualität des Haverkamp, der ohne unsere Partner, Gäste und unser Team nicht möglich wäre.“

16. Januar 2017

Kontakt

Hotel Haverkamp
Prager Str. 34 27568 Bremerhaven

Neueste Bewertungen

Bewertungsübersicht nach Kategorien
  • Hotel5,7
  • Zimmer5,3
  • Service5,7
  • Lage5,8
  • Gastronomie5,5
  • Sport & Unterh.5,4
5,7 / 6
100% Weiterempfehlung
93 Bewertungen
Leseratte (46-50)
Verreist als Paarim März 2017für 3-5 Tage

Schönes Hotel in guter Lage

6,0/6
Marc (46-50)
Verreist als Familieim Februar 2017für 1-3 Tage

Gutes Hotel im Zentrum von Bremerhaven mit Pool

6,0/6
Pedy (41-45)
Verreist als Freundeim Februar 2017für 1-3 Tage

Hier stimmt einfach alles...

6,0/6
Heike (51-55)
Verreist als Paarim Januar 2017für 1-3 Tage

Auf jeden Fall zu empfehlen!

6,0/6
Manfred (56-60)
Verreist als Paarim Januar 2017für 1-3 Tage

Tolles Hotel mit dunklen Seiten

5,3/6
Alle Bewertungen anzeigen