phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 1
“Wenige Überreste, aber interessante Stätte” mehr lesen
im Oktober 11, Anne , 56-60

Infos Tempel des Dionysos

Die Ruinen des Dionysostempels befinden sich südlich des Hafens, nahe der Casa Romana. Er stammt aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. und ist dem Gott des Weines Dionysos gewidmet. Auch Reste des Altars sind noch sichtbar, auf den Verzierungen sind Szenen aus Amazonenkämpfen zu erkennen. Die Ruinen sind ein gutes Beispiel für die Architektur der hellenistischen Zeit, leider wurden große Teile des Tempels bei einem Erdbeben in der damaligen Zeit zerstört.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Tempel des Dionysos

alle anzeigen

1 Bewertungen Tempel des Dionysos

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Kourion
Anne
Alter 56-60

Wenige Überreste, aber interessante Stätte

An der Odós Grigóriou E., in einer Bodensenke, schräg gegenüber der Casa Romana befinden sich die wenigen Überreste des Altars des Dionysos aus dem 2. Jh. v. Chr. bzw. die spärlichen Überreste des Dionysos Tempels aus dem 3. Jh. v. Chr. Über eine Treppe an der o. g. Straße steigt man hinab und fragt sich: Wo sind die Überreste des Tempels ? Wo die des Altars, auf dem Dionysos, dem Gott des Weines, Opfertiere dargebracht wurden ? Nichts ist beschildert. Später (schon wieder zu Hause :-)... weiterlesen

im Oktober 11
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 5

Cat the Cut

Sehenswürdigkeiten

Tempel des Dionysos

Essen & Trinken

Taverne Olympiada

Nightlife

Limit

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe