Residenzgalerie

Den Reisetipp Residenzgalerie hat noch niemand bewertet.

Seien Sie der Erste, der den Reisetipp Residenzgalerie bewertet und helfen Sie damit anderen Urlaubern.

Infos Residenzgalerie

Residenz zu Salzburg

Die Salzburger Residenz, im Herzen der Stadt Salzburg gelegen, ist ein weitläufiger Baukomplex, der rund 180 Räume und drei große Innenhöfe umfaßt. Hier hielten die Salzburger Fürsterzbischöfe Hof, und von hier aus lenkten sie bis ins 19. Jh. die Geschicke des Landes. Jahrhunderte hindurch bauten die Salzburger Fürsterzbischöfe an ihrem Palast. Am nachhaltigsten geprägt wurde dieses Gebäude, im Zuge seiner zahlreichen Veränderungen, von Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau (1587 - 1612).
Die Residenz, seit Jahrhunderten eine Stätte der fürstlichen Repräsentation, hat von dieser Funktion nichts eingebüßt. Auch die letzten Jahrzehnte haben gekrönte Häupter, Staatschefs und bedeutende Persönlichkeiten gesehen. Kaiser Franz Josef und seine Gattin Elisabeth empfingen 1867 den französischen Kaiser Napoleon III. und dessen Gattin Eugénie zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in diesem ehemaligen Hof der Fürsterzbischöfe.

Heute ist die Residenz Heimstätte für repräsentatiave Empfänge, Tagungen und internationale Kongresse. Man betritt die Residenz vom Residenzplatz aus durch ein großes Marmorportal, das die Wappen der Fürsterzbischöfe Wolf Dietrich, Paris Lodron und Franz Anton Harrachs trägt. Die breite Haupttreppe führt hinauf zum Carabinierisaal. Dieser Saal wurde um 1600 unter Wolf Dietrich erbaut und hat seinen Namen von der Leibgarde des Fürsterzbischofes. Er diente dieser nicht nur als Aufenthaltsraum sondern fand auch als Theater- und Festsaal Verwendung.


Residenzgalerie
Die Residenzgalerie Salzburg, Gemäldesammlung des Landes Salzburg, präsentiert Europäische Malerei des 16. bis 19. Jahrhunderts.
Das prächtige Ambiente entspricht dem hochkarätigen Bestand der Salzburger Landessammlung wie auch dem barocken Wesen der Stadt in idealer Weise.
Sammlungsschwerpunkte bilden die niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts, italienische, französische und österreichische Barockmalerei des 17. und 18. Jahrhunderts sowie österreichische Malerei des 19. Jahrhunderts.
Zur wechselnden Schausammlung werden regelmäßig Sonderausstellungen angeboten, in welchen es immer wieder zu einer spannenden Auseinandersetzung von historischer und zeitgenössischer Kunst kommt.


Residenzgalerie Salzburg
Residenzplatz 1
5020 Salzburg


Quelle: Tourismus Salzburg Gmbh - weitere Infos bezüglich Öffnungszeiten & Preise unter:
http://www.salzburg.info/de/sehenswertes/top10/residenzgalerie_salzburg.htm

Hotels in der Nähe: Residenzgalerie

alle anzeigen

0 Bewertungen Residenzgalerie

Reisetipp bewerten
Schade! Noch kein Urlauber hat Residenzgalerie bewertet. Waren Sie dort? Helfen Sie anderen Reisenden bei der Urlaubsplanung indem Sie Reisetipp bewerten

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Shopping

Holzermayr

Hotels in der Umgebung