Raschötz

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 2
“Wunderbare Aussicht, schöne Wanderwege” mehr lesen
im Oktober 15, Regina , 61-65
“Leichte Wanderung mit gigantischer Aussicht” mehr lesen
im September 15, Gisela & Reinhold , 66-70

Infos Raschötz

Die Raschötz ist ein beliebtes Wanderziel im Grödnertal. Im Norden von St. Ulrich bringt einem die Standseilbahn schnell auf ca 2100 m Höhe. Von dort gibt es mehrere Möglichkeiten, kurze oder ausgedehntere Wanderungen zu unternehmen.

Eine kurze und leichte Variante führt nach links/Westen zur Heiligkreuzkapelle; 2.199 m, guter Wanderweg, nur leicht ansteigend. Weiter zum Gipfel der Ausserraschötz, 80 Höhenmeter leicht steil über einen etwas felsigen Pfad steigen. Am beeindruckenden Gipfelkreuz herrlicher Rundumblick. Abwärts nach Osten, an der Wegkreuzung südlich zur Cason-Schweige absteigen (nette Alm, gegenüber der Lang- und der Plattkofel). In ca. 10 Minuten zur Seilbahn-Bergstation. In 2 Stunden leicht zu gehen, auch umgekehrt, zwei abkürzende Zwischenabstiege zur Raschötzhütte sind möglich.

Etwas weiter und länger ist die Wanderung über die Broglesalm und zurück. Ab Seilbahn nach rechts über die Casonschwaige, an der Kreuzung nicht nach links zur Ausserraschötz, sondern nach Norden absteigen und dann östlich nach oben.

Noch weiter: Von der Broglesalm zur Geislerhütte und/oder Seceda.

Anstelle der Seilbahn kann ein Wanderweg durch den Raschötzer Wald genommen werden.

Hotels in der Nähe: Raschötz

alle anzeigen

2 Bewertungen Raschötz

Reisetipp bewerten
Regina
Alter 61-65

Wunderbare Aussicht, schöne Wanderwege

diese Bergtour ist zu empfehlen weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Rei_Gis
Gisela & Reinhold
Alter 66-70

Leichte Wanderung mit gigantischer Aussicht

Tolle 360-Grad-Rundsicht (Ritten, Alpennordkette, Geisler, Lang-/Plattkofel, Seiser Alm, Schlern, Eisacktal) auf der unschwierigen Wanderung auf der Raschötz. Die Standseilbahn bringt dich von St. Ulrich zur Bergstation auf 2107 m Höhe. Dort gelangt man auf breiten Pfaden in 30-40 Minuten zur Heiligkreuzkapelle, die direkt am westlichen Felsabbruch ins Eisacktal steht und von dort aus (z.B. Barbian) auch zu sehen ist. Nach weiteren 10 Minuten, hier über etwas steilere Felspfade, kommt man zum... weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Ortisei / St. Ulrich in Gröden, Südtirol
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
2,9 km
Auf Karte anzeigen
Ortisei / St. Ulrich in Gröden, Südtirol
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
3,1 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Zimmer, schönes Restaurant, Sauberkeit im Restaurant, Zustand des Hotels, gute Zimmerausstattung