Paisaje Lunar

80% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
5.4 6 5
“Diese Felsen sind nicht von dieser Welt-grandios!” mehr lesen
im März 17, Valeri , 46-50
“Total unspektakulär” mehr lesen
im Oktober 13, Kerstin , 31-35

Infos Paisaje Lunar

Paisaje Lunar - naja

Den Empfehlungen aus dem Web folgend, haben wir diese Wanderung gemacht. Wir sind wir von Puerto de la Cruz über den Nationalpark Teide zum Km 66 der TF 21 gefahren und haben dort geparkt. Ein Schild verweist auf Vilaflor; der Weg von dort wäre kürzer. Mag sein, dass dem so ist, aber er hat auch einige Höhenmeter mehr. Ich denke, der Hintergrund, die Touris nach Vilaflor zu locken, ist rein kommerziell. Wer vom Km 66 losläuft, kommt nicht nach Vilaflor und lässt dann auch kein Geld dort.

Der Weg vom 66er aus ist erstmal langweilig. Er zieht sich über mehrere Kurven am Hang entlang und bietet nicht besonders Tolles. Zumindest nicht Ende Januar, sieht man von einem ganz toll blühendem Mandelstrauch ab. Kann sein, dass zu anderen Jahreszeiten ab und an was Exotisches blüht. Man kann diese Piste auch mit dem Auto fahren. Aber: Man sollte fest daran glauben, dass die Kette, mit der man die Piste absperren kann, auch am Ende der Tour nicht gespannt ist und außerdem sollte man einen geländegängigen Wagen haben. Unserem Focus wollten wir das dann nicht zumuten…

Am eigentlichen Wanderweg angekommen, waren wir auch nicht so glücklich. Wir empfanden ihn recht langweilig, weil gleichartig angelegt. Ich hab ein paar Bilder hinterlegt - andere Wanderer finden diese Art Weg vielleicht toll. Als wir dann an der „Mondlandschaft“ ankamen, hielt sich unsere Begeisterung in Grenzen. Das ist schon ´ne tolle Felsformation (Bilder!) - aber nichts im Vergleich zu dem, was wir in Kappadokien sahen!

Der Weg, den wir gewählt hatten, führte uns oberhalb der Felsformation entlang. Auf Fotos sahen wir Leute, die unterhalb standen. Vielleicht ist dann alles interessanter; die müssen auch einen anderen Weg gegangen sein !? Vielleicht sind unsere Eindrücke auch deshalb so wenig positiv, weil das Wetter nicht so prickelnd war.

Fazit, das ganz sicher nicht falsch ist: Wer schon mal in Kappadokien war, sollte sich Paisaje Lunar sparen. Wer nicht: die Formation ist klein, aber fein! Und es gibt noch ein Schwarzlava-Gebiet dahinter. Wir haben es nicht angesehen - es goß gerade in Strömen…

Hotels in der Nähe: Paisaje Lunar

alle anzeigen

5 Bewertungen Paisaje Lunar

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Valeri_DD
Valeri
Alter 46-50

Diese Felsen sind nicht von dieser Welt-grandios!

Ein Highlight für Naturliebhaber auf Teneriffa sind "Mondfelsen" aus Tuffkalkstein zwischen Villaflor und der Canada del Teide. Wer ohne große Anstrengung eine gemütliche Runde von 5 km drehen will, sollte mit dem Mietauto von der Straße Villaflor-Canada del Teide am km 66 auf die Forstpiste abbiegen (vor einer Kurve!) und dieser bis zu den Wanderschildern zum Ziel folgen (die Piste ist in gutem Zustand, außer nach starken Regenfällen). Dann geht es leicht bergauf, aber auf gute ausgebauten W... weiterlesen

im März 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Kerstin
Alter 31-35

Total unspektakulär

Die Wanderung dauert von Villaflor aus etwa 4-5 Stunden (Hin+Rückweg) und diese Felsen sind nur aus der Ferne zu betrachten und ziemlich klein. Die Wanderung ist nicht schlecht, aber das als Highlight zu bezeichnen ist wirklich unpassend...vielleicht für Vulkanforscher :-) weiterlesen

im Oktober 13
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Biberkopf
Felix
Alter 61-65

Einzigartige Landschaft

ein weiter Weg dorthin - geländetauglich und ausdauernd sollte man sein! weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers SusiCat
Doris
Alter 56-60

Gespenstige Mondlandschaft

Wie im Reiseführer beschrieben, haben wir unser Auto bei km 66 an der TF 21 nördlich Vilaflor abgestellt - man hätte die Piste auch fahren können ... viele haben uns überholt. Vormittags war es noch sehr neblig und die schnellen Autowanderer kamen schon zeitig wieder zurück und sagten: man sieht nichts. Wir ließen uns Zeit, der Weg ist lang, aber nicht unangenehm und gut markiert. Eine gespenstige Landschaft erwartete uns - als die ersten bizarren Kegel zu sehen waren, verzogen sich die ... weiterlesen

im Mai 08
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers DHecker
Daniel
Alter 31-35

Wunderschöne Mondlandschaft

Die Paisaje Lunar ist eine Bimssteinformation, die durch Erosion entstanden ist und die sehr sehenswert ist. Sie ist per Auto nicht erreichbar. Von der Dorfmitte in Vilaflor aus gibt es einen neu beschilderten Rundwanderweg, der in 13 km zur Paisaje Lunar und zurück führt (Höhenunterschied ca. 750 m, mit Pausen ca. 7 Stunden für uns nicht geübte Wanderer). Der Weg führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Barrancos und Lavakugeln. Allerdings ist der erste Teil des Weges sehr... weiterlesen

im März 08
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Paisaje Lunar

Sport & Freizeit

Wandern Vilaflor

Nightlife

Bar Mendez Alvarez

Hotels in der Umgebung