96% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 28
“Einblick in die Vergangenheit” mehr lesen
im Oktober 17, Wilfried , 61-65
“So lebte man auf Mallorca früher” mehr lesen
im Oktober 17, Ole , 46-50

Infos Herrenhaus Els Calderers

Das Landhaus „Els Calderers“ kann seit 1992 besichtigt werden und ist über die Hauptstraße Palma-Manacor, Ausfahrt Villafranca (Hinweisschild bei Kilometer 37), Kreisverkehr “Repsol Tankstelle” erreichbar. Das 1750 erbaute Landhaus der Adelsfamilie Verí und die dazugehörigen Gärten sind liebevoll hergerichtet und äußerst sehenswert, alles macht einen sehr lebendigen Eindruck, gerade so, als wären die Bewohner nur mal kurz außer Haus. Das heutige Museum gibt einen tollen Einblick wie der Adel vor 200 Jahren auf Mallorca gelebt hat.

 Zur Gesamtanlage des Anwesens gehören neben dem Hauptgebäude, Nebengebäude wie Kapelle, Weinkeller, Kornkamme und die Ländereien. Einst haben bis zu 38 Bedienstete den Hof bewirtschaftet. Ein besonderes Erlebnis für Kinder sind die Viehställe, in denen zahlreiche einheimische Tiere gehalten werden, unter anderem das berühmte schwarze Schwein, aus der die „Sobrasada“ hergestellt wird.

 Es gibt verschiedenen Werkstätten, wie die Schmiede mit historischen Werkzeugen, Backhaus und die Wäscherei, in der die Kleidung gewaschen und gefärbt wurde zu besichtigen. Im Haus findet man ca. 20 original eingerichtetete Zimmer vor, die man ohne aufsicht durchschreiten darf. Als Abschluß werden leckeren Hausspezialitäten wie Sobrasada, Wein, Marmelade und Honig zur verkostung angeboten, die nach traditioneller mallorquinischer Art hergestellt werden und natürlich auch im Hauseigenen Laden, erworben werden können.

 
  


Öffnungszeiten:
April bis Oktober täglich 10:00-17:30 Uhr, November bis März täglich 10:00 bis 17:00 Uhr
kostenloser großer Parkplatz vorhanden
Eintrittspreise:
Erwachsene 8,50 € und Kinder 4 €, man bekommt ein Faltblatt in deutscher Sprache ausgehändigt

Hotels in der Nähe: Herrenhaus Els Calderers

alle anzeigen

28 Bewertungen Herrenhaus Els Calderers

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers regent0
Wilfried
Alter 61-65

Einblick in die Vergangenheit

Der ehemalige Gutshof "Els Calderes" war Landsitz der Adelsfamilie Veri die ihn im 13. Jahrhundert von der Familie Calderes erwarben. Das Hauptgebäude, also das Herrenhaus, soll ab 1750 errichtet und erweitert worden sein. Man kann alle Räume vom Herrenhaus begehen. Original möblierte Wohnräume, Schlafzimmer, Esszimmer, Küche mit Backstube sind mit Geschirr, Gerätschaften, Bildern, Waffen und Kleidung dekoriert, als wäre der Bewohner nur eben mal fortgegangen. Im Innenhof ein kleiner Brunnen,... weiterlesen

im Oktober 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers OleundRichard
Ole
Alter 46-50

So lebte man auf Mallorca früher

Ideal für Regentage oder um etwas Abkühlung zu haben. Toll um einen Eindruck über das frühere Leben einer vermögenden Gutsfamilie und den Angestellten zu bekommen. In den Außenanlagen können Schafe, Schweine, Ziegen beobachtet werden. Für Kurzbesuch von 1 Stunde bis zu einem ganztägigen Aufenthalt geeignet. Für Pausen gibt es diverse Sitzplätze in schöner Lage im Außenbeleuchtung und ein Café mit Shop im Haus selbst. Ausreichend Parkplätze vorhanden. weiterlesen

im Oktober 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers HolidayChecker20393407
Nicole
Alter 51-55

Tierquälerei

Grundsätzlich stimme ich dem Bericht zu. Was allerdings die Tierhaltung betrifft ( Ein besonderes Erlebnis für Kinder sind die Viehställe, in denen zahlreiche einheimische Tiere gehalten werden ...), kann hier nicht von einem besonderen Erlebnis gesprochen werden. Ich besuchte das Gut mit meinen Freundinnen. Wir waren geschockt und traurig, wie hier die Tiere behandelt werden. Sie lagen teilweise in der prallen Sonne, hatten kein Wasser und lagen auf dem harten Steinboden. Kein Stroh oder H... weiterlesen

im September 17
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers rbhornung
Reimar
Alter 51-55

Unbedingt hin !!!

Es gibt ja den Spruch "Wer das nicht gesehen hat, hat das ganze nicht gesehen" In diesem Fall trifft das hundertprozentig zu. Wer dieses Haus nicht gesehen hat, hat Mallorca nicht gesehen. Wir hatten Glück das wir alleine das Haus für uns hatten und auch irgendwann das Gefühl hatten wir wohnen da, nach uns kam ein Reisebus. Habe in der Form so etwas noch nicht gesehen. Mehr kann man dazu nicht schreiben, man muss es gesehen haben. Es ist immer noch im Familienbesitz und die heute lebenden... weiterlesen

im Juli 17
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Silvia L
Silvia
Alter 56-60

Guter Ausflug bei schlechtem Wetter

Auf der Suche nach Ausflugszielen bei Regenwetter sind wir auf dieses Herrenhaus gestossen. Und es hat sich gelohnt. Der Eintritt liegt aber bei etwas über 10€. In vielen Hotels liegen Prospekte mit einem 10% Gutschein aus, sollte man deshalb auf jeden Fall mitnehmen. Nicht so gut hat uns die Tierhaltung um das Herrenhaus herum gefallen, da könnte man bestimmt einiges besser für das Wohl der Tiere machen. weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung