100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 6
“Kapelle aus Dankbarkeit” mehr lesen
im Februar 20, Klaus , 66-70
“Das Kloster „Gutes Jahr“ - Geschichte und Legenden” mehr lesen
im Januar 14, Anne , 56-60

Infos Kloster Bonany

Ganz in der Nähe des Weinstädtchens Petra liegt die „Ermitade Nostra Senyora Bonany“. Das steinerne Kreuz vor der ganzen Anlage war der Fundort der Madonnenfigur, zu deren Ehren die Kapelle anschließend gebaut wurde.Sie wird gern als „Kathedrale der Berge“ bezeichnet - herrlich gelegen wurdedas üppig verzierte Heiligtum vor einem einzigartigen Panorama errichtet. Nach einer längeren Dürreperiode setzte endlich derlang ersehnte Regen ein und so wurde das Jahr 1600 dann zu einem "gutenJahr" (bon any), was die Bevölkerung mit dem Bau eines Klosters dankte. Diebesagte „Regenmacherin“ kann man hinter dem Altar bewundern - mit Rücksicht aufdie sonnenhungrigen Touristen, sollte man von Gebeten absehen ;-). DieGeschichte dazu wird auf Keramiktafeln am Eingang der Einsiedelei erzählt. Nochimmer gilt die Madonna, die den Bewohnern die reiche Ernte verschafft haben soll, als heilig - sie machte Ermita de NostraSenyora de Bonany zu einem Wallfahrtsort.
Im Innernder Kirche fällt einem an der linken Seite die in der Wand eingelassene Grottenkrippe auf, wenn man links und rechts der Krippe durch die kleinen„Bullaugen“ schaut, bekommt man noch weitere versteckte Darstellungen zu sehen.

6 Bewertungen Kloster Bonany

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Kapelle aus Dankbarkeit

Die Sage erzählt, das im 16. Jh. lange kein Regen fiel und deshalb eine große Dürre herrschte. Eine verstecke Marienstatue sollte helfen, also beteten die Bewohner zur Statue und es regnete. Aus Dankbarkeit bauten Sie 1604 eine Kapelle. 1919 wurde sie abgerissen und eine neue Kapelle gebaut. Es wurde eine Einsiedelei und erhielt den Namen Ermita de Nostra Senyora de Bonany. Von dem 300 m hohen Berg Puig de Bonany, auf dem die Kirche steht, hat man einen tollen Blick auf die schöne Landschaft. weiterlesen

im Februar 20
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kourion
Anne
Alter 56-60

Das Kloster „Gutes Jahr“ - Geschichte und Legenden

Das Kloster Bonany, Ermita de Bonany, liegt (bis zum Dorf Petra in ziemlich gerader Linie) rund 50 km östlich von Palma. Es zeichnet sich auf den ersten Blick nicht durch beeindruckende Pracht aus. Allerdings findet man dort sehr wohl die eine oder andere „Besonderheit“, die mit der Geschichte des Klosters zusammenhängt. Und diese Geschichte des Klosters und die damit verbundenen Legenden haben mich sehr interessiert: Ende des 16.Jahrhunderts soll es eine große Trockenperiode gegeben h... weiterlesen

im Januar 14
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Altreisender
Peter
Alter 66-70

Ein "Muss" als Ausflug auf Mallorca

Die Ermita steht am südlichen Ortsausgang von Petra auf einem 317 m hohen Hügel. (Die Anfahrt ist ausgeschildert). Die Ermita ist eine der schönsten Wallfahrtskirchen Mallorcas. Wobei nicht nur das Innenleben der Kirche gemeint ist, sondern auch der Platz vor der Kirche mit einem sehr schönen Piknikplatz und einer wunderbaren Rundumsicht. Unterhalb der Woche ist man oft ganz allein und kann die Ruhe und Aussicht genießen. weiterlesen

im März 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers tinojacky
Tino & Jacky
Alter 31-35

Im Herzen Mallorcas

Hier erlebt man Ruhe und Abgeschiedenheit und ist ein idealer Ort für eine Rast. Nur ein paar Miezen tummeln sich zum Zeitvertreib herum. Durch den steinernen mit kacheln verschönten Torbogen wirkt alles ein wenig verwunschen. weiterlesen

im September 09
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers georg2411
Georg
Alter 46-50

Sehr schönes Kloster mit traumhaften Ausblick

Ein sehr schönes Kloster bei Petra, wo ein bis zwei Mönche leben und beten. Liegt auf einem kleinen Berg, von wo man einen tollen Ausblick über fast 2/3 der Insel hat. Auch das Kloster selbst ist sehr schön !! Haben dieses Kloster auf der Tour "Geheimes Mallorca" besucht. Hier verirren sich nicht so oft Touristen hin ! Mein Tipp: Sollte man auf jeden Fall besuchen weiterlesen

im April 09
63% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Kloster Bonany

Essen & Trinken

Ca sa Viuda

Nightlife

Bar Ca'n Miquel

Shopping

Hotels in der Umgebung