100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 6
“Der Dom wird sehr gern auch von Touris besucht.” mehr lesen
im Juni 21, Horst Johann , >70
“Im religiösen Zentrum der Altstadt” mehr lesen
im April 20, Jörn , 51-55

Infos Dom

Braunschweiger Dom St. Blasius

Domplatz 5
D-38100 Braunschweig

Dompfarramt
Telefon: +49 531 243350
Telefax: +49 531 2433524

E-Mail: dompfarramt@braunschweigerdom.de
Internet: http://www.braunschweigerdom.de/

Sprechzeiten: Montag bis Freitag  9.00 - 15.00 Uhr

Öffnungszeiten:
Der Dom ist täglich von 10.00 - 17.00 Uhr geöffnet.
Zwischen Anfang Januar und Mitte März ist der Dom von 13.00 - 15.00 Uhr geschlossen.
Während Veranstaltungen und Gottesdiensten ist eine Besichtigung nicht möglich.

Domführungen:

Das Angebot der DomführerGilde umfasst:
angemeldete Gruppenführungen, persönliche Geschenkführungen
öffentliche Führungen (von Montag bis Freitag jeweils um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr außer Anfang Januar bis Mitte März), thematische Schwerpunktführungen
Zu besonderen Anlässen werden Sonderführungen durch Domprediger und Dompfarrer angeboten.
Die Preise auf Anfrage.

Hotels in der Nähe: Dom

alle anzeigen

6 Bewertungen Dom

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Der Dom wird sehr gern auch von Touris besucht.

Heinrich der Löwe, Herzog von Bayern und Sachsen, hat im Jahr 1173 die Domkirche St. BLasii erbauen lassen. Er wollte dort mit seiner Frau Mathilde von England, nach dem jeweiligen Tod als Grablege Einzug halten. Interessant sind die in einer evangelischen Kirche, die Malerein im Chor und in der Vierrung. Sicher wollen die heutigen Gläubigen von unseren Beschreibungen wissen, was alles zu sehen ist. Andererseits läßt es mir keine Ruhe, wenn man auch festhält, welche Situationen sich i... weiterlesen

im Juni 21
Bild des Benutzers LeRacou66
Jörn
Alter 51-55

Im religiösen Zentrum der Altstadt

Im Herzen der Altstadt erhebt sich gegenüber der Burg Dankwarderode ein beeindruckendes Gotteshaus: Der Braunschweiger Dom St. Blasius. Erbaut unter der Herrschaft Heinrich des Löwen wurde der Dom kurz nach der Fertigstellung auch seine Grablege und diese ist immer noch unverändert vor dem Chor zu bewundern, wo er zusammen mit seiner Frau die letzte Ruhe fand. Wer den Braunschweiger Dom stilistisch einordnen will, muss Kompromisse eingehen, denn das Bauwerk entstand zwischen 1173 und 1195 – ... weiterlesen

im April 20
Bild des Benutzers Sybille Leimbach
Sybille
Alter 41-45

Sehenswert, unbedingt

imposante Architektur, sehenswert weiterlesen

im Mai 15
Helge
Alter 51-55

Versteckte Reize

Wer sich die Zeit nimmt, den Dom in Ruhe zu erkunden, wird auf viele versteckte Details stoßen. Die Geschichte wird in informativen Führungen von der Domführergilde vermittelt. Einfach sehenswert. weiterlesen

im April 14
Bild des Benutzers Rubeus Helgerud
Rolf
Alter 51-55

Stimmungsvoller Kirchenbau

Auch hier ist die Kirche nicht überladen sondern beeindruckt durch ihre Schlichtheit. weiterlesen

im Juni 14
0% hilfreich

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Dom

Nightlife

Oli's Bar

Hotels in der Umgebung