Apotheke Taquechel

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 1
“Eine noch aktive Museumsapotheke” mehr lesen
im November 11, Karlheinz & Edith , >70

Infos Apotheke Taquechel

Die im Jahr 1898 gegründete und 1996 umfassend restaurierte Museumsapotheke "Farmacia y Droguería Taquechel" befindet sich in der Calle Obispo im Herzen der kolonialen Altstadt von Havanna. Dabei handelt es sich zum einen um eine Apotheke, die therapeutische und homöopathische Arzneimittel aus Kuba verkauft, und zum anderen um ein Museum. Die Mahagoni-Regale an den Wänden sind bestückt mit Hunderten von bemalten Töpfen, Flaschen und Tiegeln aus Porzellan und Keramik, darunter viele aus dem achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert. Diese werden auch heute noch benutzt. In der Ausstellung findet man alte Fachliteratur sowie ein Labor mit historischen Apotheker-Werkzeugen, -Instrumenten und -Hilfsmitteln.

Hotels in der Nähe: Apotheke Taquechel

alle anzeigen

1 Bewertungen Apotheke Taquechel

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Karlheinz und Edith
Karlheinz & Edith
Alter >70

Eine noch aktive Museumsapotheke

In der Calle Obispo im Herzen der kolonialen Altstadt von Havanna findet man ein Relikt aus dem 19. Jahrhundert, die "Farmacia y Droguería Taquechel". Dabei handelt es sich zum einen um eine Apotheke, die therapeutische und homöopathische Arzneimittel aus Kuba verkauft, und zum anderen auch um ein Museum. Beim Betreten der von Kristallleuchtern erhellten Räume fallen die mit Hunderten von bemalten Töpfen, Flaschen und Tiegeln aus Keramik bestückten hohen Mahagoni-Regale ins Auge. Davor stehen... weiterlesen

im November 11
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Café Paris

Hotels in der Umgebung