phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right

Altes Zeughaus Wismar

100% Weiterempfehlung 4.5 von 6 Gesamtbewertung
4.5 6 2
“Waffenarsenal der schwedischen Garnison” mehr lesen
im Juni 20, Werner , >70
“Über dem Portal das schwedische Königswappen” mehr lesen
im April 12, Wolfram , 66-70

Infos Altes Zeughaus Wismar

Das im Jahre 1700 gebaute barocke Zeughaus ist ein Relikt des schwedischen Königs Karl XII. Er ließ es als Waffenarsenal für die schwedische Garnison bauen. Über dem Eingang befindet sich das Königswappen von Schweden. Den 900 m² große Raum im Inneren nutzte man zur Lagerung von Waffen. Die Deckenkonstruktion wurde freitragend gebaut. Über eine schräge Rampe konnten Pferde schwere Lasten transportieren. Heute befindet sich hier die Stadtbibliothek.

Verfasst von HolidayCheck

Altes Zeughaus Wismar
Ulmenstraße

Tourist-Information Wismar
Am Markt 1
D-23966 Wismar

Telefon: +49 3841 19433
Stadtführungen: +49 3841 2513026
Telefax: +49 3841 2513091

E-Mail: touristinfo@wismar.de
Internet: http://www.wismar.de/Tourismus

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Altes Zeughaus Wismar

alle anzeigen
0.14 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.24 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.25 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.25 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.26 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.37 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.69 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.82 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
1.42 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
2.44 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

2 Bewertungen Altes Zeughaus Wismar

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers
Werner
Alter >70

Waffenarsenal der schwedischen Garnison

Das im Jahr 1700 als Waffenarsenal errichtete Zeughaus zeugt heute noch von der schwedischen Präsenz im 17. und 18. Jahrhundert. Rund 150 Jahre – von 1648 bis 1803 – gehörte Wismar zum schwedischen Königreich und wurde zu einer der größten Seefestungen Nordeuropas ausgebaut. weiterlesen

im Juni 20
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers wolschub
Wolfram
Alter 66-70

Über dem Portal das schwedische Königswappen

Das ehemalige Zeughaus in der Ulmenstraße am Alten Hafen von Wismar beherbergt heute das Stadtarchiv ist ein denkmalgeschütztes Gebäude Landkreis Nordwestmecklenburg (Mecklenburg-Vorpommern). Es entstand zur Zeit schwedischer Besatzung (1699) und ist ein ausgezeichnetes barockes Zeugnis schwedischer Militärarchitektur in Deutschland. Das alte Zeughaus wurde durch einen explodierenden Pulverturm vernichtet und mit ihm Teile der Stadtbefestigung. Karl XII. von Schweden ließ einen neuen Putzbau... weiterlesen

im April 12
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Kino- Weltspiegel

Shopping

Karstadt Stammhaus

Hotels in der Umgebung