Mecklenburg-Vorpommern
Leuchtturm am Teepott hinter den Dünen in Warnemünde
Leuchtturm am Teepott hinter den Dünen in Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern Urlaub 2024/2025

Besonders bekannt für
Malerische Küstenstädte & lange Sandstrände
Rügen, Usedom & Warnemünde
Zahlreiche Seen & Nationalparks

Mecklenburg-Vorpommern steht für unendliche Weite, Meeresrauschen, weiße Strände und weitläufige Seenlandschaften eingebettet in herrliche Natur. Traditionsreiche Seebäder und Seebrücken laden zum Spazieren ein und ziehen jährlich zahlreiche UrlauberInnen an. Egal ob Insel oder historische Hansestadt mit roten Backsteinbauten - die Besucherzahlen steigen nach wie vor.

Das Wahrzeichen der Region sind die berühmten Kreidefelsen auf Rügen. Beeindruckend leuchten sie aus der Ferne hervor. Sehenswert sind auch die Boddenlandschaften im Hinterland der Halbinseln und Inseln. Stundenlang kann man unterwegs sein - ob zu Fuß oder auf dem Rad. Die Natur ist nirgendwo so vielfältig wie hier. Ein weiteres Highlight der Region ist die Mecklenburger Seenplatte. Die Vernetzung der Gewässer ist dabei derart umfangreich, dass man sowohl von der Ostsee, wie auch von Berlin aus problemlos auf dem Wasserweg in das Gebiet der Müritz gelangt.

AktivurlauberInnen kommen in Mecklenburg-Vorpommern voll auf ihre Kosten: Ob beim Wandern oder Radfahren, im Hausboot oder Kajak, im Gutshaus oder in einem der renovierten Schlösser, die aufwendig zum Hotel umgebaut wurden - als BesucherIn gibt es hier viel zu entdecken. Eines der beeindruckendsten Schlösser steht in Schwerin. Es ist einmalig schön, riesig wie ein Märchenschloss und direkt am See gelegen.

Bei unseren Urlaubern gerade besonders beliebt

Alle anzeigen

Mecklenburg-Vorpommern

Finde ein passendes Angebot für Deinen Mecklenburg-Vorpommern Urlaub

Die neuesten Hotelbewertungen für Mecklenburg-Vorpommern