phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Carmen (51-55)
Verreist als Freundeim Dezember 2019für 1 Woche

Für 2-3 Nächte auf Rundreise annehmbar

3,0/6
Am Stadtrand gelegen. Für Zwischenstopp bei Rundreisen in Ordnung. Wir würden keine 4 Sterne geben. Auf uns als Minigruppe machte das Hotel einen veralteten Eindruck. Infrastruktur wie: kleiner Supermarkt oder Kioks fehlte leider. Wir möchten das Hotel nicht komplett abwerten oder schlecht bewerten, wir versuchen noch das Positive hervor zu bringen. Wir würden es nur beim nächsten Mal nicht mehr nehmen.

Lage & Umgebung3,0
10 Minuten vom Flughafen zum Hotel (Taxi 10 Euro). 15 bis 30 Minuten zum Hafen, je nachdem wo man essen/trinken wollte. Wir hatten gerade über Silvester das Gefühl, die Gastronomie öffnete wie sie Lust und Laune hatte. Im Internet stand "geöffnet" und dann stand man vor verschlossener Tür. Tipp für Festtage! unbedingt bei Ankunft falls man keine HP hat, Tische in den Restaurants buchen. Alles in allem ist die Gastronomie aber fussläufig erreichbar

Zimmer4,0
Zimmer (6. Stock) sind riesig. Ob ich den alten Teppisch auf dem Flur nun bewerten muss, sei dahin gestellt. Alles ist in die Jahre gekommen. Wir hatten vom ersten Tag den Duschkopf kaputt. Hätte man überprüfen können, bei der Übergabe. Kein Wasserdruck und ab und zu kommt auch mal kaltes Wasser aus dem Teil. Ältere Menschen würden Schwierigkeiten beim Duschen in der Badewanne haben. Der Fön ist ein Witz, dass bestätigten auch andere Gäste. Da kommt ein Lüftchen raus, das war es auch schon. Die Föns haben die besten Zeiten hinter sich. Wir bewerten das Zimmer als eher gut, weil die Größe entsprechend war. Die Matratzen knallhart und eine durchgehende! Wenn der Partner ins Bett hopst oder sich dreht, merkt man das sofort. TV Deutsche Welle und Euro News. RTL wird zwar angezeigt, ist aber nicht empfangbar. Save inklusive/Digital. Minibar eigentlich günstig. Kein Balkon, aber Fenster zum öffnen/kippen geeignet. Man hat den Drang die Fenster zu putzen. Wifi kostenlos und schnell. Passwort bekommt man bei Zimmerschlüsselübergabe

Service3,0
Hier müssen wir leider weniger gut bewerten. Den kaputten Duschkopf hatten wir zweimal melden müssen! 2 Tage keine Dusche! Dann fehlten Handtücher/Badetuch/Bodentuch! 2 Tage lang! Keine Entschuldigung, keine Reaktion an der Rezeption. Zum Glück hatten wir unsere eigenen mit! Dann bei einem Reisepaar Stromausfall. Der Haustechniker bekam den Fehler nicht in den Griff und so musste man in eine Art Ersatzzimmer auf der Stadtseite ziehen. Auch hier, nicht mal eine Entschuldigung folgte. Abends in der Bar hatte der Kellner leider nichts im Griff. Auch wenn man alleine dort saß, musste man immer rufen oder winken. Aufmerksamkeit gegenüber den Gästen war leider nicht so gegeben. Wenn der Kellner auf englisch sagte: einen Moment; konnten die Raucher in Ruhe vor die Türe gehen!

Gastronomie4,0
Mit einem guten Kaffee fängt der morgen an? Hier nicht. Es wird eine lauwarme Brühe in Blechbehältern serviert. Überhaupt scheint heißes Wasser ein Fremdwort zu sein. Der Tee kann auch nicht ziehen, wenn man kein heißes Wasser hat. HP Gäste beschwerten sich morgens über kalte/lauwarme Platten am abendlichen Buffet. Besser "nicht" über Silvester einen Tisch reservieren; riet man uns. Sonst war beim Frühstück alles vorhanden. Brotsorten, Eier, Spiegeleier, Rührei, Champions, Wurst, Bacon, frisches Obst und Müslikram und drei/vier Säfte. Der Saal war zu Stoßzeiten zu klein, also öffnete man dann auch einen zweiten Raum. Laut, sehr laut,

Sport & Unterhaltung4,0
Pool vorhanden. Ausreichend Liegen nicht vorhanden. Keine Ablageflächen! Handtücher auf den Boden legen. Die Sauna war rund um die Uhr rappelvoll. Keine Chance. Fitnessraum war vorhanden.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Carmen
Alter:51-55
Bewertungen:58
NaNHilfreich