Rebecca (19-25)
Verreist als Paarim August 2019für 3-5 Tage

Abseits im Paradies, fern von Trubel und Stress

6,0/6
Das Teluk Karang liegt abseits in einem wenig touristischen Gebiet, sodass es sich wunderbar vom Alltag erholen lässt.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist abseits des Massentourismus, dennoch werden Touren durch ganz Bali zu bekannten Ausflugszielen angeboten.
Das Hotel an sich liegt direkt am Meer und wenn man das Glück hat einen Bungalow in erster Reihe zu beziehen, schläft man abends mit dem Blick aufs Meer ein und wacht morgens wieder damit auf- traumhaft!

Zimmer6,0
Die Bungalows des Teluk Karang sind sehr großzügig geschnitten und auffallend schön eingerichtet. Alles ist gepflegt und sauber- insgesamt eine traumhafte Anlage!

Service6,0
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Jeder Wunsch wird erfüllt, es gab wirklich nichts zu beanstanden!
Da das Hotel sehr klein ist, kennt man sich bereits nach einem Abend mit Namen. Als wir da waren, waren auch die Besitzer, Bettina und Thomas, da und wenn man das wollte, konnten sich alle Gäste abends zusammen an einen großen Tisch setzen und gemeinsam essen und sich unterhalten. Es war wie eine große Familie und als die anderen Gäste uns am Abreisetag beim Wegfahren gewunken haben, musste man schon ein paar Tränchen verdrücken...

Gastronomie6,0
Das Essen im Teluk Karang ist sicherlich teurer als wenn man in einheimischen Restaurants essen geht, es ist aber völlig angemessen für das, was geboten wird! Das Essen war immer sehr lecker und ausreichend. Durch die Lage ist man darauf angewiesen, dass das Essen schmeckt, weil es keine Möglichkeiten gibt außerhalb zu essen- wie gesagt, das Hotel liegt abseits des Tourismus.
Was die Kost angeht, gab es sowohl indonesisches, als auch europäisches Essen, sodass jeder wirklich auf seine Kosten kam! Besonders der Fisch ist fangfrisch und sehr lecker zubereitet!

Sport & Unterhaltung5,0
Abgesehen von Ausflügen die man buchen kann, hat das Hotel eine eigene Tauchschule, die unter deutscher Führung ist. Christina ist sehr lieb und immer darum bemüht, dass jeder Taucher seinem Können entsprechend versorgt wird.
Die Ausrüstung ist in bestem Zustand und auch die Tauchguides sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Auch Massagen bietet das Hotel an, diese waren sehr wohltuend und angenehm!
Die Poolanlage ist ein Traum, es gibt genug Liegen und man schaut auf den Infinitypool und das Meer, einen schönen Ausblick kann es gar nicht geben...
Insgesamt kann man sagen, dass das Hotel zum Tauchen, Entspannen und einfach Wohlfühlen perfekt ist, wer jedoch Action sucht ist hier an der falschen Adresse.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Rebecca
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich